Mangas

Asterix, Donald und Co

Moderator: Annie_!

Mangas

Beitragvon Levia » Montag 20. Dezember 2004, 18:46

So, ich habe bisher eigentlich einen großen bogen um mangas gemacht..
nachdem ich mir jetzt aber eingestanden habe, das ich gar nicht beurteilen kann, wie sie denn sind, ohne je einen gelesen zu haben, habe ich mir "neon genesis evangelion" gekauft..
außerdem habe ich heute durch zufall "goth" in einer meiner kisten gefunden, wahrscheinlich irgendwann mal geliehen und verschwitzt zurückzubringen.. :oops:

ich wollt jetzt mal von euch wissen, ob ihr mangas lest, was euch gefällt oder auch nicht, welches genre ihr bevorzugt, welche mangas zu empfehlen sind etc.

Schiesst ma los!
...but it all ends up in tears...
Benutzeravatar
Levia
Leseratte
 
Beiträge: 485
Registriert: Montag 28. Juni 2004, 16:39
Wohnort: Tampere, Finnland

Beitragvon Bangor » Montag 27. Dezember 2004, 11:16

Ich gestehe, dass ich Mangas nicht mag. :?
Diese (für mich) blöd gezeichneten Gesichter und übertrieben heroischen Posen geben mir nichts. Ich kann mich einfach nicht in die Storys und Protagonisten hinein versetzen. Alles wirkt auf mich nur übertrieben und albern.
Mich nervt auch, dass Mangas einem momentan überall begegnen.
Sogar die Pornobranche hat sie schon entdeckt. Diese gezeichneten Kinder, welche es "faustdick hinter den Ohren haben" sind nur krank.
Als ich vor einiger Zeit mal durch die Programme zappte, lief ein Manga-Film. Ich kann mich nicht mehr an den Namen erinnern. Was mir aber auffiel: Die Blickwinkel waren stets so gehalten, dass man den weiblichen "Mangas" stets unter den knappen Rock sah. Ich weiss nicht, was man damit bezwecken will.... :|

Vielleicht habe ich auch einfach noch kein "gutes" Manga gefunden. Dann klärt mich mal auf. :wink:
Bangor
 

Beitragvon Noxeema » Mittwoch 26. Januar 2005, 20:55

ich liebe mangas ... ich lese sie seit mittlerweile fast drei jahren und habe auch schon einige in meinem regal stehen. filme oder serien sehe ich mir auch schonmal gerne an , aber im deutschen tv laufen ja fast nur kinder-animes ala pokemon / beyblade / yu-gi-oh.
als serie mochte ich sehr gerne Helsing , Sailor Moon (zwar auch kinder anime aber irgendwie süß ) und Goldenboy (Goldenboy sollte unbedingt wieder ausgestrahlt werden!) ...
Mangas die ich mag[ oder habe ]sind :
Model
Zetsuai 1989 / Bronze
alles von kaori yuki [z.Z. God Child , Boy`s next door , Neji , Angel Sanctuary]
confidential confessions
the ring
goth [einer meiner totalen lieblingsmangas]
Dragonball
Detektiv Conan
I*o*n*
Manga Love Story [es muss sein :P ]
einige Ausgaben der Daisuki
einige Ausgaben des Manga Twister
Hab ich so glatte Haut , zieh sie in Streifen ab
Hab ich die klaren Augen , nimm mir das Licht
Hab ich die reine Seele , töte sie in Flammen
Habe ich dein Weib dann
töte mich und iss mich ganz auf
Benutzeravatar
Noxeema
Des Lesens mächtig
 
Beiträge: 41
Registriert: Mittwoch 1. Januar 2003, 18:54
Wohnort: NRW

Beitragvon MPretender » Sonntag 30. Januar 2005, 13:04

@Noxeema
Kennst Du zufällig die Manga-Serie Monster? Wenn ja, wie gefällt sie Dir?
www.mitternachtsgrauen.de

"Das schönste Denkmal, das ein Mensch bekommen kann, steht in den Herzen der Mitmenschen."

Albert Schweitzer (1875-1965), elsäss. ev. Theologe, Musiker, Arzt u. Philosoph
Benutzeravatar
MPretender
Bücherwurm
 
Beiträge: 105
Registriert: Donnerstag 7. Oktober 2004, 20:51
Wohnort: Gladbeck

Beitragvon Noxeema » Sonntag 30. Januar 2005, 13:30

MPretender hat geschrieben:@Noxeema
Kennst Du zufällig die Manga-Serie Monster? Wenn ja, wie gefällt sie Dir?


ich kenne die serie. seit langer zeit überlege ich schon mit dieser serie anzufangen... leider weiß ich nicht wie lang sich die serie zieht und ob mein geld dafür reicht...
auf jeden fall hört sich das thema und die geschichte von "Monster" sehr interessant an.
Hab ich so glatte Haut , zieh sie in Streifen ab
Hab ich die klaren Augen , nimm mir das Licht
Hab ich die reine Seele , töte sie in Flammen
Habe ich dein Weib dann
töte mich und iss mich ganz auf
Benutzeravatar
Noxeema
Des Lesens mächtig
 
Beiträge: 41
Registriert: Mittwoch 1. Januar 2003, 18:54
Wohnort: NRW

Beitragvon MPretender » Sonntag 30. Januar 2005, 15:26

Ja, ich finde das hört sich wirklich sehr interessant an. Und ich konnte mich auch noch nicht dazu durchringen mir das zu kaufen. Im Moment gibt es, glaube ich, 12 Teile auf deutsch und der 13. kommt im März, wenn ich mich nicht vertan habe. Und ich meine mal irgendwo gelesen zu haben, dass es in Japan bereits weit über 20 Teile gibt.
www.mitternachtsgrauen.de

"Das schönste Denkmal, das ein Mensch bekommen kann, steht in den Herzen der Mitmenschen."

Albert Schweitzer (1875-1965), elsäss. ev. Theologe, Musiker, Arzt u. Philosoph
Benutzeravatar
MPretender
Bücherwurm
 
Beiträge: 105
Registriert: Donnerstag 7. Oktober 2004, 20:51
Wohnort: Gladbeck

Beitragvon Levia » Sonntag 30. Januar 2005, 16:24

hab mal bei amazon geschaut, hört sich ja wirklich sehr gut an! vor allem weil betont wird, dass sehr viel wert auf die handlung gelegt wird..

hab inzwischen mal "goth"und "neon genesis evangelion 1" gelesen, haben mich aber beide nicht so umgehauen!
"goth" fand ich ein wenig albern und "neon genesis evangelion" hat mich von der handlung her nicht so angesprochen!
hab jetzt noch von einer freunin die ersten zwei teile von "angel sanctuary" bekommen, vielleicht gefällt mir das ja!
hab die mangas aber noch nicht ganz abgeschrieben, werd mal in ner buchhandlung in "monster" reinschauen!
...but it all ends up in tears...
Benutzeravatar
Levia
Leseratte
 
Beiträge: 485
Registriert: Montag 28. Juni 2004, 16:39
Wohnort: Tampere, Finnland

Beitragvon Noxeema » Dienstag 1. Februar 2005, 16:45

Levia hat geschrieben:
hab jetzt noch von einer freunin die ersten zwei teile von "angel sanctuary" bekommen, vielleicht gefällt mir das ja!


angel sanctuary ist von meiner lieblings mangaka kaori yuki , wenn ich mich nicht irre ? die story fand ich sehr schön . habe auch vor langer zeit den anime dazu gesehen , der sehr schön umgesetzt war.

zur Zeit bin ich dabei die "Bronze - Zetsuai since 1989" Serie zu lesen.
Und wieder flammt meine alte leidenschaft für Yaoi-Mangas durch...
Zetsuai und Bronze kann ich echt nur empfehlen ... ist aber eher was für Mädchen... Männer finden das Thema des Mangas warscheinlich abartig. :mrgreen:
Hab ich so glatte Haut , zieh sie in Streifen ab
Hab ich die klaren Augen , nimm mir das Licht
Hab ich die reine Seele , töte sie in Flammen
Habe ich dein Weib dann
töte mich und iss mich ganz auf
Benutzeravatar
Noxeema
Des Lesens mächtig
 
Beiträge: 41
Registriert: Mittwoch 1. Januar 2003, 18:54
Wohnort: NRW

Beitragvon Levia » Dienstag 1. Februar 2005, 16:49

warum?? was ist denn das thema?
...but it all ends up in tears...
Benutzeravatar
Levia
Leseratte
 
Beiträge: 485
Registriert: Montag 28. Juni 2004, 16:39
Wohnort: Tampere, Finnland

Beitragvon Noxeema » Dienstag 1. Februar 2005, 20:15

naja in Zetsuai geht es um den Popsänger Koji Nanjo der sich in seiner Jugend in Takuto Izumi verliebt. Leider dachte Koji immer Izumi wäre ein Mädchen . Eines tages wacht er bei Izumi zu hause auf , weil der ihn besoffen und mit fieber auf der straße aufgelesen hat. Koji erkennt seine Jugendliebe nun wieder. Und wie immer schön betont wird : Koji würde Izumi auch lieben wenn er eine Frau , ein Baum oder ein Tier wäre...
Hab ich so glatte Haut , zieh sie in Streifen ab
Hab ich die klaren Augen , nimm mir das Licht
Hab ich die reine Seele , töte sie in Flammen
Habe ich dein Weib dann
töte mich und iss mich ganz auf
Benutzeravatar
Noxeema
Des Lesens mächtig
 
Beiträge: 41
Registriert: Mittwoch 1. Januar 2003, 18:54
Wohnort: NRW

Beitragvon jeremy » Donnerstag 10. März 2005, 19:27

Ich kenne nicht viele Mangas doch dieses Internetmanga das ich zur Zeit lese hat mich vollends begeistern (die Annie ließt es auch, weil ich ihr es nämlich empfohlen haben :P). DEATH NOTE heißt es, noch jemanden bekannt ?
Ramble on!!!
Benutzeravatar
jeremy
Des Lesens mächtig
 
Beiträge: 23
Registriert: Freitag 1. August 2003, 11:11
Wohnort: München

Beitragvon Annie_! » Donnerstag 10. März 2005, 19:32

Ja mir!!!!!!!!! 8) Ach, das hast du ja eh selber schon gesagt!! Mist!! :mrgreen: Ja, das ist schon ganz cool!!! 8) Ich bin dir natürlich überaus dankbar dass du mir das empfohlen hast!!! :P Und L ... also nein... der ist nicht... weißt eh was.. nein also... hähä!!!!! :angriest:
Bild
Benutzeravatar
Annie_!
Moderatorin
 
Beiträge: 236
Registriert: Dienstag 9. April 2002, 00:01
Wohnort: Österreich

Beitragvon Elena » Mittwoch 18. Mai 2005, 18:43

Gibt's bisher eigentlich hier schon Meinungen zu "Monster"?
Der Zeichner wird auch mit "20th Century Boys" als DER Insider-Tip gehandelt (wie viel InsiderTip ist da noch dran?) :roll: und ich war am Überlegen, ob ich mir etwas on ihm holen soll, wurde aber bisher von den Preisen abgeschreckt.

Ach ja, da habe ich glatt erst das "Outing" vergessen: Ja, ich lese Manga.

@Bangor: Ich sage immer: Zu sagen, man mag keine Manga, ist wie zu sagen: "Ich mag keine Bücher." (Gibt es aber auch Leute). Bei Manga gibt es eine mindestens genauso breite Palette wie bei Büchern - allerdings noch nicht in Deutschland. Das Angebot wurde in den letzten Jahren immer wieder erweitert, aber ist natürlich bei weitem nicht vergleichbar.

Für Tipps müsstet du mit deinen Vorstellungen/Genres schon ein bisschen rausrücken, es hängt immer davon ab...
"Naru Taru" zum Beispiel behandelt wie "Confidential Confessions" ernste Themen, auch "Eden" (großartig) und "Shamo" sind in die Richtung einzuordnen, wobei um einiges härter (relativ viel Gewalt, Eden ist eine Art Endzeitszenario).

Lustig ist zu Beispiel "Kenshin", vielleicht auch manchmal albern, aber ach ein historischer Hintergrund. Für "One Piece" mit viel Situationskomik muss man manche sehr übertriebenen Anatomien hinnehmen können, "King of Bandit Jing" ist einer meiner Favouriten, skurril, einfallsreich und intelligent, aber auch manchmal ein bissschen an der Grenze vielleicht.
Und zu viel Rasterfolie (und ein Raffael'scher Hals... :roll: ).

Sehr sanft und schön sind die beiden "Deedlit"-Bände der Record of Lodoss War Geschichte, auch die anderen Bände könnte ich jetzt empfehlen, die haben dann etwas mehr Action. Etwas romatisch-kitschig geht es dann mitunter bei Clamp zu ich denke jetzt an "Wish", eine niedliche, süße Liebesgeschichte"), oder aber auch erst und ein wenig philosophisch wie bei "Clover" - etwas teuer, aber einfach schön.

Die Palette ist breit, wie ich bereits sagte und man findet so ziemlich alles, auch, was den Stil angeht: Total übertrieben wie Arina Tanemura (90% des Gesichts sind Augen) oder fast vollkommen real wie bei Enrico Endo ("Eden").

Hier mal ein Link zu einem Eden-Bild: http://www.imago.com.pl/gfx_okl/temp-7065.jpg

Liebe Grüße,

Elena
Kaze wa mirai ni fuku...
Benutzeravatar
Elena
Des Lesens mächtig
 
Beiträge: 16
Registriert: Mittwoch 18. Mai 2005, 16:38
Wohnort: Braunschweig

Beitragvon Noxeema » Samstag 10. September 2005, 23:09

Elena hat geschrieben:Gibt's bisher eigentlich hier schon Meinungen zu "Monster"?
Der Zeichner wird auch mit "20th Century Boys" als DER Insider-Tip gehandelt (wie viel InsiderTip ist da noch dran?) :roll:



die ersten 3 bände von monster hab ich jetzt gelesen obwohl ich die jetzt nicht so berauschend fand... 20th Century Boys hingegen finde ich grandios habe die ersten 7 bände lesen können und fand die story einfach kultig und spannend...
Dann les ich nebenbei noch Subaru was ich auch sehr schön finde...
Info zu Subaru: die junge Subaru Myamoto hat einen Bruder, der an einem Hirntumor schwer erkrankt ist. Ein Lächeln kann sie ihm nur entlocken, wenn sie ihm die täglichen Ereignisse vortanzt. So fördert Subarus schwere und traurige Kindheit ihr tänzerisches Talent. Und sie verwirklicht sich selbst, indem sie in die Welt des Tanzes eintaucht.
Hab ich so glatte Haut , zieh sie in Streifen ab
Hab ich die klaren Augen , nimm mir das Licht
Hab ich die reine Seele , töte sie in Flammen
Habe ich dein Weib dann
töte mich und iss mich ganz auf
Benutzeravatar
Noxeema
Des Lesens mächtig
 
Beiträge: 41
Registriert: Mittwoch 1. Januar 2003, 18:54
Wohnort: NRW

Beitragvon DrTenma » Dienstag 28. November 2006, 14:31

ich hab die gesamte monster reihe,nach 18 bänden war ja leider schluss..in century boys hab ich mal reingeschaut,aber leider gibt es die reihe hier nicht zu kaufen und die immer bestellen zu müssen..nee

neben monster lese/sammle/mag ich noch folgende manga:
*she-the ultimate weapon
*eden
*kizuna
*kiss me teacher
*goth
*confidential confessions
*life
*love hina
*ranma 1/2
*fuyumi soryo short storys
*doll
Benutzeravatar
DrTenma
Des Lesens mächtig
 
Beiträge: 1
Registriert: Dienstag 28. November 2006, 14:25

Nächste

Zurück zu Comics

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron