Richard Matheson - Das Höllenhaus

Zum Gruseln

Moderator: Esprit

Richard Matheson - Das Höllenhaus

Beitragvon AQ2 » Donnerstag 14. September 2006, 14:27

Hi,

Habe den Roman Das Höllenhaus zu Ende gelesen und muss sagen war richtig gut. Ich weis nicht ob Richard Matheson noch mehr geschrieben hat. Habe diesen Roman aus dem Heyne Jubiläumsband Horror gelesen. Und beim Lesen gemerkt, he da kenn ich sogar den Film, dieser heist Tanz der Totenköpfe und fand diesen auch schon klasse. Aber den Roman zu lesen war noch besser.

Bis bald :lernen:
Wünsche allen Stephen King Fans noch einen schönen Tag.

Aktuelles Buch: Bernhard Werber - Die Ameisen
Benutzeravatar
AQ2
Bücherwurm
 
Beiträge: 248
Registriert: Freitag 12. Juli 2002, 17:29
Wohnort: Creußen

Richard Christian Matheson

Beitragvon AQ2 » Dienstag 8. Mai 2007, 11:54

Hi,

Richard Christian Matheson ist der Sohn von Richard Matheson. Dieser ist vielleicht euch bekannt. Er hat für das amerikanische Fernsehen über 300 Episondengeschrieben und/oder produziert zb. Simon und Simon und The Incredible Hulk oder Amazing Stories.

In Splatterpunk 1 hat er eine sehr sehr kurze Geschichte mit dem Namen "Rot" geschrieben. Die fand ich wirklich gelungen.

Bis bald :lernen:
Wünsche allen Stephen King Fans noch einen schönen Tag.

Aktuelles Buch: Bernhard Werber - Die Ameisen
Benutzeravatar
AQ2
Bücherwurm
 
Beiträge: 248
Registriert: Freitag 12. Juli 2002, 17:29
Wohnort: Creußen

Beitragvon Leila2002 » Dienstag 8. Mai 2007, 17:45

Worum ging es denn da?
:star: Lisa Simpson: "Ich bin die Eidechsenkönigin!" :star:
Benutzeravatar
Leila2002
Forumsinventar
 
Beiträge: 804
Registriert: Donnerstag 16. September 2004, 14:10
Wohnort: Aachen

Beitragvon AQ2 » Mittwoch 9. Mai 2007, 09:45

In der Gesichte geht es um jemanden der auf einer Straße läuft und was aufsammelt. Mehr kann ich nicht sagen, denn am Schluss erfährt man es erst was er aufsammelt und wer er ist.
Die Gesichte ist nur 2,5 Seiten lang, aber sie hat es in sich finde ich.

Bis bald :lernen:
Wünsche allen Stephen King Fans noch einen schönen Tag.

Aktuelles Buch: Bernhard Werber - Die Ameisen
Benutzeravatar
AQ2
Bücherwurm
 
Beiträge: 248
Registriert: Freitag 12. Juli 2002, 17:29
Wohnort: Creußen

Beitragvon Leila2002 » Mittwoch 9. Mai 2007, 12:29

Hört sich schon mal mysteriös an. Regt zum Nachdenken an.
:star: Lisa Simpson: "Ich bin die Eidechsenkönigin!" :star:
Benutzeravatar
Leila2002
Forumsinventar
 
Beiträge: 804
Registriert: Donnerstag 16. September 2004, 14:10
Wohnort: Aachen

Beitragvon Gruselfreund » Mittwoch 30. Mai 2007, 11:35

Sag mal, wenn die Geschichte nur 2,5 Seiten lang ist, könntest du sie dann hier rein posten? Bitte bitte ja? Ich weiß ist ne ziemlich egoistische Bitte, aber bitte bitte würdest dus tun? :sweet :sweet :sweet :sweet :sweet :sweet :sweet :sweet :sweet :sweet :sweet
MEA EST ULTIO

BEISSMICH
Benutzeravatar
Gruselfreund
Des Lesens mächtig
 
Beiträge: 32
Registriert: Mittwoch 10. Januar 2007, 12:12
Wohnort: Voitsberg-STMK

Beitragvon AQ2 » Donnerstag 31. Mai 2007, 09:40

@Gruselfreund

Ich glaube das darf man hier gar nicht.

Bis bald :lernen:
Wünsche allen Stephen King Fans noch einen schönen Tag.

Aktuelles Buch: Bernhard Werber - Die Ameisen
Benutzeravatar
AQ2
Bücherwurm
 
Beiträge: 248
Registriert: Freitag 12. Juli 2002, 17:29
Wohnort: Creußen

Beitragvon Nimrod » Donnerstag 31. Mai 2007, 11:20

Kannst ja mal eine Rund-PN schicken :lol:
Lasciate ogni speranza, voi ch' entrate ! ! !

Dante Alighieri (1265-1321)

Bild
Benutzeravatar
Nimrod
Leseratte
 
Beiträge: 424
Registriert: Dienstag 25. Oktober 2005, 01:19
Wohnort: Leixlip, Irland

Beitragvon Gruselfreund » Donnerstag 31. Mai 2007, 17:09

AQ2 war so nett sich die Mühe zu machen die Geschichte aufzuschreiben, und sie mir zu schicken. Und jetzt frag ich einfach mal in die Runde, wer diese Geschichte noch gern lesen würd.

Schreit einfach ganz laut: "IIIIIIIIIIIIIIIIIIIICH" :grinsking:
Benutzeravatar
Gruselfreund
Des Lesens mächtig
 
Beiträge: 32
Registriert: Mittwoch 10. Januar 2007, 12:12
Wohnort: Voitsberg-STMK

Beitragvon Nimrod » Donnerstag 31. Mai 2007, 17:19

Ähh "IIIIIIIIIIIIIIIIIIIICH"
Lasciate ogni speranza, voi ch' entrate ! ! !

Dante Alighieri (1265-1321)

Bild
Benutzeravatar
Nimrod
Leseratte
 
Beiträge: 424
Registriert: Dienstag 25. Oktober 2005, 01:19
Wohnort: Leixlip, Irland

Beitragvon Leila2002 » Samstag 2. Juni 2007, 18:52

Ich!
:star: Lisa Simpson: "Ich bin die Eidechsenkönigin!" :star:
Benutzeravatar
Leila2002
Forumsinventar
 
Beiträge: 804
Registriert: Donnerstag 16. September 2004, 14:10
Wohnort: Aachen

Beitragvon Markus » Dienstag 8. Januar 2008, 00:30

Hallo,

hab den Roman auch gelesen und fand ihn genial. Die Hinweise auf Parapsychologie, mediale Fähigkeiten und der aufsteigende Konflikt zw. den grundverschiedenen Charakteren waren gelungen. Allerdings hat mich das Buch eher an Kings "The Shining" erinnert.
Markus
Des Lesens mächtig
 
Beiträge: 21
Registriert: Freitag 30. März 2007, 19:27

Beitragvon Morgaine le Fay » Dienstag 8. Januar 2008, 13:13

Ist bei mir schon lange her, dass ich die Geschichte gelesen habe, aber soweit ich mich erinnere, mochte ich die gar nicht. :(
Ich lehne Gewalt ab, weil das Gute, das sie zu bewirken scheint, nicht lange anhält; dagegen ist das Schlechte, das sie bewirkt, von Dauer.
[Mahatma Gandhi]
Benutzeravatar
Morgaine le Fay
Bücherwurm
 
Beiträge: 200
Registriert: Samstag 5. Januar 2008, 00:42
Wohnort: Tübingen

Beitragvon _Bergzigeuner_ » Freitag 18. Januar 2008, 20:26

iiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiccccccccchhhhhhhh
Benutzeravatar
_Bergzigeuner_
Des Lesens mächtig
 
Beiträge: 42
Registriert: Freitag 22. Dezember 2006, 15:57
Wohnort: Österreich

Beitragvon spaddl » Samstag 19. Januar 2008, 10:07

Icccccchhhhhhhhhhhhhh!!! :-)
Zynismus ist der geglückte Versuch, die Welt so zu sehen, wie sie wirklich ist!
Benutzeravatar
spaddl
Bücherfreund
 
Beiträge: 70
Registriert: Donnerstag 13. Juli 2006, 12:43

Nächste

Zurück zu Horror

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron