Aphorismen und Sprüche

Frei für aktuelles und alles ohne tiefere Bedeutung

Moderator: Alle Moderatoren

Aphorismen und Sprüche

Beitragvon Barney G. » Dienstag 8. Februar 2005, 03:15

Ihr kennt mich ja schon als den GroßeZitateMeister.
Hier sollen Aphorismen, Zitate, Sprüche oder alles, was Euch gefällt, zur Zeit beschäftigt, oder einfach, was Ihr meint, auch anderen zugänglich machen zu wollen, ihre Niederschrift finden.

Der Barney :-P
Zuletzt geändert von Barney G. am Dienstag 8. Februar 2005, 03:23, insgesamt 1-mal geändert.
    ----Jeder Blödmann kann einen Mac bedienen.
    Aber nur ein ganzer Kerl kann ihn auch verapplen.----
Benutzeravatar
Barney G.
Leseratte
 
Beiträge: 306
Registriert: Dienstag 7. Oktober 2003, 13:51
Wohnort: Leimen/Baden

Beitragvon Barney G. » Dienstag 8. Februar 2005, 03:22

Und hier schon zwei vom Barney:

~ * ~ * ~ * ~ * ~ * ~ * ~ * ~ * ~ * ~ * ~ * ~ * ~ * ~

Machen Sie sich leer

Trennen Sie sich von Dingen, Enttäuschungen,
Illusionen, Menschen, die Ihnen zur Zeit
nicht gut tun.

Akzeptieren Sie, daß es so ist, wie es ist -
es schafft Platz für Neues.

~ * ~ * ~ * ~ * ~ * ~ * ~ * ~ * ~ * ~ * ~ * ~ * ~ * ~

Immer, wenn etwas
aus deinem Leben verschwindet,
ist das nur ein Zeichen dafür,
daß etwas Besseres unterwegs ist.

Arthur Lassen

~ * ~ * ~ * ~ * ~ * ~ * ~ * ~ * ~ * ~ * ~ * ~ * ~ * ~
Benutzeravatar
Barney G.
Leseratte
 
Beiträge: 306
Registriert: Dienstag 7. Oktober 2003, 13:51
Wohnort: Leimen/Baden

Beitragvon jule » Donnerstag 10. Februar 2005, 16:06

Logik ist die Kunst, zuversichtlich in die Irre zu gehen.

-Joseph Wood Krutch


8)
Bild
Benutzeravatar
jule
Bücherwurm
 
Beiträge: 242
Registriert: Donnerstag 9. Oktober 2003, 19:06
Wohnort: Rheinsberg

Beitragvon Twinner » Donnerstag 10. Februar 2005, 16:58

Wer sein Glück in der Vergangenheit sucht, hat seinen Horizont bereits hinter sich
Das Schlimme an einer Illusion ist der Schmerz, wenn sie einem als solche bewusst wird.
--------------------------------------------------
www.mitternachtsgrauen.de

meine Homepage
Twinner
Leseratte
 
Beiträge: 347
Registriert: Donnerstag 8. Juli 2004, 21:35
Wohnort: Auerbach

Beitragvon das Teufelchen » Freitag 11. Februar 2005, 08:03

Wer in die Fußstapfen anderer tritt, hinterlässt keine eigenen Spuren....
Des Teufelchens neuer Aufenthaltsort:

Fräulein Drache @ home

Facebook
Benutzeravatar
das Teufelchen
Bücherfetischist
 
Beiträge: 587
Registriert: Dienstag 19. März 2002, 01:01
Wohnort: München

Beitragvon Twinner » Freitag 11. Februar 2005, 20:14

einer, der immer den Nagel auf den Kopf trifft:

Von Weitem sieht alles entfernt aus
Das Schlimme an einer Illusion ist der Schmerz, wenn sie einem als solche bewusst wird.
--------------------------------------------------
www.mitternachtsgrauen.de

meine Homepage
Twinner
Leseratte
 
Beiträge: 347
Registriert: Donnerstag 8. Juli 2004, 21:35
Wohnort: Auerbach

Beitragvon Coffinhunter » Freitag 18. Februar 2005, 09:46

Hier ein paar Apho. von einem Mann, den ich bewundere:

Das Buch ist die Axt für das gefrorene Meer in uns.

Ich glaube, man sollte überhaupt nur solche Bücher lesen, die einen beißen und stechen.

Alles, selbst die Lüge, dient der Wahrheit; Schatten löschen die Sonne nicht aus.

Das Tier entwindet dem Herrn die Peitsche und peitscht sich selbst, um Herr zu werden und weiß nicht, daß das nur eine Phantasie ist, erzeugt durch einen neuen Knoten im Peitschenriemen des Herrn.

Die Liebe geht über ein Seil, das nicht in der Höhe gespannt ist, sondern knapp über dem Boden. Es scheint mehr bestimmt, stolpern zu machen, als begangen zu werden.
Franz Kafka (1883 - 1924), tschechischer Romanautor
"Es ist leichter über die Brücke zu gehen ,als sie zu bauen!"
Benutzeravatar
Coffinhunter
Bücherfreund
 
Beiträge: 68
Registriert: Dienstag 7. Dezember 2004, 09:19
Wohnort: Kaiserslautern

Beitragvon alacienputa » Sonntag 20. Februar 2005, 19:57

Nimm dir Zeit für deine Freunde sonst nimmt dir die Zeit deine Freunde....
Wer glaubt Frieden herrsche, der irrt, Frieden herrscht nicht!

Ich kann manchmal gar nicht so viel fressen, wie ich kotzen möchte!
Benutzeravatar
alacienputa
Bücherwurm
 
Beiträge: 140
Registriert: Montag 31. März 2003, 15:31
Wohnort: Bei Hannover

Beitragvon Twinner » Dienstag 22. Februar 2005, 21:18

Das Leben ist schön, aber teuer. Man kann es auch billiger haben, doch dann ist es nicht mehr so schön
Das Schlimme an einer Illusion ist der Schmerz, wenn sie einem als solche bewusst wird.
--------------------------------------------------
www.mitternachtsgrauen.de

meine Homepage
Twinner
Leseratte
 
Beiträge: 347
Registriert: Donnerstag 8. Juli 2004, 21:35
Wohnort: Auerbach

Beitragvon Barney G. » Mittwoch 23. Februar 2005, 03:00

Wieder etwas von einem der "Sprachkünstler", die dem Barney besonders zusagen:

Ein planmäßiges Leben ist
- wie das Wort schon sagt -
flach und mäßig.


Alexander Eilers aus "Aber-Witze"
    ----Jeder Blödmann kann einen Mac bedienen.
    Aber nur ein ganzer Kerl kann ihn auch verapplen.----
Benutzeravatar
Barney G.
Leseratte
 
Beiträge: 306
Registriert: Dienstag 7. Oktober 2003, 13:51
Wohnort: Leimen/Baden

Beitragvon Twinner » Mittwoch 23. Februar 2005, 16:59

Die Zukunft ist auch nicht mehr, was sie mal war.

Carl Valentin
Das Schlimme an einer Illusion ist der Schmerz, wenn sie einem als solche bewusst wird.
--------------------------------------------------
www.mitternachtsgrauen.de

meine Homepage
Twinner
Leseratte
 
Beiträge: 347
Registriert: Donnerstag 8. Juli 2004, 21:35
Wohnort: Auerbach

Beitragvon Barney G. » Sonntag 27. Februar 2005, 21:55

Wenn dein Sprechen
nicht wertvoller ist
als dein Schweigen,
dann schweige lieber.


Dinoysios der Ältere

Wie wahr, wie wahr :!:
    ----Jeder Blödmann kann einen Mac bedienen.
    Aber nur ein ganzer Kerl kann ihn auch verapplen.----
Benutzeravatar
Barney G.
Leseratte
 
Beiträge: 306
Registriert: Dienstag 7. Oktober 2003, 13:51
Wohnort: Leimen/Baden

Beitragvon Wölfin » Donnerstag 3. März 2005, 20:26

Im Leben muss man zu rechnen verstehen,
aber nicht auf die anderen


Jean Paul Toulet
Es ist nicht gesagt das es besser wird wenn es anders wird, wenn es aber besser werden soll muss es anders werden

Wer immer nur tut, was er schon kann,
wird immer nur bleiben, was er schon ist.
Benutzeravatar
Wölfin
Bücherfreund
 
Beiträge: 79
Registriert: Mittwoch 11. Juni 2003, 19:28
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Beitragvon Wölfin » Donnerstag 3. März 2005, 20:29

Beachtet wohl das Unwissenheit niemals schadet
und verderblich nur der Irrtum ist.
Die Menschen irren aber nicht, weil sie etwas
nicht wissen, sondern weil sie sich für wissend halten



Jean-Jaques Rousseau
Es ist nicht gesagt das es besser wird wenn es anders wird, wenn es aber besser werden soll muss es anders werden

Wer immer nur tut, was er schon kann,
wird immer nur bleiben, was er schon ist.
Benutzeravatar
Wölfin
Bücherfreund
 
Beiträge: 79
Registriert: Mittwoch 11. Juni 2003, 19:28
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Beitragvon Wölfin » Donnerstag 3. März 2005, 20:31

Durch die Leidenschaften lebt der Mensch,
durch die Vernunft existiert er bloß


Sebastien-Roch Nicolas de Chamfort
Es ist nicht gesagt das es besser wird wenn es anders wird, wenn es aber besser werden soll muss es anders werden

Wer immer nur tut, was er schon kann,
wird immer nur bleiben, was er schon ist.
Benutzeravatar
Wölfin
Bücherfreund
 
Beiträge: 79
Registriert: Mittwoch 11. Juni 2003, 19:28
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Nächste

Zurück zu Chit Chat

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron