Fleisch ... und andere Appetitverderber

Zum Gruseln

Moderator: Esprit

Beitragvon Levia » Dienstag 19. Juli 2005, 20:14

Ich tret mich im nachhinein in den *****, dass ich nicht direkt Teil 1 der "Chroniken der Anderwelten" mitbestellt hab.. Hab ich glatt vergessen, dabei wollte ich das schon lesen, seit der 1. Teil rausgekommen ist..
...but it all ends up in tears...
Benutzeravatar
Levia
Leseratte
 
Beiträge: 485
Registriert: Montag 28. Juni 2004, 16:39
Wohnort: Tampere, Finnland

Beitragvon Beverly-Marsh » Dienstag 19. Juli 2005, 20:24

ich habs scho hier liegen :P
Piep Piep Richie
Benutzeravatar
Beverly-Marsh
Leseratte
 
Beiträge: 370
Registriert: Donnerstag 1. Juli 2004, 18:39
Wohnort: Fürth

Beitragvon Levia » Donnerstag 21. Juli 2005, 11:06

Mpf, Montag bestellt und noch immer nichts da.. :?
...but it all ends up in tears...
Benutzeravatar
Levia
Leseratte
 
Beiträge: 485
Registriert: Montag 28. Juni 2004, 16:39
Wohnort: Tampere, Finnland

Beitragvon Beverly-Marsh » Donnerstag 21. Juli 2005, 11:29

vielleicht ist die bestellung untergegangen?
Piep Piep Richie
Benutzeravatar
Beverly-Marsh
Leseratte
 
Beiträge: 370
Registriert: Donnerstag 1. Juli 2004, 18:39
Wohnort: Fürth

Beitragvon Levia » Donnerstag 21. Juli 2005, 11:30

Nee, hab am Montag ne Mail bekommen, dass es am Nachmittag noch rausgeht..
...but it all ends up in tears...
Benutzeravatar
Levia
Leseratte
 
Beiträge: 485
Registriert: Montag 28. Juni 2004, 16:39
Wohnort: Tampere, Finnland

Beitragvon Beverly-Marsh » Donnerstag 21. Juli 2005, 12:50

na dann würd ich da mal anrufen und wenn es wirklich raus ist hat es halt die Post verschlampt das kommt ja im mom laut Zeitung ziemlich oft vor :(
Piep Piep Richie
Benutzeravatar
Beverly-Marsh
Leseratte
 
Beiträge: 370
Registriert: Donnerstag 1. Juli 2004, 18:39
Wohnort: Fürth

Beitragvon Levia » Donnerstag 21. Juli 2005, 12:54

Anrufen? Hab da keine Tel. Numemr gesehen, also ich hab beim Eldur - Verlag bestellt..
...but it all ends up in tears...
Benutzeravatar
Levia
Leseratte
 
Beiträge: 485
Registriert: Montag 28. Juni 2004, 16:39
Wohnort: Tampere, Finnland

Beitragvon Ginny-Rose_Carter » Donnerstag 21. Juli 2005, 14:19

Die Telefonnummer des Eldur-Verlags steht unter "Impressum", wenn man da anruft wird einem nicht der Kopf abgerissen. ;-)
Normalerweise wird tatsächlich sofort verschickt, kann mir deswegen nur vorstellen, dass es an der Post liegt, Büchersendungen bleiben schonmal ein paar tage liegen, weil sie nicht so dringlich sind ... Naja, trotzdem ärgerlich. Kenne das, wenn man auf etwas wartet. :-/
~*~ Der Zauber existiert ... ~* ~
Benutzeravatar
Ginny-Rose_Carter
Moderatorin und Forumsinventar
 
Beiträge: 1149
Registriert: Mittwoch 26. Dezember 2001, 01:01
Wohnort: Köln

Beitragvon Levia » Donnerstag 21. Juli 2005, 16:06

Ich wart einfach noch bis morgen und schau dann mal weiter..
Denke ja auch nicht, dass der Verlag geschlampt hat, aber es ist ärgerlich.. Doofe Post..
Oder unser doofer Briefträger hat die Lieferung auf die Briefkästen gelegt und es hat jemand geklaut..
...but it all ends up in tears...
Benutzeravatar
Levia
Leseratte
 
Beiträge: 485
Registriert: Montag 28. Juni 2004, 16:39
Wohnort: Tampere, Finnland

Beitragvon Beverly-Marsh » Donnerstag 21. Juli 2005, 16:10

muss ginny recht geben die sind da echt nett als ich mit meinem ramponierten Buch da angerufen hab, hatte ich sogar gleich am nächsten tag ersatz. Das bekommt man bei den grossen Verlagen nicht so freundlichs chnell und unkompliziert
Piep Piep Richie
Benutzeravatar
Beverly-Marsh
Leseratte
 
Beiträge: 370
Registriert: Donnerstag 1. Juli 2004, 18:39
Wohnort: Fürth

Beitragvon Levia » Freitag 22. Juli 2005, 12:34

Sind daaaa!!
Hab mir von "Hämoglobin" ein Mängelexemplar gekauft, aber wirkliche Mängel seh ich nicht.. Bißerl fleckiges Cover aber sonst nix!

Werd mir auch bald "Chroniken der Anderwelten" bestellen..
Aber jetzt erstmal lesen..
...but it all ends up in tears...
Benutzeravatar
Levia
Leseratte
 
Beiträge: 485
Registriert: Montag 28. Juni 2004, 16:39
Wohnort: Tampere, Finnland

Beitragvon HohePriesterin » Mittwoch 3. August 2005, 07:56

So, ich habe Fleisch jetzt auch endlich gelesen und muss sagen das Buch ist echt der Hammer.

Am besten hat mir Süße Fäulnis gefallen, echt ziemlich wiederlich.

Sobald ich mal wieder mal mehr Kohle habe, sind auf jeden Fall noch ein paar andere Bücher aus dem Verlag fällig. :mrgreen:
Mein Kopf ist voller Amseln.
Benutzeravatar
HohePriesterin
Des Lesens mächtig
 
Beiträge: 37
Registriert: Dienstag 17. Juni 2003, 18:47
Wohnort: Lorsch

Beitragvon Ginny-Rose_Carter » Mittwoch 3. August 2005, 08:48

PLatz 1, 2 und 3 der Amazon-Horrorcharts sind jetzt die drei Eldur-Horrorbücher: Klick!
~*~ Der Zauber existiert ... ~* ~
Benutzeravatar
Ginny-Rose_Carter
Moderatorin und Forumsinventar
 
Beiträge: 1149
Registriert: Mittwoch 26. Dezember 2001, 01:01
Wohnort: Köln

Beitragvon susa » Freitag 2. Juni 2006, 11:55

Hab Fleisch auch gelesen- allerdings fand ich es recht durchwachsen... einige Geschichten gewinnen durch den exzessiven Ekelfaktor nicht wirklich an Qualität, manches ist einfach nur noch widerlich anstatt lesenswert. Allerdings gibt es natürlich auch ein paar Geschichten, bei denen sich "widerlich" und "spannend" die Waage halten, zum Glück. :P
Trotzdem war der Kurzgeschichtenband nicht ganz nach meinem Geschmack, ich mag eher subtileren Horror, einfach nur möglichst widerwärtig zu sein spricht mich nicht besonders an. Meinem Freund jedoch gefielen die meisten Geschichten sehr gut, Geschmäcker sind eben sehr verschieden.:sweet
I didn´t ask to be a princess, but if the crown fits... Bild

Ändere die Welt; sie braucht es.
Bertolt Brecht
Benutzeravatar
susa
Leseratte
 
Beiträge: 474
Registriert: Mittwoch 19. Februar 2003, 15:34
Wohnort: Wien/Österreich

Beitragvon Markus » Freitag 31. August 2007, 20:55

Hallo, bin aufgrund der Kommentare hier ebenfalls auf "Fleisch" aufmerksam geworden und habe es gelesen. Manche Geschichten sind wirklich krank :muhahaha:
Gut war auf jeden Fall "Amputation" (Salem Stoke). Lukas Först hat mit "Love craft" eine schöne Lovecraft-anmutende Geschichte hingezaubert, wie ich finde. "Adelsanlitz" ist eine bitterböse Geschichte. Al Gore hat mir auch ziemlich gefallen, die Geschichte erinnerte mich irgendwie an Kings "Kains Aufbegehren".
Bin mal auf den kommenden "Fleisch"-Band gespannt
Markus
Des Lesens mächtig
 
Beiträge: 21
Registriert: Freitag 30. März 2007, 19:27

VorherigeNächste

Zurück zu Horror

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron