wieviele wörter geschrieben?

Tipps, Tricks und Infos rund ums schreiben

Moderator: Ginny-Rose_Carter

Beitragvon svenjacobs1 » Freitag 13. Mai 2005, 15:54

Mein erster Roman hat 81686 Wörter, er wurde im internet veröffentlicht.
Mein anderer Roman hat 73801 Wörter, ihn hab ich noch nicht abgeschickt. Ich habe schon mit 9 angefangen, Kurzgeschichten zu schreieben, vier Jahre lang, bis ich mich an meinen ersten roman gewagt habe. Das waren bestimmt auch über 40000 Wörter.

Dann komm ich ja mit meinen 16 Jahren schon auf fast 200000 :D Wörter...
mein Gott, als ob ich nichts anderes zu tun hätte...

bye dann mal! :-P
svenjacobs1
Des Lesens mächtig
 
Beiträge: 20
Registriert: Freitag 13. Mai 2005, 15:31
Wohnort: Bonn

Beitragvon forsakingmax » Freitag 13. Mai 2005, 18:53

Na dann gib mal den Link zu deinem
Roman her!
MFG Markus

Bild
Das Wakan-Tanka.
forsakingmax
Leseratte
 
Beiträge: 322
Registriert: Montag 23. Februar 2004, 11:55
Wohnort: Graz

Beitragvon Elena » Mittwoch 18. Mai 2005, 17:28

...aber hey, ich bin noch jung

und ihr?


Soooo jung bin ich nicht mehr... *kicher* :roll: *albernsei*

Nein, ehrlich gesagt: Keine Ahnung. Ich kann mal nachschauen...
Von einem Roman weiß ich ziemlich sicher, dass er um die 210.000 Wörter hat. Das eine Projekt hat gerade 33.000.
Ansonsten so insgesamt *nachschau und zähl*

So Pi-Mal-Daumen ungefähr 900.000 Wörter, vielleicht ein bisschen mehr, vielleicht ein bisschen weniger, kommt aber ganz gut hin.

Glaubt aber ja nicht, dass ich das alles per Hand nachgezählt habe... :mrgreen:

Dann muss ich ja mal abschätzen, wann ich die ca 1 Millionen durchbreche und dann eine ein-Mann-Party machen... Vielleicht komme ich dann auch nicht, keine Lust. :roll:

Jetzt aber schnell abschicken, bevor mein PC wieder abstürzt *grmphgrmblgrrrrr*

Liebe Grüße,
Elena
Kaze wa mirai ni fuku...
Benutzeravatar
Elena
Des Lesens mächtig
 
Beiträge: 16
Registriert: Mittwoch 18. Mai 2005, 16:38
Wohnort: Braunschweig

Beitragvon svenjacobs1 » Freitag 27. Mai 2005, 15:16

Na...
Hier is der Link:
http://www.bookola.de/content/view/503/104/
zu meinem fast 82000 Wörter Roman...

Könnt ja mal reinschauen, aber... :D
svenjacobs1
Des Lesens mächtig
 
Beiträge: 20
Registriert: Freitag 13. Mai 2005, 15:31
Wohnort: Bonn

Beitragvon Elena » Mittwoch 29. Juni 2005, 11:23

Soooo, Zeit für meine Ein-Frauparty *kicher*:
ca. 1.007.000 Wörter habe ich jetzt in eigene Prosa gesteckt.
*geht die Cola-Flasche und Chips holen*

Dann komm ich ja mit meinen 16 Jahren schon auf fast 200000 Wörter...
mein Gott, als ob ich nichts anderes zu tun hätte...


Was soll ich da erst sagen? :roll: Okay, ich bin nicht mehr 16, aber sooo lange ist das nun auch net her... *grins*

Liebe Grüße,

Elena
Kaze wa mirai ni fuku...
Benutzeravatar
Elena
Des Lesens mächtig
 
Beiträge: 16
Registriert: Mittwoch 18. Mai 2005, 16:38
Wohnort: Braunschweig

Beitragvon Lara » Freitag 26. August 2005, 16:46

mein jetziges Buch besteht nur aus 17737 Wörter, aber es soll den Leser auch nicht überfordern, trotzdem alles Wichtige sagen...

Vorher habe ich schon einmal ein Buch geschrieben, das 113541 Wörter hat ;)

Bei Geschichten und so habe ich das nie gezählt.
Lara
Des Lesens mächtig
 
Beiträge: 3
Registriert: Freitag 26. August 2005, 16:29

Beitragvon theMoellermann » Freitag 26. August 2005, 19:47

Wie viele Seiten sind denn ungefähr 17000 Wörter? *mal dumm frag*
Benutzeravatar
theMoellermann
Leseratte
 
Beiträge: 385
Registriert: Montag 28. Juli 2003, 11:10
Wohnort: Schortens (bei Wilhelmshaven)

Beitragvon Lara » Freitag 26. August 2005, 19:57

theMöllermann hat geschrieben:Wie viele Seiten sind denn ungefähr 17000 Wörter? *mal dumm frag*


etwa 26 bei Schriftgröße 11 und einzelnen Geschichten... du kannst sie gerne lesen, wenn du möchtest - dazu auch der Thread über "meine Geschichte" ....
Lara
Des Lesens mächtig
 
Beiträge: 3
Registriert: Freitag 26. August 2005, 16:29

Beitragvon stephy » Samstag 1. September 2007, 11:06

Also, das ist bei mir immer ganz unterschiedlich. Die letzte lange Geschichte (ich weigere mich, von einem ROMAN zu sprechen) hatte 199 040 Zeichen. Aber inklusive Leerzeichen jetzt. Und nur Wörter 33 080.

Früher hatte ich wesentlich längere Geschichten in der Schublade, aber je älter ich geworden bin, desto knapper wurden auch meine Stories. Früher hatte eine Kurzgeschichte von mir mindestens (!) 7 DINA4-Seiten, ohne Zeilenabstand. Jetzt geradem mal höchstens 5 Seiten MIT Zeilenabstand. Das liegt aber auch daran, daß ich früher geschwafelt habe und jetzt eher Dinge auf den Punkt bringen will.

Na ja, wen juckts. Eine Geschichte hat soviele Wörter und Seiten, wie sie eben braucht, erzählt zu werden. ;)
... die gleich tot in Ohnmacht fällt
Benutzeravatar
stephy
Literaturkritiker
 
Beiträge: 1040
Registriert: Montag 26. Februar 2001, 01:01
Wohnort: Nürtingen

Vorherige

Zurück zu Das Autoren Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron