Eure Neuerwerbungen

Rund ums Lesen allgemein

Moderator: Annie_!

Beitragvon stephy » Freitag 31. August 2007, 20:04

Demnächst müßte wieder Seminar-Lektüre bei mir eintrudeln, und zwar:

"Rinderwahnsinn" von John von Düffel
"Fürsorgliche Belagerung" von Heinrich Böll
... die gleich tot in Ohnmacht fällt
Benutzeravatar
stephy
Literaturkritiker
 
Beiträge: 1040
Registriert: Montag 26. Februar 2001, 01:01
Wohnort: Nürtingen

Beitragvon Gruselfreund » Samstag 1. September 2007, 11:34

Hab mir jetzt "Die zweite Haut" von Dean Koontz gekauft.

Bis jetzt bin ich noch nie dazu gekommen diesen Autor mal zu lesen, aber weil eine Bekannte von mir immer so von ihm schwärmt hab ich mir gedacht ich probiers mal.
MEA EST ULTIO

BEISSMICH
Benutzeravatar
Gruselfreund
Des Lesens mächtig
 
Beiträge: 32
Registriert: Mittwoch 10. Januar 2007, 12:12
Wohnort: Voitsberg-STMK

Beitragvon Esprit » Dienstag 4. September 2007, 20:27

Beverly-Marsh hat geschrieben:Das Haus" (House of leaves) von Mark Z. Danielewski


oh da möcht ich unbedingt wissen wie es dir gefallen hat. Das hatte ich mir auch schonmal angesehen aber nicht gekauft[/quote]

Kaufs dir! Das Geld ist es echt wert. Bin zwar erst bei der Hälfte, aber es ist einfach irre und was noch nie dagewesenes vor allem..hab auch nen Thread dazu eröffnet.

Neuerwerb: "Mordspuren" - Mark Benecke
Benutzeravatar
Esprit
Moderatorin
 
Beiträge: 740
Registriert: Freitag 21. Juni 2002, 00:01
Wohnort: Iffezheim (liegt gut im Rennen)

Beitragvon Beverly-Marsh » Mittwoch 5. September 2007, 14:03

Das Spiel von Richard Laymon und Vanish von Tess Gerritsen

bin schon sehr auf das Spiel gespannt
Piep Piep Richie
Benutzeravatar
Beverly-Marsh
Leseratte
 
Beiträge: 370
Registriert: Donnerstag 1. Juli 2004, 18:39
Wohnort: Fürth

Beitragvon biberrulez » Freitag 14. September 2007, 19:27

Richard Dawkins - Der Gotteswahn
Dienstag erschienen, Mittwoch bestellt und dann ist es die zweite Auflage? :? Wie geht das denn?

Dann noch:
Klassik für Dummies
C.G. Jung - Archetypen
C.G. Jung - Psychologie und Religion


spaddls Beitrag hier und seine Rezension auf amazon zu Beutezeit von Ketchum haben mich auch neugierig gemacht, wie auch ein neues Buch, das den Titel Das fünfte Flugzeug trägt und ebenfalls äußerst vielversprechend klingt, aber da muss ich mich wohl noch zurückhalten. :ohhh: Naja, man kann ja eh nicht alles auf einmal lesen, *seufz*.
Benutzeravatar
biberrulez
Bücherwurm
 
Beiträge: 201
Registriert: Donnerstag 28. September 2006, 10:39
Wohnort: Thüringen

Beitragvon stephy » Mittwoch 26. September 2007, 11:16

Hab mir vor ein paar Tagen "Requiem für einen Traum" auf amazon bestellt, also die Romanvorlage, nicht der Film. Bin total gespannt drauf! :heartbeat:
... die gleich tot in Ohnmacht fällt
Benutzeravatar
stephy
Literaturkritiker
 
Beiträge: 1040
Registriert: Montag 26. Februar 2001, 01:01
Wohnort: Nürtingen

Beitragvon stephy » Samstag 29. September 2007, 18:58

Mein "Requiem für einen Traum" ist heute wieder nicht angekommen. :( Der Typ, ders verkauft hat, wird von mir eine böse Kritik kriegen. :mad3:

Ansonsten werd ich mir bald wieder Uni-Lektüre kaufen müssen. :(
... die gleich tot in Ohnmacht fällt
Benutzeravatar
stephy
Literaturkritiker
 
Beiträge: 1040
Registriert: Montag 26. Februar 2001, 01:01
Wohnort: Nürtingen

Beitragvon Beverly-Marsh » Montag 8. Oktober 2007, 09:48

See Jane run von Joe Fielding.

Gab es für 50 Cent auf dem Flohmarkt :laugh:
Piep Piep Richie
Benutzeravatar
Beverly-Marsh
Leseratte
 
Beiträge: 370
Registriert: Donnerstag 1. Juli 2004, 18:39
Wohnort: Fürth

Beitragvon stephy » Montag 8. Oktober 2007, 10:29

Heute ist ENDLICH das Buch "Requiem für einen Traum" angekommen, aber es gibt Buchzustände, die sehen besser aus... :lookaround: Na ja, bin erst mal erleichtert, daß es doch noch gekommen ist, nachdem ich dem Verkäufer zwei Mails geschrieben habe (ohne Reaktion)... Und ist ja auch mittlerweile ein seltenes Buch in deutscher Übersetzung.
... die gleich tot in Ohnmacht fällt
Benutzeravatar
stephy
Literaturkritiker
 
Beiträge: 1040
Registriert: Montag 26. Februar 2001, 01:01
Wohnort: Nürtingen

Beitragvon biberrulez » Montag 8. Oktober 2007, 13:40

Vielleicht kann der Verkäufer nichts dafür. Hab vor über einer Woche ein Buch bestellt und der Verkäufer hat es (nach eigener Aussage) auch schon versandt - aber bisher nix im Briefkasten. :ohhh: Der Händler bemerkte aber, dass Büchersendungen die sonst 2-3 Tage liefen, nun häufig erheblich länger brauchen.
"Er oder sie muss sich fragen, ob sein oder ihr Stilgefühl es ihm oder ihr erlaubt, so zu schreiben."
Richard Dawkins
Benutzeravatar
biberrulez
Bücherwurm
 
Beiträge: 201
Registriert: Donnerstag 28. September 2006, 10:39
Wohnort: Thüringen

Beitragvon stephy » Montag 8. Oktober 2007, 13:48

So hab ich das noch gar nicht gesehen, biber. Danke für den Hinweis! Dann bekommt er auf jeden Fall eine vorsichtige Bewertung von mir. Er hätte sich ja auch melden können und Bescheid geben können, wann er es losgeschickt hat.
... die gleich tot in Ohnmacht fällt
Benutzeravatar
stephy
Literaturkritiker
 
Beiträge: 1040
Registriert: Montag 26. Februar 2001, 01:01
Wohnort: Nürtingen

Beitragvon Beverly-Marsh » Dienstag 9. Oktober 2007, 07:29

das ist mit Paketen zur zeit auch so.. normalerweise soll es ja 24 Stunden dauern bis DHL ein Paket ausliefert und letztens hat es 4 Tage gedauert laut POststempel, vielleicht hat die Post ja Schwierigkeiten.
Müsste doch auf der Briefmarke ein Stempel sein wann er es losgeschickt hat.
Piep Piep Richie
Benutzeravatar
Beverly-Marsh
Leseratte
 
Beiträge: 370
Registriert: Donnerstag 1. Juli 2004, 18:39
Wohnort: Fürth

Beitragvon Leila2002 » Samstag 13. Oktober 2007, 10:22

Gestern bei Amazon bestellt und heute morgen angekommen:
Der Kreis des Orokon 8: Das blaue Juwel von Tom Arden.

Bin schon gespannt, wie es weiter geht. Hoffentlich kann ich auch bald anfangen, habe nämlich noch viele andere Bücher, die ich im Moment parallel lese. :ohhh:
:star: Lisa Simpson: "Ich bin die Eidechsenkönigin!" :star:
Benutzeravatar
Leila2002
Forumsinventar
 
Beiträge: 804
Registriert: Donnerstag 16. September 2004, 14:10
Wohnort: Aachen

Beitragvon Nimrod » Samstag 13. Oktober 2007, 11:20

Der Kreis des Orokon.Wie lange hab ich das nicht mehr in der Hand gehabt? Davin gibt es wieder was neues? Muß ich mir doch glatt die alten Bände noch mal durchlesen.
Lasciate ogni speranza, voi ch' entrate ! ! !

Dante Alighieri (1265-1321)

Bild
Benutzeravatar
Nimrod
Leseratte
 
Beiträge: 424
Registriert: Dienstag 25. Oktober 2005, 01:19
Wohnort: Leixlip, Irland

Beitragvon Beverly-Marsh » Dienstag 16. Oktober 2007, 12:19

heute in der arbeit geschenkt bekommen
Das Spiel von King und ein Buch über Haiti und Voodo :P
Piep Piep Richie
Benutzeravatar
Beverly-Marsh
Leseratte
 
Beiträge: 370
Registriert: Donnerstag 1. Juli 2004, 18:39
Wohnort: Fürth

VorherigeNächste

Zurück zu Bücher und Lesen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast