Warum schreibt ihr ?

Tipps, Tricks und Infos rund ums schreiben

Moderator: Ginny-Rose_Carter

Warum schreibt ihr ?

Beitragvon kingdom » Sonntag 11. Februar 2007, 15:58

Diese Frage stell ich mir gerade ...
und ich muss sagen, dass ich das zum größten Teil tue, um veröffentlicht zu werden. Sprich: eine SF-Hure oder ein Phantastik-Anthologie-Callboy sein.
Aber das ist irgendwie nicht in Ordnung, das bin nicht ich.
Wie siehts bei euch aus?
kingdom
Bücherwurm
 
Beiträge: 165
Registriert: Donnerstag 13. Oktober 2005, 14:13

Beitragvon Marc » Sonntag 11. Februar 2007, 16:40

Ich schreibe, weil es mir Spaß macht :mrgreen:

Wenn meine Geschichten dann auch noch anderen Leuten gefallen und publiziert werden, ist das klasse. :)
Benutzeravatar
Marc
Leseratte
 
Beiträge: 294
Registriert: Freitag 23. September 2005, 17:02
Wohnort: Aachen

Beitragvon Woerterschmied » Montag 19. Februar 2007, 11:53

warum schreibe ich?

    O spaß

    O ruhm und reichtum und ehre :laugh:

    O literatur-nobelpreisträger churchill eins heimzahlen! :nuts:
"Ein Schriftsteller ist ein Mensch, der seinem Verstand beigebracht hat, sich unanständig zu benehmen." (Michael Noonan, aus "Sara")
Benutzeravatar
Woerterschmied
Des Lesens mächtig
 
Beiträge: 43
Registriert: Mittwoch 29. November 2006, 17:02
Wohnort: in einer kleinen Stadt nahe HST

Beitragvon Nimrod » Montag 19. Februar 2007, 17:00

Ich nehm alle drei :lol2:
Lasciate ogni speranza, voi ch' entrate ! ! !

Dante Alighieri (1265-1321)

Bild
Benutzeravatar
Nimrod
Leseratte
 
Beiträge: 424
Registriert: Dienstag 25. Oktober 2005, 01:19
Wohnort: Leixlip, Irland

Beitragvon TwoFaZe » Mittwoch 28. März 2007, 20:17

Weil es mich ausfüllt und glücklich macht.
TwoFaZe
Des Lesens mächtig
 
Beiträge: 13
Registriert: Samstag 21. August 2004, 10:50

Beitragvon Sydney » Freitag 22. Juni 2007, 10:05

Hey :neu: :lily:
ich bin neu hier.

Ich schreibe, weil es mir viel Spaß macht und ich mich dabei richtig austoben :lol2: kann.

:hallo:

Liebe Grüße
Sydney
Lesen und Schreiben ist das schönste für mich.
Sydney
Des Lesens mächtig
 
Beiträge: 1
Registriert: Freitag 22. Juni 2007, 09:51
Wohnort: Hamburg

Beitragvon stephy » Freitag 22. Juni 2007, 15:19

Weiß ich auch nicht. Vielleicht sollte man sagen: Warum HABT ihr geschrieben? Hab da nämlich keinen Bock mehr drauf derzeit. :freak3:
... die gleich tot in Ohnmacht fällt
Benutzeravatar
stephy
Literaturkritiker
 
Beiträge: 1040
Registriert: Montag 26. Februar 2001, 01:01
Wohnort: Nürtingen

Beitragvon Silver » Freitag 22. Juni 2007, 22:20

Beim mir ist es merkwürdigerweise genauso :sad:. Ideen habe ich immer noch eine Menge, aber die Lust zum Schreiben fehlt irgendwie trotzdem...
Benutzeravatar
Silver
Bücherfreund
 
Beiträge: 97
Registriert: Mittwoch 23. August 2006, 15:06

Beitragvon stephy » Freitag 22. Juni 2007, 22:49

Bei mir kann es jetzt nach einer Enttäuschung wieder Jahre dauern, bis ich wieder mal einen ernsthaften und gutgemeinten Schreibversuch wage. Das nervt. Sollte mir ein anderes Hobby zulegen, ist besser für die Nerven und werde bestimmt auch um Jahre älter! :P
... die gleich tot in Ohnmacht fällt
Benutzeravatar
stephy
Literaturkritiker
 
Beiträge: 1040
Registriert: Montag 26. Februar 2001, 01:01
Wohnort: Nürtingen

Beitragvon Leila2002 » Donnerstag 28. Juni 2007, 20:28

Ich habe auch schon lange nicht mehr geschrieben.
Aber früher habe ich geschrieben, weil ich musste und nicht weil ich wollte. Die Geschichten wollten erzählt werden und ich war ihr Erzähler. :lol2:
:star: Lisa Simpson: "Ich bin die Eidechsenkönigin!" :star:
Benutzeravatar
Leila2002
Forumsinventar
 
Beiträge: 804
Registriert: Donnerstag 16. September 2004, 14:10
Wohnort: Aachen

Beitragvon stephy » Donnerstag 28. Juni 2007, 23:03

Inzwischen hab ich immerhin eine Kurzgeschichte hingekriegt. :heartbeat:
... die gleich tot in Ohnmacht fällt
Benutzeravatar
stephy
Literaturkritiker
 
Beiträge: 1040
Registriert: Montag 26. Februar 2001, 01:01
Wohnort: Nürtingen

Beitragvon biberrulez » Freitag 29. Juni 2007, 10:13

Früher habe ich auch gern geschrieben. Heute aber hab ich dafür einfach keine Zeit mehr. Manchmal bekomme ich in den Semesterferien noch was Kürzeres zustande - wenn die Idee stimmt.
An längeren Geschichte scheitere ich meistens, obwohl bei mir noch massenhafte Notizenbücher und Karteikarten herumliegen, auf denen die Konzepte ausgearbeitet sind. Sie müsssten nur noch umgesetzt werden. :ohhh:
"Er oder sie muss sich fragen, ob sein oder ihr Stilgefühl es ihm oder ihr erlaubt, so zu schreiben."
Richard Dawkins
Benutzeravatar
biberrulez
Bücherwurm
 
Beiträge: 201
Registriert: Donnerstag 28. September 2006, 10:39
Wohnort: Thüringen


Zurück zu Das Autoren Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron