Das Heavens End Projekt

Tipps, Tricks und Infos rund ums schreiben

Moderator: Ginny-Rose_Carter

Das Heavens End Projekt

Beitragvon mystic » Dienstag 3. März 2009, 13:56

Hallo zusammen

Es ist mal wieder soweit. Ein neues Buch von mir hat das Licht der Welt erblickt.

Es heißt „Das Heavens End Projekt“ und ist gerade im Noel Verlag erschienen.

Das wundervolle Cover hat die Illustratorin Chris Schlicht erstellt.

Hier mal der Klappentext, damit ihr wißt, worum es in dem Buch geht:

Bei Bauarbeiten stößt Bill Holloway auf eine uralte halb fertig gebaute U-Bahn Linie unter der Stadt Heavens End.
Nach langen Überlegungen entschließt er sich dazu diese fertigzustellen und mit der nahegelegenen Stadt London zu verbinden.
Aber schon am Anfang des Baus passieren zahlreiche Unfälle und es dauert nicht lange, bis die U-Bahn die ersten Todesopfer fordert.
Warum scheint der Bau verflucht zu sein?

Währenddessen liefern sich seine Tochter und seine Stieftochter einen erbitterten Kampf, der mehr und mehr in grausamen „Spielchen“ eskaliert.
Wie weit geht der Hass der beiden Mädchen?

Bild


Hier die allgemeinen Infos zum Roman:

Das Heavens End Projekt
ISBN 978-3-940209-21-4
erschienen im NOEL-Verlag
Taschenbuch - 242 Seiten - 16,90 €
Bestellbar natürlich überall im Buchhandel, aber auch im Verlagsshop unter: http://www.noel-verlag.net/94204.html[/img]
http://www.astrid-pfister.de
It Is The Tale,Not He Who Tells It
Benutzeravatar
mystic
Bücherwurm
 
Beiträge: 132
Registriert: Samstag 25. August 2001, 00:01
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitragvon Marc » Dienstag 3. März 2009, 21:37

Herzlichen Glückwunsch, Astrid! :thumbs:
Benutzeravatar
Marc
Leseratte
 
Beiträge: 294
Registriert: Freitag 23. September 2005, 17:02
Wohnort: Aachen

Beitragvon Laurin » Dienstag 3. März 2009, 21:55

Na hallo,
da gratuliere ich auch und werde mich mal reinlesen.
Gruß Laurin :hallo: :greenjump: :hallo:
Bild
Benutzeravatar
Laurin
Moderator
 
Beiträge: 838
Registriert: Samstag 14. Dezember 2002, 12:34
Wohnort: Schönebeck/Elbe

Beitragvon mystic » Mittwoch 4. März 2009, 11:42

Danke schön für eure Glückwünsche ihr beiden. :rotate:
http://www.astrid-pfister.de
It Is The Tale,Not He Who Tells It
Benutzeravatar
mystic
Bücherwurm
 
Beiträge: 132
Registriert: Samstag 25. August 2001, 00:01
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitragvon Morgaine le Fay » Freitag 6. März 2009, 02:11

Oh, klingt spannend!
Herzlichen Glückwunsch auch von mir!
Ich lehne Gewalt ab, weil das Gute, das sie zu bewirken scheint, nicht lange anhält; dagegen ist das Schlechte, das sie bewirkt, von Dauer.
[Mahatma Gandhi]
Benutzeravatar
Morgaine le Fay
Bücherwurm
 
Beiträge: 200
Registriert: Samstag 5. Januar 2008, 00:42
Wohnort: Tübingen


Zurück zu Das Autoren Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron