Fast tot von Ralph Haselberger

Zum Gruseln

Moderator: Esprit

Fast tot von Ralph Haselberger

Beitragvon ShadowMan » Donnerstag 15. April 2010, 10:54

Hier mal ein Zombie Roman aus deutschen Landen, hat mich doch sehr beeindruckt als ein Erstling eines neuen Autors.
Das Nette, er spielt in Marburg und Umgebung, die Stadt kenne ich zufällig ein bisschen und es war schon schaurig, zu lesen, wie bestimmte Bereiche von Untoten überlaufen und andere abgeriegelt werden, durch welche man selber schon geschlendert ist. :megacool:

Fast tot von Ralph Haselberger

Bild

Hardcover / Fadenbindung / 424 Seiten
Verlag: Persimplex Verlag; Auflage: 1. (8. Februar 2010)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3942157098
ISBN-13: 978-3942157094
Größe und/oder Gewicht: 20,6 x 15,2 x 2,8 cm

Dies ist die Geschichte von Felix und Veronica, getrieben von ihrer jeweilen Vorstellung von Liebe.
Es ist die Geschichte von Gregor und Maik, die inmitten des Chaos vergeblich versuchen, einen Rest Normalität zu bewahren.
Es ist die Geschichte von Wissenschaftlern, die am Ende ihres Wissens angelangt sind.
Es ist die Geschichte von Menschen, die versuchen zu überleben und an sich selber scheitern.
Es ist die Geschichte von Toten, die die Lebenden fressen.
Es ist eine der blutigsten Roadstories, die man sich vorstellen kann
Benutzeravatar
ShadowMan
Bücherfreund
 
Beiträge: 51
Registriert: Dienstag 14. Oktober 2008, 09:50
Wohnort: Melle

Beitragvon Leila2002 » Montag 19. April 2010, 08:14

Danke für den Tipp!
Hört sich echt gut an.
:star: Lisa Simpson: "Ich bin die Eidechsenkönigin!" :star:
Benutzeravatar
Leila2002
Forumsinventar
 
Beiträge: 804
Registriert: Donnerstag 16. September 2004, 14:10
Wohnort: Aachen

Beitragvon ShadowMan » Montag 19. April 2010, 18:34

Aber gerne doch.

Wenn es Dich interessiert, auf der Homepage der Autorengruppe von Herrn Haselberger kann man eine Leseprobe anschauen. Unter Bücher und dann ein wenig herunterscrollen.

http://www.die-apokalyptischen-schreiber.de/frameset.html

Ach ja, das Buch habe ich beim Autor direkt bestellt, gab noch ne schöne Widmung dazu. :grinsking:
Benutzeravatar
ShadowMan
Bücherfreund
 
Beiträge: 51
Registriert: Dienstag 14. Oktober 2008, 09:50
Wohnort: Melle


Zurück zu Horror

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron