Einleitung - Wörtliche Rede

Tipps, Tricks und Infos rund ums schreiben

Moderator: Ginny-Rose_Carter

Einleitung - Wörtliche Rede

Beitragvon Eddy Baur » Donnerstag 29. Dezember 2005, 20:27

Blöde Frage, aber wie bekommt man auf der Tastatur diese Zeichen hin:

» «

?

Bisher hab ich die immer ausm Internet kopiert, will aber jetzt endlich wissen welche Tastenkomination man drücken muss!
Benutzeravatar
Eddy Baur
Bücherwurm
 
Beiträge: 249
Registriert: Montag 21. November 2005, 18:44
Wohnort: Grönland

Beitragvon Barney G. » Donnerstag 29. Dezember 2005, 23:31

In Word folgende:

Strg und gleichzeitig Komma drücken, Komma loslassen (Steuerung nicht) und dann < oder >

Kannst aber auch ne andere Tastenkombination zuweisen.

Noch eine andere Möglichkeit in Word:

Einfach die " " durch einen Eintrag in der Autokorrektur gleich beim Tippen in » und « ersetzen lassen.

Das Eintippen des Unicodes und Umwandeln mit ALT+C dieser Zeichen ist etwas sehr umständlich (also z.B. Eintippen von 00AB, dann gleichzeitiges Drücken von ALT und C ergibt: «
Benutzeravatar
Barney G.
Leseratte
 
Beiträge: 306
Registriert: Dienstag 7. Oktober 2003, 13:51
Wohnort: Leimen/Baden

Beitragvon Eddy Baur » Freitag 30. Dezember 2005, 08:31

Hi,

danke für den Tipp, aber bei mir funktioniert die Kombination leider nicht. :|
Benutzeravatar
Eddy Baur
Bücherwurm
 
Beiträge: 249
Registriert: Montag 21. November 2005, 18:44
Wohnort: Grönland

Beitragvon Barney G. » Freitag 30. Dezember 2005, 09:51

Na, dann schau mal, wie bei Dir die Tastenkombination ist:

In Word: Einfügen -> Symbol (oder Sonderzeichen, je nach Word) -> das gewünschte Zeichen raussuchen, drunter steht dann die Tastenkombination und der Unicode.

Hoffe, das hilft Dir weiter. Wenn nicht, mach Dir doch einfach einen eigenen Shortcut dafür, geht auch über das "Einfügen-Ausklapp-Feld".
Ich habe auch noch irgendwo auf meiner Festplatte ein Worddokument rumliegen, wo fast alle Word-Tastenkombinationen zusammengefaßt sind. Einfach PN an mich. (Weiß allerdings nimmer, für welches Word ich dies rausgesucht habe...)

Der Barney :-P
    ----Jeder Blödmann kann einen Mac bedienen.
    Aber nur ein ganzer Kerl kann ihn auch verapplen.----
Benutzeravatar
Barney G.
Leseratte
 
Beiträge: 306
Registriert: Dienstag 7. Oktober 2003, 13:51
Wohnort: Leimen/Baden

Beitragvon Eddy Baur » Freitag 30. Dezember 2005, 10:14

Hi,

danke! Aber bevor wir uns missverstehen - ich hab nur WordPad, funktioniert das auch damit?
Benutzeravatar
Eddy Baur
Bücherwurm
 
Beiträge: 249
Registriert: Montag 21. November 2005, 18:44
Wohnort: Grönland

Beitragvon Barney G. » Freitag 30. Dezember 2005, 10:31

Nein, mit WordPad natürlich nicht ...
Aber hol Dir doch mal das kostenlose Abiword, z.B. hier hier.
Zuletzt geändert von Barney G. am Freitag 30. Dezember 2005, 10:51, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Barney G.
Leseratte
 
Beiträge: 306
Registriert: Dienstag 7. Oktober 2003, 13:51
Wohnort: Leimen/Baden

Beitragvon Eddy Baur » Freitag 30. Dezember 2005, 10:51

Ah, schade schade schade .. aber vielen Dank!
Benutzeravatar
Eddy Baur
Bücherwurm
 
Beiträge: 249
Registriert: Montag 21. November 2005, 18:44
Wohnort: Grönland

Beitragvon Barney G. » Freitag 30. Dezember 2005, 10:53

AbiWord ist WinWord sehr ähnlich, natürlich nicht ganz sooooo ausführlich, aber wann braucht man denn alle Möglichkeiten, die einem Word bietet :roll:
    ----Jeder Blödmann kann einen Mac bedienen.
    Aber nur ein ganzer Kerl kann ihn auch verapplen.----
Benutzeravatar
Barney G.
Leseratte
 
Beiträge: 306
Registriert: Dienstag 7. Oktober 2003, 13:51
Wohnort: Leimen/Baden

Beitragvon Eddy Baur » Freitag 30. Dezember 2005, 15:38

Hm, werd mir das Programm dann mal genauer anschauen, danke.
Benutzeravatar
Eddy Baur
Bücherwurm
 
Beiträge: 249
Registriert: Montag 21. November 2005, 18:44
Wohnort: Grönland


Zurück zu Das Autoren Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron