Geschichten von Marcus Wallner

Hier könnt ihr konstruktive Kritik und Lob loswerden

Moderator: Ginny-Rose_Carter

Hallo Marcus

Beitragvon Gorgonski » Donnerstag 11. Januar 2007, 01:43

Hallo Marcus,

habe gerade Deine Kurzgeschichte "Hässlichkeit" gelesen und finde sie sehr gut. Spannung gut aufgebaut und ein brutales Ende :lol2: - so wünscht man sich Horrorgeschichten.

Grüsse, Rocco
http://www.literatur-chemnitz.de
--------------------------------------------------------
Verehrtes Publikum, Charles Burnside hat das Gebäude verlassen.
Benutzeravatar
Gorgonski
Des Lesens mächtig
 
Beiträge: 30
Registriert: Donnerstag 22. Mai 2003, 10:29
Wohnort: Flossmühle

Beitragvon Schattenspieler » Donnerstag 11. Januar 2007, 11:04

Oh, danke.
Das freut das Schreiberherz.

Zur Zeit sitze ich gerade über einen Roman, der mich wohl noch das ganze Jahr kosten wird....wird sich ein wenig weiter weg von dem Horror bewegen, aber trotzdem spannend und hin und wieder auch brutal und blutig sein ;O)

Danke nochmal...
Würd´mich interessieren, wie Dir die anderen texte von mir gefallen.
http://www.scary-shortcuts.de/diebuecher-leseproben.htm

Bis zum Nächsten Mal.
Wer mit dem Teufel essen will, braucht einen langen Löffel.
Benutzeravatar
Schattenspieler
Bücherfreund
 
Beiträge: 70
Registriert: Samstag 20. Juli 2002, 20:23
Wohnort: Eppstein

Hallo Marcus

Beitragvon Gorgonski » Donnerstag 18. Januar 2007, 02:08

Habe Deine scary- shortcuts auf Deiner Page gelesen und fand sie gut. Besonders "Der betrunkene Trommelspieler" hat mir gefallen.

Schön das Du wieder schreibst, mir geht es momentan auch so, daß ich nach langer Schaffenspause täglich vier bis sechs Sätze zu Papier bringe und damit muß ich erstmal zufrieden sein. Nach drei Jahren Pause möchte ich dieses Jahr auch wieder im Eigenverlag veröffentlichen.
Allerdings pendeln meine Geschichten zwischen Poetry Slam, Social Beat und Horror hin und her. Vielleicht ist das zu viel, vielleicht aber auch der eigene Stil, who knows?

Du solltest öfters was zum Lesen auf Deine Page stellen. Das es als PDF ist finde ich als alten Modemnutzer besonders gut, da die Dateien schön klein und sofort abrufbar sind.

Grüsse, Rocco
http://www.literatur-chemnitz.de
--------------------------------------------------------
Verehrtes Publikum, Charles Burnside hat das Gebäude verlassen.
Benutzeravatar
Gorgonski
Des Lesens mächtig
 
Beiträge: 30
Registriert: Donnerstag 22. Mai 2003, 10:29
Wohnort: Flossmühle

Beitragvon Schattenspieler » Donnerstag 18. Januar 2007, 13:18

:lernen:
Tjaha, danke nochmal.
Ich hatte schon mehr von mir online gestellt, aber ich finde, daß diese Geschichten reichen müssen, um den Anreiz zu geben, meine Bücher zu kaufen.
PS: Das erste Buch wird gerade vom Engelsdorfer-Verlag überarbeitet und erscheint bald als Taschenbuch ;O)

Ich schaffe zur Zeit etwa 5 Seiten täglich....bringt mich meinem Roman ein gutes Stück näher.
Wenn der dann fertig ist, wirds ein paar Seiten auch als Leseprobe geben.

So long, Marcus
Wer mit dem Teufel essen will, braucht einen langen Löffel.
Benutzeravatar
Schattenspieler
Bücherfreund
 
Beiträge: 70
Registriert: Samstag 20. Juli 2002, 20:23
Wohnort: Eppstein

Beitragvon Schattenspieler » Samstag 17. Februar 2007, 12:48

Schönen guten Tag!

Seit heute, dem 17. Februar 2007 kann man mein ursprünglich erstes Buch
"Schattenspiele der Toten" in der neuen, überarbeiteten Version als Taschenbuch erwerben.

Alle Texte habe ich überarbeitet.
Einige habe ich durch NEUE GESCHICHTEN ersetzt.

Der neue Titel:
"Schattenspiele der Toten - Neue Fassung -"

Die neue ISBN: 3-86703-283-1

Der neue Preis: 11,95 € (D)

Wer das Buch portofrei bestellen möchte, kann das bei jedem Buchladen gerne machen.
Schön wäre es aber, wenn man das Buch direkt über meine Homepage bei mir bestellen würde.
Zusätzlich bekommt man dann auf Wunsch eine persönliche Widmung eingetragen.

Wie auch immer man sich entscheidet, möchte ich gerne eine Einladung auf meine Homepage aussprechen.
Das Gästebuch lächzt nach neuen Einträgen. Grüße und Kritiken sind gewünscht.

Danke, für die Aufmerksamkeit

Marcus Wallner


www.scary-shortcuts.de
Wer mit dem Teufel essen will, braucht einen langen Löffel.
Benutzeravatar
Schattenspieler
Bücherfreund
 
Beiträge: 70
Registriert: Samstag 20. Juli 2002, 20:23
Wohnort: Eppstein

Hörbücher selbermachen

Beitragvon Schattenspieler » Dienstag 20. Februar 2007, 18:43

Tag zusammen,

habe schon seit längerem Hörbücher in meinem Arbeitszimmer aufgenommen.
Nun habe ich einige davon zum GRATIS-DOWNLOAD online gestellt.
:lookaround:

Wer mal reinhören möchte:
www.scary-shortcuts.de/diebuecher.htm

So long, Marcus
Wer mit dem Teufel essen will, braucht einen langen Löffel.
Benutzeravatar
Schattenspieler
Bücherfreund
 
Beiträge: 70
Registriert: Samstag 20. Juli 2002, 20:23
Wohnort: Eppstein

Beitragvon Torsten2 » Mittwoch 21. Februar 2007, 16:12

Hab mir gerade Komm, lass uns töten durchgelesen, gute Geschichte, gut zu lesen, hat mir wirklich gefallen!
Ich würde gerne mehr erfahren, wegen dem Tebbert Verlag, weil ich mir auch keine Veröffentlichung mit eigenen Kosten von 1500,- leisten kann.
Hier ist mal meine Mail-Adresse, falls du Lust hast mir einige Infos zukommen, zu lassen: Torsten.Hefenbrock@web.de

Außerdem sind Bücherbestellungen bei Amazon.de auch Versandkostenfrei

MFG
Torsten
Torsten2
Des Lesens mächtig
 
Beiträge: 46
Registriert: Freitag 26. Dezember 2003, 22:47
Wohnort: Freiburg im Breisgau

Beitragvon Schattenspieler » Sonntag 23. September 2007, 12:26

-gelöscht-
Zuletzt geändert von Schattenspieler am Dienstag 23. Oktober 2007, 14:02, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Schattenspieler
Bücherfreund
 
Beiträge: 70
Registriert: Samstag 20. Juli 2002, 20:23
Wohnort: Eppstein

Beitragvon Schattenspieler » Dienstag 23. Oktober 2007, 14:02

Torsten2 hat geschrieben:....

Außerdem sind Bücherbestellungen bei Amazon.de auch Versandkostenfrei

MFG
Torsten


Seit dem 18.10.2007 ists auch bei mir versandkostenfrei :lookaround:
Wer mit dem Teufel essen will, braucht einen langen Löffel.
Benutzeravatar
Schattenspieler
Bücherfreund
 
Beiträge: 70
Registriert: Samstag 20. Juli 2002, 20:23
Wohnort: Eppstein

Beitragvon Schattenspieler » Montag 2. November 2009, 12:37

Seit Kurzem gibts meine Bücher auch als eBook...

Bei Interesse hier klicken:
http://www.scary-shortcuts.de/diebuecher-ebook.htm

Vielen Dank für die Aufmerksamkeit,

Marcus Wallner
Wer mit dem Teufel essen will, braucht einen langen Löffel.
Benutzeravatar
Schattenspieler
Bücherfreund
 
Beiträge: 70
Registriert: Samstag 20. Juli 2002, 20:23
Wohnort: Eppstein

Re: Geschichten von Marcus Wallner

Beitragvon Schattenspieler » Montag 30. Mai 2011, 21:11

Scheit
ist der Titel meines ersten Romans.

Es ist ein 345 Seiten starker Hexenroman...

Ab sofort auch aufm einer Seite portofrei zu bestellen ;O)

Mehr dazu auf meiner Internetseite: http://www.scary-shortcuts.de

Grüße an Klaus,


Marcus
Wer mit dem Teufel essen will, braucht einen langen Löffel.
Benutzeravatar
Schattenspieler
Bücherfreund
 
Beiträge: 70
Registriert: Samstag 20. Juli 2002, 20:23
Wohnort: Eppstein

Vorherige

Zurück zu Bewertung unserer Autoren

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron