"Hämoglobin" und "Postkarten"-T. Sträter

Zum Gruseln

Moderator: Esprit

Beitragvon susa » Donnerstag 16. Juni 2005, 21:00

So, hab die Bücher gestern bestellt, heute wurden sie verschickt, morgen will ich sie haben. :mrgreen:
I didn´t ask to be a princess, but if the crown fits... Bild

Ändere die Welt; sie braucht es.
Bertolt Brecht
Benutzeravatar
susa
Leseratte
 
Beiträge: 474
Registriert: Mittwoch 19. Februar 2003, 15:34
Wohnort: Wien/Österreich

Beitragvon torsten » Donnerstag 16. Juni 2005, 21:21

Viel Spaß beim Lesen, susa! :sweet
Benutzeravatar
torsten
Leseratte
 
Beiträge: 319
Registriert: Montag 15. Dezember 2003, 17:26
Wohnort: Ludwigshafen am Rhein

Beitragvon susa » Samstag 18. Juni 2005, 12:24

Wohl eher viel Spass beim Warten, immer noch keine Bücher in Sicht...*maul*
I didn´t ask to be a princess, but if the crown fits... Bild

Ändere die Welt; sie braucht es.
Bertolt Brecht
Benutzeravatar
susa
Leseratte
 
Beiträge: 474
Registriert: Mittwoch 19. Februar 2003, 15:34
Wohnort: Wien/Österreich

Beitragvon Ginny-Rose_Carter » Samstag 18. Juni 2005, 13:27

Tja, nach Österreich dauert wohl ... <tröst> Kann dir aber versichern, dass die immer am Bestellungs- oder spätestens am nächsten Tag verschickt werden.

Für den dritten Band, der im Herbst erscheint, sind übrigens überwiegend bisher unveröffentlichte Stories geplant. Außerdem wird auch eine Sammlung mit seinen Humorgeschichten rauskommen.
~*~ Der Zauber existiert ... ~* ~
Benutzeravatar
Ginny-Rose_Carter
Moderatorin und Forumsinventar
 
Beiträge: 1149
Registriert: Mittwoch 26. Dezember 2001, 01:01
Wohnort: Köln

Beitragvon susa » Samstag 18. Juni 2005, 14:57

Verschickt wurde es schon- hab die Mail erhalten- aber da isses halt noch nicht. Jetzt hoff ich ganz stark auf Montag, dann kommts als (hoffentliche) Belohnung für meine Prüfung. :sweet
I didn´t ask to be a princess, but if the crown fits... Bild

Ändere die Welt; sie braucht es.
Bertolt Brecht
Benutzeravatar
susa
Leseratte
 
Beiträge: 474
Registriert: Mittwoch 19. Februar 2003, 15:34
Wohnort: Wien/Österreich

Beitragvon susa » Dienstag 21. Juni 2005, 13:07

So, hab beide Bücher gestern bekommen und prompt am selben Abend noch ausgelesen. :P War wie ich erwartet hatte (ein paar Geschichten kannte ich ja schon von kurzgeschichten.de), ironisch, gemein, makaber, lustig. Klasse.
Oh, ausser der Gastgeschichten in Postkarten, die fand ich seltsam- um nicht zu sagen mies.
I didn´t ask to be a princess, but if the crown fits... Bild

Ändere die Welt; sie braucht es.
Bertolt Brecht
Benutzeravatar
susa
Leseratte
 
Beiträge: 474
Registriert: Mittwoch 19. Februar 2003, 15:34
Wohnort: Wien/Österreich

Beitragvon Ginny-Rose_Carter » Samstag 4. Februar 2006, 12:59

Okay, auch von Torsten gibt's jetzt was Neues, nämlich den dritten Band von "Jacks Gutenachtgeschichten": "Hit the road, Jack!" Meiner bescheidenen Meinung nach der reifste und beste Band von allen dreien. =)
Heute aus der Druckerei eingetroffen, nächste Woche schon auf Eurem Nachttisch ... <Slogan kreiier> :P
Als kleines Goody ist übrigens ein Comic zu einer früheren Kurzgeschichte enthalten.
Benutzeravatar
Ginny-Rose_Carter
Moderatorin und Forumsinventar
 
Beiträge: 1149
Registriert: Mittwoch 26. Dezember 2001, 01:01
Wohnort: Köln

Beitragvon susa » Sonntag 5. Februar 2006, 11:51

Ui, das ist gut zu wissen, das ist sehr gut zu wissen. Nicht nur das ICH das Buch lesen will, ich kenn auch jemanden der es sich ziemlich dringend wünscht. :P
I didn´t ask to be a princess, but if the crown fits... Bild

Ändere die Welt; sie braucht es.
Bertolt Brecht
Benutzeravatar
susa
Leseratte
 
Beiträge: 474
Registriert: Mittwoch 19. Februar 2003, 15:34
Wohnort: Wien/Österreich

Beitragvon susa » Freitag 10. Februar 2006, 14:45

Hui, das ging ja schnell- mein Freund hatte das Buch bei Eldur vorbestellt, und gestern wars auch schon da.. :sweet
I didn´t ask to be a princess, but if the crown fits... Bild

Ändere die Welt; sie braucht es.
Bertolt Brecht
Benutzeravatar
susa
Leseratte
 
Beiträge: 474
Registriert: Mittwoch 19. Februar 2003, 15:34
Wohnort: Wien/Österreich

Beitragvon Ginny-Rose_Carter » Freitag 10. Februar 2006, 15:07

Ja, die sind echt von der schnellen Truppe. :P Deswegen rate ich auch stets, es direkt da zu bestellen anstatt über Amazon etc. Hat eigentlich nur Vorteile - auch für den Verlag.

Und jetzt zack-zack lesen Bild; meine Favoriten sind übrigens "Schuld und Schneiderkreide", "Wahrscheinlich gegen elf" und "Iyi geceler, Mr Lewis". Etwaige Tippfehler bitte ganz schnell verdrängen, die gehen nämlich mit auf mein Konto. Bild
~*~ Der Zauber existiert ... ~* ~
Benutzeravatar
Ginny-Rose_Carter
Moderatorin und Forumsinventar
 
Beiträge: 1149
Registriert: Mittwoch 26. Dezember 2001, 01:01
Wohnort: Köln

Beitragvon Stephan » Samstag 11. Februar 2006, 19:37

Ginny-Rose_Carter hat geschrieben:Ja, die sind echt von der schnellen Truppe. :P Deswegen rate ich auch stets, es direkt da zu bestellen anstatt über Amazon etc. Hat eigentlich nur Vorteile - auch für den Verlag.


Danke für den Tipp!


Ich warte auch schon sehr lange darauf und bei Amazon.de ist es z.Z. immer noch nicht lieferbar. :?

Ich werde jetzt auch direkt beim Verlag bestellen. Bild
Der Mann in Schwarz floh durch die Wüste, und der Revolvermann folgte ihm.
Benutzeravatar
Stephan
Des Lesens mächtig
 
Beiträge: 5
Registriert: Samstag 9. November 2002, 10:55
Wohnort: Beckdorf

Beitragvon susa » Sonntag 12. Februar 2006, 16:36

Ginny-Rose_Carter hat geschrieben:Und jetzt zack-zack lesen


Will ich ja, aber ich kriegs nicht- wir haben nur ein Exemplar, und Alex gibts nicht her und wills unbedingt zuerst lesen. :bunnymoon:
I didn´t ask to be a princess, but if the crown fits... Bild

Ändere die Welt; sie braucht es.
Bertolt Brecht
Benutzeravatar
susa
Leseratte
 
Beiträge: 474
Registriert: Mittwoch 19. Februar 2003, 15:34
Wohnort: Wien/Österreich

Beitragvon Ginny-Rose_Carter » Sonntag 12. Februar 2006, 17:04

susa hat geschrieben:wir haben nur ein Exemplar
Geizkragen, pah! :mrgreen:
~*~ Der Zauber existiert ... ~* ~
Benutzeravatar
Ginny-Rose_Carter
Moderatorin und Forumsinventar
 
Beiträge: 1149
Registriert: Mittwoch 26. Dezember 2001, 01:01
Wohnort: Köln

Beitragvon susa » Montag 13. Februar 2006, 12:52

Ginny-Rose_Carter hat geschrieben:
susa hat geschrieben:wir haben nur ein Exemplar
Geizkragen, pah! :mrgreen:


:blbl: :P


Hab mir das Buch gestern geschnappt als Alex duschen war- und es dann einfach nicht mehr hergegeben. Und nanu..hab ich doch glatt Ginnys Namen bei "Lektorat" entdeckt. :P Hab natürlich sofort begonnen nach Rechtschreibfehlern zu suchen, aber im Gegensatz zu den ersten beiden Teilen hab ich hier nichts entdeckt. :mrgreen:

Zu den Geschichten:
Das Dessert fand ich nicht unwerfend. Es begann zwar interessant, und ich war gespannt zu sehen wo das Ganze hingehen würden, aber das Ende war mir dann zu unbestimmt und der Bäh- Effekt zu konstruiert [spoiler](ich spreche vom Assistenten, der das Essen wieder aus dem Magen holt.)[/spoiler]

Zimt gefiel mir gut. Ich mochte schon "Bunker- Blues" in "Postkarten aus der Dunkelheit", die Klischee- Sprache, die Sträter seinen Polizisten in den Mund legt finde ich klasse. Generell ist die Geschichte voll feinen, gemeinen Humors, [spoiler](Der Hausmeister war lieblos. :mrgreen:)[/spoiler], yep, das gefiel mir. Überhaupt erinnert mich der Stil, vor allem die Ironie immer wieder mal an King. Schönes fieses Ende.

Auftakt war nett zu lesen, gut geschrieben, aber nichts Besonderes.

Das Lächeln Asiens
gefiel mir, auch wenn ich die geschichte immer noch nicht 100%ig geschnallt habe. Aber was solls, es war mit Tempo geschrieben und gut zu lesen, ich mochte die Pointe am Ende und alles ist gut. :wink:

Post it ist eine gemeine, böse, abstruse, widerliche Geschichte, mit einer genialen Idee [spoiler](Die Abort- Welt)[/spoiler], einen sehr guten Ende und herrlich skurillen Figuren. Die gefiel mir wirklich gut, eben weil sie so..seltsam und dabei so schön zynisch war. Ich hatte mir ja eigentlich eine andere Richtung erwartet, in welche die Geschichte sich entwickeln würde, aber so wie es dann tatsächlich geschah war wirklich cool.

Wahrscheinlich gegen Elf- was soll ich dazu sagen? Eine meiner Lieblingsgeschichten. Eine wirklich gute Idee und eine wirklich gute Geschichte. Das Ende ist herrlich, [spoiler]wenn die Reiter von der Radaranlage geblitzt werden[/spoiler]. :P

Unbekannter Teilnehmer war gut, auch spannend, aber trotzdem keines meiner Highlights.

Von Schuld und Schniederkreide kannte ich von kurzgeschichte.de und mochte ich schon damals beim ersten Lesen. Ebenfalls eine meiner Lieblingsgeschichten. Wirklich gut! Ich musste beim Lesen übrigens an "Inspiration" denken.

Iyu geceler, Mr. Lewis (womit wir wieder bei den Chroniken von Narnia wären :mrgreen:) gehört mit zu den besten geschichten in diesem Buch. [spoiler]Die Idee von dem Land hinter der Tür ist bekannt, aber Sträters Land ist ..besser. :P Besonders gefiel mir die Beschreibung des Onkels, der durchaus einigen Einfluss zu haben scheint, und jene Szene in denen sie den Mann im Zelt erreichen.[/spoiler] Und natürlich das Ende...

Schnickschnack sollte ich nochmals lesen, durchaus peinlich aber ich glaub die ist mir noch nicht ganz klar.

Hit the Road Jack ist ne nette, kleine Fingerübung. Obwohl- der Hauptprotagonist hat schon nen gehörigen Schaden. :P

Im großen und ganzen gefiel mir das Buch mindestens ebenso sehr wie die Vorgänger- also sehr gut. :mrgreen:
I didn´t ask to be a princess, but if the crown fits... Bild

Ändere die Welt; sie braucht es.
Bertolt Brecht
Benutzeravatar
susa
Leseratte
 
Beiträge: 474
Registriert: Mittwoch 19. Februar 2003, 15:34
Wohnort: Wien/Österreich

Beitragvon Ginny-Rose_Carter » Montag 13. Februar 2006, 14:55

Hehe, cool, meine Einschätzungen decken sich mit deinen fast hundertprozentig. :P "Das Dessert" ist eine ganz alte Geschichte, noch von kg.de, und schon da fand ich sie auch nicht _so_ toll und ich hätte sie daher auch nicht an den Anfang gesetzt, da sollte mM nach immer ein Knaller hin. Übrigens ist weder Torsten noch mir klar, warum nicht "Auftakt" dorthin kam, aber ... Verleger und ihre Eigenheiten halt. :P

Kommt eigentlich bei "Hit the road, Jack" rüber, dass [spoiler]die Story eine Sammlung aus Anspielungen auf Geschichten aus den anderen beiden Teilen ist?[/spoiler] Bild

Achja, und falls doch noch ein Fehler auftaucht, sags mir am besten nicht, sonst nehm ich mir nen Strick. :mrgreen:
Benutzeravatar
Ginny-Rose_Carter
Moderatorin und Forumsinventar
 
Beiträge: 1149
Registriert: Mittwoch 26. Dezember 2001, 01:01
Wohnort: Köln

VorherigeNächste

Zurück zu Horror

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron