Ich lese zur Zeit ...

Rund ums Lesen allgemein

Moderator: Annie_!

Re: Ich lese zur Zeit ...

Beitragvon Leila2002 » Freitag 8. Juli 2011, 11:27

Das Versteck von Dean Koontz

Amazon Kurzbeschreibung:

Die abgründige Geschichte eines Mannes, der in unentrinnbaren Albträumen die Verbrechen eines Killers miterlebt – und dem nach und nach klar wird, dass er auf übernatürliche Weise mit dem Gehirn eines psychopathischen Mörders verbunden ist …
:star: Lisa Simpson: "Ich bin die Eidechsenkönigin!" :star:
Benutzeravatar
Leila2002
Forumsinventar
 
Beiträge: 804
Registriert: Donnerstag 16. September 2004, 14:10
Wohnort: Aachen

Re: Ich lese zur Zeit ...

Beitragvon Roland of Gilead » Freitag 8. Juli 2011, 14:28

Ist auch verfilmt worden, mit Jeff Goldblum. Nicht allzu schlecht die Verfilmung, obwohl mir eine Literatur-nähere Cast-Auswahl besser gefallen hätte..
Lange Tage und angenehme Nächte,
Roland of Gilead
Eigene Geschichte
Benutzeravatar
Roland of Gilead
Bücherwurm
 
Beiträge: 150
Registriert: Mittwoch 4. September 2002, 15:08
Wohnort: Titz

Re: Ich lese zur Zeit ...

Beitragvon Leila2002 » Montag 11. Juli 2011, 11:21

Roland of Gilead hat geschrieben:Ist auch verfilmt worden, mit Jeff Goldblum. Nicht allzu schlecht die Verfilmung, obwohl mir eine Literatur-nähere Cast-Auswahl besser gefallen hätte..


Hey cool, danke für den Tipp!
:star: Lisa Simpson: "Ich bin die Eidechsenkönigin!" :star:
Benutzeravatar
Leila2002
Forumsinventar
 
Beiträge: 804
Registriert: Donnerstag 16. September 2004, 14:10
Wohnort: Aachen

Re: Ich lese zur Zeit ...

Beitragvon DePfaelzer » Mittwoch 13. Juli 2011, 07:30

Brian Lumley - Sie lauern in der Tiefe

Quälende Albträume gestatten Titus Crow Einblick in die Nacht der Zeiten. Vor Jahrmillionen, als der Gedanke an eine Menschheit noch in der Ursuppe kochte, waren die Bestien von den Sternen schon über unseren Planeten gewandelt. Irgendwann, keiner weiß warum, zogen sie weiter, verschwanden im Dunkeln des Kosmos – doch ihre höllische Brut lauert noch heute in der Tiefe der Erde …
[FSK 12]: Der Held bekommt das Mädchen.
[FSK 16]: Der Bösewicht bekommt das Mädchen.
[FSK 18]: Alle bekommen das Mädchen!!!
DePfaelzer
Bücherwurm
 
Beiträge: 122
Registriert: Mittwoch 29. März 2006, 09:47
Wohnort: Pfalz

Re: Ich lese zur Zeit ...

Beitragvon Leila2002 » Donnerstag 14. Juli 2011, 08:48

Schweinsgalopp von Terry Pratchett

Amazon Kurzbeschreibung:
Dies ist mit Abstand der einfallsreichste Nikolausroman, den es gibt.
Father Christmas ist auf der Scheibenwelt verschwunden. Als Ersatz springt Gevatter Tod ein. Rotgewandet fährt er mit seinen vier fliegenden Schweinen durch die Lande und bringt den Menschenkindern alles, was sie sich wünschen (auch wenn sie es selber nicht genau wissen). Die Bräuche zu befolgen fällt Tod manchmal etwas schwer, doch das mit dem fröhlichen (?) "Ho-ho-ho" hat er schon raus. Vielleicht übertreibt er es damit ein bißchen.
:star: Lisa Simpson: "Ich bin die Eidechsenkönigin!" :star:
Benutzeravatar
Leila2002
Forumsinventar
 
Beiträge: 804
Registriert: Donnerstag 16. September 2004, 14:10
Wohnort: Aachen

Re: Ich lese zur Zeit ...

Beitragvon Leila2002 » Mittwoch 27. Juli 2011, 12:23

City of Bones von Cassandra Clare

Amazon Kurzbeschreibung
Gut aussehend, düster und sexy. Das ist Jace. Verwirrt, verletzlich und vollkommen ahnungslos. So fühlt sich Clary, als sie in Jaces Welt hineingezogen wird. Denn Jace ist kein normaler Junge. Er ist ein Dämonenjäger. Und als Clary von dunklen Kreaturen angegriffen wird, muss sie schleunigst ein paar Antworten finden, sonst wird die Geschichte ein tödliches Ende nehmen!
:star: Lisa Simpson: "Ich bin die Eidechsenkönigin!" :star:
Benutzeravatar
Leila2002
Forumsinventar
 
Beiträge: 804
Registriert: Donnerstag 16. September 2004, 14:10
Wohnort: Aachen

Re: Ich lese zur Zeit ...

Beitragvon shadow » Mittwoch 27. Juli 2011, 14:44

Harry Potter und die Heiligtümer des Todes von J.K. Rowling
... shadow is your best friend
shadow
Bücherwurm
 
Beiträge: 154
Registriert: Freitag 15. Juni 2001, 00:01
Wohnort: Basel

Re: Ich lese zur Zeit ...

Beitragvon DePfaelzer » Montag 8. August 2011, 06:41

Gestern mit Jack Ketchum: Lost fertig geworden:

»Weißt du was? Lass sie uns abknallen!«
Ein Campingplatz im Wald. Ein heißer Sommertag. Zwei Frauen. Opfer für den Teenager Ray, der töten will. Ein Blutbad, bei dem seine Freunde tatenlos zusehen. Ray kommt ungeschoren davon. Nur zwei Cops lassen nicht locker. Sie wollen den Mörder, um jeden Preis. Ray sieht nur einen Ausweg. Sein Amoklauf explodiert in einem Inferno von Hass, Gewalt und Blut. Ein Alptraum, der alle mit sich reißt.
Der psychopathische Ray Pye wird von seinen Freunden Jennifer und Tim gefürchtet und vergöttert. Sie ahnen nicht, wie weit der Größenwahn des charismatischen Ray geht: An einem idyllischen Sommertag wird er zum Mörder. Vor ihren Augen löscht er brutal die Leben zweier Frauen aus. Fünf Jahre später: Obwohl Ray der Hauptverdächtige war, konnte er nie überführt werden. In jenem Sommer, in dem Amerika seine Unschuld verliert und die Charles-Manson-Morde der Love&Peace- Generation alle Illusionen nehmen, lebt er immer einen Schritt vom Abgrund entfernt. Dann bröckelt seine Scheinwelt aus Drogen, Sex und krankhaftem Egoismus. Ray dreht durch – und für Tim und Jennifer beginnt der Horror von Neuem. Ray Pye ist Jack Ketchums Sinnbild für die zerstörten Träume einer verlorenen Generation. Mit psychologischem Feingefühl und sprachlicher Finesse beschreibt er die aufgestauten Aggressionen, die hinter der Fassade der Gesellschaft lauern – und sich in einer Gewaltexplosion von alptraumhafter Intensität entladen.

Das große Epos des Bestsellerautors von »Evil und Beutezeit« – nach einer wahren Begebenheit.


und nun mit Guillermo Del Toro / Chuck Hogan: Die Saat angefangen:

Am New Yorker JFK-Flughafen landet eine Passagiermaschine aus Deutschland. Statt ans Gate zu rollen, bleibt sie abrupt stehen, der Funkkontakt bricht ab. Als die von der Flugsicherung alarmiere Feuerwehr anrückt, steht sie vor einem Rätsel: Sämtliche Fenster des Flugzeugs sind verdunkelt, kein Lebenszeichen dringt aus der Maschine. Eine Geiselnahme? Ein terroristischer Anschlag? Die New Yorker Seuchenschutzbehörde wird hinzugerufen, und als deren Chef, Ephraim Goodweather, und seine Assistentin, die Epidemiologin Nora, schließlich das Flugzeug betreten, können sie nicht glauben, was sie sehen: Alle Insassen, von den Passagieren bis zum Piloten, sind tot. Das Merkwürdige daran: Sie sitzen alle friedlich auf ihren Plätzen; es sind weder Anzeichen eines Kampfes noch einer Panik zu erkennen. Auch die folgenden Untersuchungen ergeben nicht den geringsten Hinweis auf Gas, Viren oder eine sonstige bioterroristische Todesursache. Goodweather ist ratlos, und seine tiefe Irritation steigert sich noch, als einige der mittlerweile in Leichenschauhäuser abtransportierten Toten spurlos verschwinden. Doch dann wendet sich ein alter rumänischer Einwanderer, Professor Setrakian, an ihn und erzählt ihm eine Geschichte, die er kaum glauben kann…
[FSK 12]: Der Held bekommt das Mädchen.
[FSK 16]: Der Bösewicht bekommt das Mädchen.
[FSK 18]: Alle bekommen das Mädchen!!!
DePfaelzer
Bücherwurm
 
Beiträge: 122
Registriert: Mittwoch 29. März 2006, 09:47
Wohnort: Pfalz

Re: Ich lese zur Zeit ...

Beitragvon Leila2002 » Montag 8. August 2011, 15:16

Werde heute mit Die Farbe der Träume von Rose Tremain beginnen.

Amazon Kurzbeschreibung:

Dankbarkeit und Zuneigung, aber nicht Liebe, empfindet Joseph Blackstone gegenüber seiner Frau Harriet, denn sie hat ihm das Leben gerettet. Oder eher: Sie hat ihn in ein anderes Leben gerettet. War mit ihm von England nach Neuseeland gereist, zusammen mit Josephs Mutter. Ein Neuanfang sollte es werden, von einem Leben im Wohlstand träumten sie. Die Quelle des Wohlstands im Neuseeland des 19. Jahrhunderts hieß „Gold“, und als Joseph im Fluß neben dem Haus einen Schimmer von Gold entdeckt, kennt er nur noch ein Ziel. Er verlässt die beiden Frauen und macht auf den Weg zu den Goldfeldern, zusammen mit vielen anderen Glückssuchern. Auf der Suche nach ihrem Mann reist Harriet ihrem eigenen Traum entgegen, voller Abenteuerlust und Freiheitsdrang.
:star: Lisa Simpson: "Ich bin die Eidechsenkönigin!" :star:
Benutzeravatar
Leila2002
Forumsinventar
 
Beiträge: 804
Registriert: Donnerstag 16. September 2004, 14:10
Wohnort: Aachen

Re: Ich lese zur Zeit ...

Beitragvon shadow » Donnerstag 11. August 2011, 10:29

3. Band "Morgenröte" der 2. Staffel der Worrior Cats Reihe von Erin Hunter.

Die große Eiche neigte sich, zunächst langsam, dann immer schneller. bis sie krachend zu Boden fiel. »Der Wald ist tot«, murmelte Sandsturm. »Für keinen von uns besteht noch Hoffnung.«

Die Zweibeiner zerstören den Wald: Das Lager des DonnerClans ist dem Erdboden gleichgemacht worden, das Baumgeviert, der rituelle Versammlungsort der vier Clans, gefällt. Alle Katzen hungern erbärmlich. Es scheint unvermeindlich: Die Katzen müssen den Wald verlassen, wenn sie nicht sterben wollen! Doch wohin sollen sie gehen, wo sollen sie in Zukunft leben? Und wie kann unter solchen Bedingungen Frieden zwischen den vier Clans herrschen? Ausgerechnet jetzt hüllt der SternenClan sich in Schweigen. Als die Katzen endlich aufbrechen, weiß keine, wohin ihre Reise sie führen wird ...
... shadow is your best friend
shadow
Bücherwurm
 
Beiträge: 154
Registriert: Freitag 15. Juni 2001, 00:01
Wohnort: Basel

Re: Ich lese zur Zeit ...

Beitragvon Leila2002 » Sonntag 14. August 2011, 14:22

Werde in den nächsten Tagen mit:
Der dunkle Turm Comic 4: Der Untergang Gileads anfangen.

Amazon Kurzbeschreibung:

Der junge Revolvermann Roland hat seine Mutter umgebracht, manipuliert vom bösen Zauberer Marten Broadcloak. Der streckt seine blutigen Hände jetzt nach ganz Gilead aus, der Residenz der Baronie. Die Stadt soll tausend Tode sterben ...
:star: Lisa Simpson: "Ich bin die Eidechsenkönigin!" :star:
Benutzeravatar
Leila2002
Forumsinventar
 
Beiträge: 804
Registriert: Donnerstag 16. September 2004, 14:10
Wohnort: Aachen

Re: Ich lese zur Zeit ...

Beitragvon shadow » Dienstag 16. August 2011, 13:29

von Joe Abercrombie "Heldenklingen"

Es herrscht Krieg. In einem unbedeutenden Tal entscheidet sich das Schicksal der Nordlande, und drei Männer kämpfen sich durch eine dreitägige, blutige Schlacht: Bremer dan Gorst, in Ungnade gefallener Leibwächter des Königs der Union, Prinz Calder, machtbesessen und feige, sowie Curnden Craw, einer der letzten ehrlichen Barbaren. Drei Männer mit dunklen Seiten, drei noch finsterere Tage voller Blut und Tod, und eines steht von Beginn an fest: Helden gibt es hier schon lange nicht mehr...
... shadow is your best friend
shadow
Bücherwurm
 
Beiträge: 154
Registriert: Freitag 15. Juni 2001, 00:01
Wohnort: Basel

Re: Ich lese zur Zeit ...

Beitragvon Leila2002 » Freitag 19. August 2011, 19:50

Habe heute endlich mit "Die ewige Prinzessin" von Philippa Gregory angefangen.

Amazon Kurzbeschreibung:

Katharina von Aragón ist erst 14 Jahre alt, als sie den Thronfolger Englands heiraten muss. Sie verlässt ihr Heimatland Spanien, und damit alles, was sie liebt. Am englischen Hof, wo spürbar schroffere Sitten herrschen, sehnt sie sich zurück nach Badekultur und exotischen Früchten, nach luftigen Gewändern und lauen Sommernächten. Katharina wird die erste Frau Heinrichs VIII. Als Erste lernt sie den tyrannischen Herrscher aus nächster Nähe kennen, als Erste leidet sie unter seinen unzähligen Liebschaften, und als Erste erfährt sie, was es bedeutet, ihm keinen Sohn schenken zu können ═ ein Schicksal, von dem nicht nur ihre Ehe, sondern die Zukunft eines ganzen Landes abhängt
:star: Lisa Simpson: "Ich bin die Eidechsenkönigin!" :star:
Benutzeravatar
Leila2002
Forumsinventar
 
Beiträge: 804
Registriert: Donnerstag 16. September 2004, 14:10
Wohnort: Aachen

Re: Ich lese zur Zeit ...

Beitragvon Leila2002 » Montag 29. August 2011, 12:16

Zwei Bücher parallel:

Verzauberter April von Elizabeth von Arnim


Amazon Kurzbeschreinung:

An jene, die Glyzinien und Sonnenschein zu schätzen wissen. Kleines mittelalterliches Castello an der italienischen Mittelmeerküste für den Monat April zu vermieten. Z. Postfach 1000, The Times.« Auf diese Anzeige hin entfliehen vier ernsthafte englische Damen ihrem tristen Alltagsleben und genießen den Zauber des mediterranen Frühlings. Dabei entdecken sie nicht nur die Schönheiten der Natur, sondern auch die Liebe. Verzauberter April ist Elizabeth von Arnims bekanntestes und erfolgreichstes Buch.


und

Beutegier von Jack Ketchum

Amazon Kurzbeschreibung:

Die Rückkehr der Kannibalen

Vor elf Jahren wurde Sheriff George Peters Zeuge, wie eine Gruppe verwilderter Kannibalen über Touristen herfiel. Inzwischen ist Peters im Ruhestand, doch als an der Küste von Maine erneut Leichen von Urlaubern entdeckt werden, wird er zu den Ermittlungen hinzugezogen. Die Wilden sind zurück – die Jagd beginnt von Neuem.
:star: Lisa Simpson: "Ich bin die Eidechsenkönigin!" :star:
Benutzeravatar
Leila2002
Forumsinventar
 
Beiträge: 804
Registriert: Donnerstag 16. September 2004, 14:10
Wohnort: Aachen

Re: Ich lese zur Zeit ...

Beitragvon shadow » Montag 5. September 2011, 12:26

Die Albae - Vernichtender Hass von Markus Heitz

Die Albae Sinthoras und Caphalor sehen sich beinahe am Ziel ihrer dunklen Pläne: Das Geborgene Land, die Heimat der Zwerge, wird von der Armee aus Trollen, Barbaren und Albae erobert. Die Länder der verhassten Elben sind zum Greifen nahe. Aber bald schon schwindet der Halt unter den Verbündeten, und die Gier siegt über den Gehorsam. Dazu droht Sinthoras und Caphalor neues Unheil. Denn es erscheint ein unerwarteter, bezwungen geglaubter Feind vor dem Reich der Albae während die besten Krieger im Geborgenen Land kämpfen und die Heimat der Albae dem Gegner nahezu schutzlos ausgeliefert ist.
... shadow is your best friend
shadow
Bücherwurm
 
Beiträge: 154
Registriert: Freitag 15. Juni 2001, 00:01
Wohnort: Basel

VorherigeNächste

Zurück zu Bücher und Lesen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron