Eure persönliche Entwicklung!

Tipps, Tricks und Infos rund ums schreiben

Moderator: Ginny-Rose_Carter

Beitragvon Torsten2 » Montag 19. Februar 2007, 09:47

Früher hatte ich immer während der Geschichte die ich gerade schrieb schon wieder eine neue Idee für eine neue und hab dann immer wieder die neue Idee in die alte eingebaut und dann war das so ein verwirrtes Gewuschel das nicht mal mehr ich durchgeblickt hab...mpf, dann hab ich angefengan die einzelnen Ideen weiter auszubauen, anstatt immer alles in eine geschichte zu quätschen.
Wer viel gelesen hat, gilt als gebildet.
Torsten2
Des Lesens mächtig
 
Beiträge: 46
Registriert: Freitag 26. Dezember 2003, 22:47
Wohnort: Freiburg im Breisgau

Beitragvon stephy » Montag 19. Februar 2007, 15:38

früher hatte ich sehr viele ideen (auch auf einmal teilweise), heute such ich förmlich danach.. :lookaround:
... die gleich tot in Ohnmacht fällt
Benutzeravatar
stephy
Literaturkritiker
 
Beiträge: 1040
Registriert: Montag 26. Februar 2001, 01:01
Wohnort: Nürtingen

Beitragvon Woerterschmied » Montag 19. Februar 2007, 15:46

stephy hat geschrieben:früher hatte ich sehr viele ideen (auch auf einmal teilweise), heute such ich förmlich danach.. :lookaround:


das ist so im alter! :laugh:

...*räusper* tschuldigung, hab nur laut gedacht! :oops:
"Ein Schriftsteller ist ein Mensch, der seinem Verstand beigebracht hat, sich unanständig zu benehmen." (Michael Noonan, aus "Sara")
Benutzeravatar
Woerterschmied
Des Lesens mächtig
 
Beiträge: 43
Registriert: Mittwoch 29. November 2006, 17:02
Wohnort: in einer kleinen Stadt nahe HST

Beitragvon stephy » Montag 19. Februar 2007, 19:16

hehe, sehr wahrscheinlich hast du recht... komm mal in mein alter! :lol2:
... die gleich tot in Ohnmacht fällt
Benutzeravatar
stephy
Literaturkritiker
 
Beiträge: 1040
Registriert: Montag 26. Februar 2001, 01:01
Wohnort: Nürtingen

Beitragvon Marc » Dienstag 20. Februar 2007, 02:04

Bisher habe ich eher ein massives Zeit- anstatt ein Ideenproblem.
Ich würde pro Zeit lieber viel mehr von meinen Ideen umsetzen, als ich das schaffe.
Benutzeravatar
Marc
Leseratte
 
Beiträge: 294
Registriert: Freitag 23. September 2005, 17:02
Wohnort: Aachen

Beitragvon Torsten2 » Dienstag 20. Februar 2007, 12:31

DAS Problem hab ich auch!!!
Wer viel gelesen hat, gilt als gebildet.
Torsten2
Des Lesens mächtig
 
Beiträge: 46
Registriert: Freitag 26. Dezember 2003, 22:47
Wohnort: Freiburg im Breisgau

Vorherige

Zurück zu Das Autoren Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron