John Sinclair

Zum Gruseln

Moderator: Esprit

Beitragvon Martin65 » Sonntag 27. März 2005, 08:29

wird wohl erst im Mai was!!

ist die 2. der Sonderedition und könnte eine Doppel-CD sein, da es die Pfähler-Trilogie ist
mein Comic-Nachrichten-Blog: http://martin-boisen.blog.de/
Mit uns bis zum Ende !
http://www.finix-comics.de/
Benutzeravatar
Martin65
Bücherwurm
 
Beiträge: 241
Registriert: Samstag 10. März 2001, 01:01

Beitragvon MercuryX » Sonntag 27. März 2005, 20:28

Laut Amazon wird es nur eine CD und wird 14,95 Euro kosten.
Niemand bezahlt für Verrat jemals wirklich mit Silberlingen. Der Preis jedes Verrats wird stets mit Fleisch beglichen.
(Schwarz)

Bild
Benutzeravatar
MercuryX
Bücherfreund
 
Beiträge: 80
Registriert: Dienstag 13. Januar 2004, 20:52
Wohnort: Dortmund

Beitragvon Martin65 » Sonntag 27. März 2005, 21:39

http://www.sinclairhoerspiele.de/start.php

ich denke mir, das du da gesicherte Informationen finden werdest. schau auch mal ins forum rein
mein Comic-Nachrichten-Blog: http://martin-boisen.blog.de/
Mit uns bis zum Ende !
http://www.finix-comics.de/
Benutzeravatar
Martin65
Bücherwurm
 
Beiträge: 241
Registriert: Samstag 10. März 2001, 01:01

Beitragvon MercuryX » Montag 28. März 2005, 20:36

Danke für den Link. Die Seite ist wirklich interessant. Und wenn man das so liest dann scheint das ja wirklich ein aufwändiges Hörspiel.
Niemand bezahlt für Verrat jemals wirklich mit Silberlingen. Der Preis jedes Verrats wird stets mit Fleisch beglichen.
(Schwarz)

Bild
Benutzeravatar
MercuryX
Bücherfreund
 
Beiträge: 80
Registriert: Dienstag 13. Januar 2004, 20:52
Wohnort: Dortmund

Beitragvon Martin65 » Dienstag 29. März 2005, 18:07

keine Ursache, die Seite lohnt sich zu jederzeit, oder ins dortige Forum schauen.
mein Comic-Nachrichten-Blog: http://martin-boisen.blog.de/
Mit uns bis zum Ende !
http://www.finix-comics.de/
Benutzeravatar
Martin65
Bücherwurm
 
Beiträge: 241
Registriert: Samstag 10. März 2001, 01:01

Beitragvon MercuryX » Donnerstag 12. Mai 2005, 22:53

Ich habe mir heute bei Saturn das Hörspiel "Der Pfähler" für 13,99 Euro gekauft. Bei Amazon steht zwar noch immer "Noch nicht erschienen", aber laut Sinclair-HP gibt es die doppel CD auch schon bei Karstadt.

Ich hoffe ich komme morgen zum hören. :mrgreen:
Niemand bezahlt für Verrat jemals wirklich mit Silberlingen. Der Preis jedes Verrats wird stets mit Fleisch beglichen.
(Schwarz)

Bild
Benutzeravatar
MercuryX
Bücherfreund
 
Beiträge: 80
Registriert: Dienstag 13. Januar 2004, 20:52
Wohnort: Dortmund

Beitragvon Barney G. » Samstag 14. Mai 2005, 16:47

Jeden Samstag Abend sendet Radio Mi Amigo eine Folge John Sinclair! In dieser Woche begibt sich der Geisterjäger in das "Das Horror-Schloss im Spessart": Ein offensichtlich geistig verwirrter Mann irrt durch die Wälder des Spessarts. Er redet ständig von einem Horror-Schloss, schönen Mädchen - und einem Super-Dämon. Als Will Mallman davon erfährt, informiert er sofort seinen Freund John Sinclair, und die Hinweise verdichten sich, dass eine schreckliche Prophezeiung vor ihrer Erfüllung steht: Ist der Schwarze Tod, diese Urgewalt der Hölle, bereits in unsere Welt eingebrochen?
Hörspiel | 23:00 - 00:00 Uhr


Der Barney :-P
    ----Jeder Blödmann kann einen Mac bedienen.
    Aber nur ein ganzer Kerl kann ihn auch verapplen.----
Benutzeravatar
Barney G.
Leseratte
 
Beiträge: 306
Registriert: Dienstag 7. Oktober 2003, 13:51
Wohnort: Leimen/Baden

Beitragvon Martin65 » Montag 16. Mai 2005, 10:37

MercuryX hat geschrieben:Ich habe mir heute bei Saturn das Hörspiel "Der Pfähler" für 13,99 Euro gekauft. Bei Amazon steht zwar noch immer "Noch nicht erschienen", aber laut Sinclair-HP gibt es die doppel CD auch schon bei Karstadt.

Ich hoffe ich komme morgen zum hören. :mrgreen:


hab es gestern gehört, einfach klasse!!

hast du einen falschen Link?? die CD ist lieferbar :) die MC nich

aber sie haben immer noch nich geändert, das es sich um eine Doppel CD handelt.

hiermal einen Auszug der Sprecher:

Petra Barthel: Stimme von Nicole Kidman, Uma Thurman
Detlef Bierstedt: George Clooney, Jonathan Frakes
Susanne Bonaséwicz: Sally Fields, Carrie "Prinzessin Leia" Fisher, "Bibi Blocksberg"
Hans-Werner Bussinger: Michael Ironside, "Blake Carrington", John "Q" deLancie
Thomas Danneberg: Dan Akroyd, John Travolta, Nick Nolte, John Cleese, Arnold Schwarzenegger, Sylvester Stallone
Joachim Höppner: Gandalf (Herr der Ringe)
Gertie Honeck: Kate Mulgrew (Janeway in ST: Voyager)
Torsten Michaelis: Wesley Snipes
Marion von Stengel: Pamela Anderson und Angelina Jolie
Wolfgang Pampel: Harrison Ford
Michael Pan: "Data" aus Star Trek: TNG
Arne Elsholtz: Tom Hanks
Jochen Schröder: Dick van Dyke in "Diagnose Mord"
Daniela Hoffmann: Julia Roberts und Calista Flockhart
mein Comic-Nachrichten-Blog: http://martin-boisen.blog.de/
Mit uns bis zum Ende !
http://www.finix-comics.de/
Benutzeravatar
Martin65
Bücherwurm
 
Beiträge: 241
Registriert: Samstag 10. März 2001, 01:01

Beitragvon MercuryX » Montag 16. Mai 2005, 12:15

Mitlerweile hat amazon die Seite aktualisiert. An dem Tag wo ich die CD gekauft hatte, stand noch "noch nicht lieferbar". :?

Du hast recht, das Hörspiel ist echt klasse!
Niemand bezahlt für Verrat jemals wirklich mit Silberlingen. Der Preis jedes Verrats wird stets mit Fleisch beglichen.
(Schwarz)

Bild
Benutzeravatar
MercuryX
Bücherfreund
 
Beiträge: 80
Registriert: Dienstag 13. Januar 2004, 20:52
Wohnort: Dortmund

Beitragvon Eddy Baur » Freitag 2. Dezember 2005, 22:02

Also ich hab mir damals mal ein paar Sinclair-Heftchen reingezogen und muss wirklich sagen, die sind ihr Geld überhaupt gar nicht wert. Die Stoys sind übersäht mit Tippfehler und manchmal ergeben die Geschichten gar keinen Sinn. die Leser-Ecke schmückt Jason in vielen Ausgaben mit Presseartikel. Schade, das es immer die gleichen präsentiert ..
Benutzeravatar
Eddy Baur
Bücherwurm
 
Beiträge: 249
Registriert: Montag 21. November 2005, 18:44
Wohnort: Grönland

Beitragvon TheUsed » Sonntag 28. Mai 2006, 12:06

Sinclair-Fan bin ich auch! Ich lese jedoch nie die Hefte, sondern sammle vielmehr die großen Jumbo-Bände und habe seit damals als die ersten 4 erschienen sind, fast alle gesammelt bis heute. Von Anfang an zu lesen ist doch was anderes und besser für mich als einfach in irgendein Heft einzusteigen udn nicht durchzublicken was das jetz wieder für ne Waffe ist oder wer dieser Dämon ist usw. Habe auch das Sinclair-Lexikon^^
Hepaxamendios
TheUsed
Des Lesens mächtig
 
Beiträge: 34
Registriert: Sonntag 28. Mai 2006, 11:58
Wohnort: †~Abgründe der Seele~†

Signierstunde mit Jason Dark

Beitragvon Nimrod » Dienstag 3. April 2007, 00:27

An alle, die, wie ich, in Ihrer Kindheit John Sinclair gelesen, gehört oder sonst wie konsumiert haben (oder es noch immer tun) :
Am Samstag, den 14. April 2007, 12:00 - 13:00 Uhr, kommt Jason Dark in die Bahnhofsbuchhandlung Falte in Bochum!
Offensichtlich wurde der Begriff Signierstunde hier sehr wörtlich genommen, aber wer so ein Pensum hinlegen muß wie der werte Herr Dark hat natürlich auch anderes zu tun :lol2:
Also, nur ein Hinweis, weil ich neulich an dem Plakat vorbeigelaufen bin.
Sollte ich um die Uhrzeit schon auf sein, fahr ich vielleicht selber hin...
Benutzeravatar
Nimrod
Leseratte
 
Beiträge: 424
Registriert: Dienstag 25. Oktober 2005, 01:19
Wohnort: Leixlip, Irland

Beitragvon Leila2002 » Samstag 21. April 2007, 10:51

Lese im Moment Zombie 2000. Der erste Teil von zwei. Ist ganz gut. Vor allem für zwischendurch. Leider gibt es mal wieder sehr viele Tippfehler. :frown:

Übrigens, natürlich lese ich nur Bücher im Auto, wenn ich als Beifahrer mitfahre. ;-)
Benutzeravatar
Leila2002
Forumsinventar
 
Beiträge: 804
Registriert: Donnerstag 16. September 2004, 14:10
Wohnort: Aachen

Beitragvon TheUsed » Mittwoch 3. September 2008, 23:48

@Leila: das ist aber nicht gesund, das hab ich neulich auch mal wieder versucht - mir is übel geworden..hat was mit dem Gehirn zu tun, weil das auto sich ja bewegt, du dich aber nicht, da kann man sich nicht auf eine Lektüre konzentrieren, sonst spielt einem der Körper Übelkeit vor...
Hepaxamendios
TheUsed
Des Lesens mächtig
 
Beiträge: 34
Registriert: Sonntag 28. Mai 2006, 11:58
Wohnort: †~Abgründe der Seele~†

Beitragvon patronicolt » Sonntag 8. August 2010, 14:39

Also ich finde die Bücher über John Sinclair super. Mein Vater hat fast alle Romanhefte, was mich dazu veranlasst hat auch mal soetwas zu lesen, ansonsten würde ich es wahrscheinlich gar nicht kennen, weil in der Öffentlichkeit kaum über John Sinclair geredet wird. Für mich sind seine Bücher ziemlich einfach zu verstehen, eben keine besondere Literatur. Ich würde ihn mal zum Old School Horror dazustellen, schließlich gehts es sehr oft um alte Horrorfiguren (Geister, Vampire..usw.) Spannend finde ich Die Storys auch, aber es ist trotzallem mehr was für eingefleischte Sinclair Insider...
mfg patronicolt
Benutzeravatar
patronicolt
Des Lesens mächtig
 
Beiträge: 3
Registriert: Sonntag 6. Juni 2010, 13:05
Wohnort: Tübingen

VorherigeNächste

Zurück zu Horror

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron