Ich lese zur Zeit ...

Rund ums Lesen allgemein

Moderator: Annie_!

Ich lese zur Zeit ...

Beitragvon Levia » Dienstag 11. Januar 2005, 12:03

um den Thread mal neu aufleben zu lassen, fand ihn immer ganz interessant!

also ich les gerade "Das magische Messer" von Philip Pullman! ..und es ist echt super! Es ist die Fortsetzung von "Der goldene Kompaß"..
Kann ich nur wärmstens empfehlen!
...but it all ends up in tears...
Benutzeravatar
Levia
Leseratte
 
Beiträge: 485
Registriert: Montag 28. Juni 2004, 16:39
Wohnort: Tampere, Finnland

Beitragvon Bangor » Dienstag 11. Januar 2005, 12:22

Ich lese noch immer den letzten Teil vom Turm.
Und habe noch nicht mal die Hälfte geschafft.
Ich weiß gar nicht, was los ist. :shock:
Bangor
 

Beitragvon Barney G. » Dienstag 11. Januar 2005, 13:05

Bangor hat geschrieben:Ich lese noch immer den letzten Teil vom Turm.
Und habe noch nicht mal die Hälfte geschafft.
Ich weiß gar nicht, was los ist. :shock:

Ich lese ihn schon gar nicht mehr! Hab' im Teil II nach dem dritten Kapitel aufgehört zu lesen, und seitdem liegt Der Turm im Eck :evil: und ich kann (oder will) mich nicht aufraffen, ihn wieder vorzuholen und weiterzulesen.
Keine Ahnung, warum, ich versteh's auch nicht so wirklich :schuettel:

Ich lese zur Zeit den Thriller: Stunde der Vergeltung von Allan Folsom. Wirklich spannend !
    ----Jeder Blödmann kann einen Mac bedienen.
    Aber nur ein ganzer Kerl kann ihn auch verapplen.----
Benutzeravatar
Barney G.
Leseratte
 
Beiträge: 306
Registriert: Dienstag 7. Oktober 2003, 13:51
Wohnort: Leimen/Baden

Beitragvon monkeykong » Dienstag 11. Januar 2005, 14:36

Christopher Paolini - Eragon

Der Junge war 15 Jahre alt, als er den Roman schrieb.

Merken: Wird eine Trilogie. Film Herbst 2005 in den Kinos
€€€€ Meine Euroscheine €€€€

Show me the way to the next whiskey bar
The Doors
http://www.fishclan.net
Benutzeravatar
monkeykong
Des Lesens mächtig
 
Beiträge: 39
Registriert: Mittwoch 10. März 2004, 12:07
Wohnort: leonberg

Beitragvon hans_maulwurf » Dienstag 11. Januar 2005, 16:14

Ich lese zur Zeit aus der Wallander-Reihe von Henning Mankell:
Wallanders erster Fall

TOP BUCH, WIE JEDER WALLANDER-KRIMI! :mrgreen:
[URL=http://www.sportgamez.com/]Bild
~~~~~~~~~~~> Macht mit bei der Elferduell-Liga! <~~~~~~~~~~~[/URL]
Benutzeravatar
hans_maulwurf
Des Lesens mächtig
 
Beiträge: 25
Registriert: Donnerstag 6. Januar 2005, 04:22
Wohnort: Gudensberg

Beitragvon torsten » Dienstag 11. Januar 2005, 18:59

... Douglas Clegg: Afterlife (guter Mystery-Thriller, aber bisher leider nur auf Englisch erhältlich).
Benutzeravatar
torsten
Leseratte
 
Beiträge: 319
Registriert: Montag 15. Dezember 2003, 17:26
Wohnort: Ludwigshafen am Rhein

Beitragvon Twinner » Dienstag 11. Januar 2005, 22:01

schön, dass dieser Thread wieder hervorgeholt oder aufgelebt wird :D .
Aber zur Zeit lese ich nichts (jaja, und das als Bücherfreund).
Nach "Der Turm" will mir einfach kein Buch mehr so richtig in der Hand liegen. ...außerdem gibst etwas Stress in diesen Wochen... (aber ich will nich klagen).
Letzteres ist auch leider der Grund, weshalb ich diesen Monat noch nicht mit in die Diskussion im Buchzirkel einsteigen kann (obwohl ich mich echt drauf gefreut hab). NAja, ich hoff, in zwei drei Wochen siehts etwas anders aus. :!: :?
Das Schlimme an einer Illusion ist der Schmerz, wenn sie einem als solche bewusst wird.
--------------------------------------------------
www.mitternachtsgrauen.de

meine Homepage
Twinner
Leseratte
 
Beiträge: 347
Registriert: Donnerstag 8. Juli 2004, 21:35
Wohnort: Auerbach

Beitragvon aubrey » Mittwoch 12. Januar 2005, 12:39

ich les grad "meteor" von dan brown. bin aber schon auf den letzten seiten. und es war richtig klasse! :love:
Bild
Benutzeravatar
aubrey
Bücherwurm
 
Beiträge: 127
Registriert: Freitag 20. April 2001, 00:01
Wohnort: Land unter

Beitragvon monkeykong » Mittwoch 12. Januar 2005, 14:34

Nach dem Tipp von Torsten im Buchzirkel Thread habe ich mir folgendes Buch gekauft und angefangen zu lesen:

Philip K. Dick - Zeit aus den Fugen
€€€€ Meine Euroscheine €€€€

Show me the way to the next whiskey bar
The Doors
http://www.fishclan.net
Benutzeravatar
monkeykong
Des Lesens mächtig
 
Beiträge: 39
Registriert: Mittwoch 10. März 2004, 12:07
Wohnort: leonberg

Beitragvon jule » Mittwoch 12. Januar 2005, 15:07

Barney hat geschrieben:Ich lese ihn schon gar nicht mehr! Hab' im Teil II nach dem dritten Kapitel aufgehört zu lesen, und seitdem liegt Der Turm im Eck :evil: und ich kann (oder will) mich nicht aufraffen, ihn wieder vorzuholen und weiterzulesen.
Keine Ahnung, warum, ich versteh's auch nicht so wirklich :schuettel:

Barney?! :schuettel: :schuettel: :schuettel:

Ich les momentan (neben "Nach der Bombe" :P ) ROMEO UND JULIA 8)
Bild
Benutzeravatar
jule
Bücherwurm
 
Beiträge: 242
Registriert: Donnerstag 9. Oktober 2003, 19:06
Wohnort: Rheinsberg

Beitragvon Martin65 » Donnerstag 13. Januar 2005, 17:51

Vampir-Gothic von Martin Kay

bis jetzt ganz ok
mein Comic-Nachrichten-Blog: http://martin-boisen.blog.de/
Mit uns bis zum Ende !
http://www.finix-comics.de/
Benutzeravatar
Martin65
Bücherwurm
 
Beiträge: 241
Registriert: Samstag 10. März 2001, 01:01

Beitragvon Levia » Donnerstag 13. Januar 2005, 18:33

..."Das Bernstein-Teleskop" von Philip Pullman..
Der letzte Teil der Trilogie..
...but it all ends up in tears...
Benutzeravatar
Levia
Leseratte
 
Beiträge: 485
Registriert: Montag 28. Juni 2004, 16:39
Wohnort: Tampere, Finnland

Beitragvon Twinner » Donnerstag 13. Januar 2005, 20:06

Elleth Aubrëiel hat geschrieben:ich les grad "meteor" von dan brown. bin aber schon auf den letzten seiten. und es war richtig klasse! :love:

dem kann ich mich anschließen, hat mir sogar besser gefallen als "Illuminati" (obwohl der Geschichtsexkurs auch was für sich hatte :wink: )

---> hab mir mal "Das Geheimnis der Puppe" von Petra Hammesfahr ausm Regal genommen. Mit seinen 220 Seiten momentan machbar :mrgreen:
Das Schlimme an einer Illusion ist der Schmerz, wenn sie einem als solche bewusst wird.
--------------------------------------------------
www.mitternachtsgrauen.de

meine Homepage
Twinner
Leseratte
 
Beiträge: 347
Registriert: Donnerstag 8. Juli 2004, 21:35
Wohnort: Auerbach

Beitragvon zippolo » Donnerstag 13. Januar 2005, 20:34

John Lennon - In his own write

köstlich! er hätte schriftsteller werden sollen.. oder zumindest komiker!! :daumenhoch:
I think of her, but she thinks only of him..
Benutzeravatar
zippolo
Bücherwurm
 
Beiträge: 120
Registriert: Dienstag 27. Juli 2004, 19:48
Wohnort: hallein (austria)

ZitronenSchokolade?

Beitragvon FELENZI » Freitag 14. Januar 2005, 21:31

Ich habe gerade gelesen den ersten Teil von Eine Reihe betrüblicher Ereignisse von Lemony Snicket, der Topgruselkinderbuchautor aus NewYork, die ersten drei bände sind nun auf deutsch erschienen, und muss mir die anderen beiden kaufen weil die ziemlich kurz sind und groß geschrieben, hat man es schnell durch.
Aber wenn man sich einlässt ein wenig Kind zu sein im Erwachsenen ist es ein ziemlich schönes Buch dass Lust auf alle 13 Bände macht.
Ich kann es nur empfehlen :D
-----------------------------------------------
Ein Mann eine Frau, ein Problem. Das Leben.
Benutzeravatar
FELENZI
Des Lesens mächtig
 
Beiträge: 31
Registriert: Freitag 12. April 2002, 00:01

Nächste

Zurück zu Bücher und Lesen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron