Mängelexemplare

Rund ums Lesen allgemein

Moderator: Annie_!

Beitragvon stephy » Donnerstag 12. Oktober 2006, 14:52

ich mag mängelexemplare eigentlich auch sehr. da gibt es eine bekannte oder weniger bekannte internetseite, wo man viele bekommt, die wirklich in einwandfreiem zustand sind. auch klassiker. wens interessiert; einfach kurz mit kontaktieren, vielleicht kennt ihr die ja auch schon...
... die gleich tot in Ohnmacht fällt
Benutzeravatar
stephy
Literaturkritiker
 
Beiträge: 1040
Registriert: Montag 26. Februar 2001, 01:01
Wohnort: Nürtingen

Beitragvon jule » Freitag 13. Oktober 2006, 14:31

jaaa, mängelexemplare sind wunderbar!! :P
ich kann selten an irgendwelchen grabbeltischen mit "beschädigten" büchern vorbei. letzlich ist mir das total banane ob da irgendwo ne seite umgeknickt ist oder der buchrücken zerkratzt ist. wenn ich mit nem buch fertig bin sieht das eh immer total verwurstet aus. :mrgreen:
Bild
Benutzeravatar
jule
Bücherwurm
 
Beiträge: 242
Registriert: Donnerstag 9. Oktober 2003, 19:06
Wohnort: Rheinsberg

Vorherige

Zurück zu Bücher und Lesen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron