sportroman

Tipps, Tricks und Infos rund ums schreiben

Moderator: Ginny-Rose_Carter

sportroman

Beitragvon arkon » Montag 15. Dezember 2008, 15:40

halli hallo,

ich schreibe in einem anderen forum einen forsetzungsroman über radsport. das thema des forums ist ein radsportspiel, dementsprechend sind die meisten geschichten, die da gepostet werden, eher reiner müll. nun, meine geschichte findet viel anklang (außer von den leuten, die es blöd finden, das keiner bilder drin vorkommen...) und jetzt frage ich mich, ob ich wirklich das zeug habe, was zu schreiben oder ob das alles besserer müll ist.
ich würde mich daher über leser und deren kommentare freuen. wörterzahl ist derzeit bei etwa 30.000. ich weiß, das diese geschichte zwar schon einigermaßen kompakt ist aber bei weitem noch nicht straff genug für einen roman, dafür müsste ich das ding wohl einige male überlesen und -arbeiten. wenn trotzdem einer die mühe auf sich nehmen möchte (und vielleicht das thema radsport interessant findet, obwohl die geschichte noch nicht sooo viel damit zu tun hat) wäre ich sehr verbunden, über kommentare sehr dankbar.

zu finden ist das ganze hier (http://cyclingmanager.de/viewtopic.php?t=17553) oder auf anfrage natürlich auch als .doc.

danke!
arkon
Des Lesens mächtig
 
Beiträge: 1
Registriert: Montag 15. Dezember 2008, 15:27

Zurück zu Das Autoren Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron