Geschichten von Kandi

Hier könnt ihr konstruktive Kritik und Lob loswerden

Moderator: Ginny-Rose_Carter

Geschichten von Kandi

Beitragvon theklaus » Dienstag 8. Juli 2003, 13:58

:-P
Benutzeravatar
theklaus
Master of BookOla
 
Beiträge: 198
Registriert: Freitag 28. April 2000, 00:01
Wohnort: Pfeddersheim

Beitragvon Kandi » Dienstag 8. Juli 2003, 14:07

danke klaus! :redjump:
Bild
Benutzeravatar
Kandi
Des Lesens mächtig
 
Beiträge: 18
Registriert: Mittwoch 2. April 2003, 12:26

Beitragvon Payam » Mittwoch 9. Juli 2003, 22:34

Hy Kandi,

dann fang ich halt mal an eine Kritik zu schreiben, wenn sich sonst keiner traut. Hasts ja auch nicht einfach mit Liebesgeschichten in einem King-Forum. Nunja.
Hab fast alle Geschichten gelesen (außer "Ein simples Geschehen"). Du schaffst es die Stimmung der Protagonisten auf einen selbst zu lenken; soviel steht fest. Meistens hat das dann einen depressiven Beigeschmack.
Ich kann mir vorstellen, daß sich einige mit diesen Gefühlen identifizieren können (nicht nur weibliche Leser).
"Was sie denken..." ist ein sehr interessanter Gedankenausschnitt. Ich fahre selbst viel S-Bahn und stelle mir oft die Frage was die Menschen sehen, was sie besser nicht sehen sollten und was sie wissen sollten, aber nie wissen werden.
"Liebe ist vergänglich?" gefällt mir vom Schreibstil sehr gut (hab ich ja schon mal erwähnt...). Dieser abwesende Ton in der Ernsthaftigkeit der Geschichte passt auf eine komische Weise zusammen.
So, da du ja jetzt ganz oben stehst in der Forum-Liste, werden wohl noch einige andere auf dich aufmerksam.
Lohnt sich. Eine kleine Abwechslung im Horrortreff.
Ciao Payam
New, what do you own the world? How do you own disorder, disorder.
Somewhere, between the sacred silence and sleep, disorder, disorder, disorder.
--System of a Down---
Benutzeravatar
Payam
Des Lesens mächtig
 
Beiträge: 49
Registriert: Donnerstag 13. März 2003, 15:02
Wohnort: Offenbach

Beitragvon Kandi » Donnerstag 10. Juli 2003, 10:59

Danke Payam für die erste Kritik!

Du schaffst es die Stimmung der Protagonisten auf einen selbst zu lenken; soviel steht fest. Meistens hat das dann einen depressiven Beigeschmack.

Das liegt vielleicht auch daran dass ich die Geschichten meist dann schreibe wenn ich selbst in der gleichen Stimmung bin. Deswegen fällt es mir auch schwer Horror/Phantasie usw. Geschichten zu schreiben, weil ich mich nicht selbst darin identifizieren kann.
Klar sind nicht alle Geschichten von meiner eigenen Person, aber ich versuch mich immer so gut wie möglich in sie hineinzuversetzen.

Hoffe auf jeden Fall auf weitere Kritiken, auch wenn die Liebesgeschichten hier schwer zu kämpfen haben ;)

Danke Payam!
Bild
Benutzeravatar
Kandi
Des Lesens mächtig
 
Beiträge: 18
Registriert: Mittwoch 2. April 2003, 12:26

Beitragvon Heiger » Donnerstag 21. August 2003, 15:42

Hi Kandi,

hab grad (unter anderem) Fantasien gelesen. Da bekommt man ja ´ne Gänsehaut, Donnerwetter!

Sehr emotional geschrieben, mit einem erotischen, aber niemals vulgär-schmuddeligen Feuerwerk am Schluß! :daumenhoch:

Mir gefallen Deine Storrys. Die sind ein gesunder Ausgleich zu meiner sonstigen Lektüre :wink:

Gruß

Heiko :smurf:
Benutzeravatar
Heiger
Bücherfreund
 
Beiträge: 62
Registriert: Montag 27. Mai 2002, 00:01
Wohnort: Weisenbach/Baden

Beitragvon Kandi » Donnerstag 21. August 2003, 15:52

Hi Heiger! :)

Danke, dass du meine Geschichte gelesen hast.
Freut mich wenn sie dir gefallen hat, freut mich wirklich!

Mir gefallen Deine Storrys. Die sind ein gesunder Ausgleich zu meiner sonstigen Lektüre :wink:


Was sind denn deine sonstigen Lektüren?
Bild
Benutzeravatar
Kandi
Des Lesens mächtig
 
Beiträge: 18
Registriert: Mittwoch 2. April 2003, 12:26

Beitragvon Heiger » Donnerstag 21. August 2003, 16:08

Kandi hat geschrieben:Was sind denn deine sonstigen Lektüren?


Na, wie Du Dir sicher denken kannst, widme ich mich im Allgemeinen eher der Horrorliteratur :twisted:

Ich hab drei Deiner Geschichten gelesen und mir die anderen ausgedruckt. Werde Dir in den nächsten Tagen, wenn ich sie alle gelesen hab, mal meine Meinung kundtun ... :sweet
Benutzeravatar
Heiger
Bücherfreund
 
Beiträge: 62
Registriert: Montag 27. Mai 2002, 00:01
Wohnort: Weisenbach/Baden

Beitragvon Kandi » Donnerstag 21. August 2003, 16:22

oh ja, das freut mich sehr!
auf deine meinung freu ich mich dann schonmal :)

achja, und auf meiner HP sind auch noch ein paar, aber nur ein paar andere drauf.
Bild
Benutzeravatar
Kandi
Des Lesens mächtig
 
Beiträge: 18
Registriert: Mittwoch 2. April 2003, 12:26

Beitragvon Heiger » Freitag 22. August 2003, 08:56

Hi Kandi,

hab nun alle Deine Geschichten durch und muss wirklich sagen, dass es mir richtig gut gefällt, was Du schreibst. Es regt zum Nachdenken an, man versucht sich in die Lage der Protagonisten zu versetzen. Manches stimmt traurig, anderes wiederum bringt eher zum schmunzeln ("z. B. Der richtige Moment").

Besonders gut fand ich die Geschichten "Was sie denken, wissen, merken wollen" und von Deiner Homepage "Wie immer". Speziell die ungewöhnliche Schreibweise von "Wie immer", welche die Gedanken und Gefühle beider Charaktere vermittelt, finde ich sehr interessant.

Ich mag Deine Storrys wirklich, würde mich freuen, bald was neues von Dir zu lesen. :sweet

Viele Grüße

Heiko :smurf:
Benutzeravatar
Heiger
Bücherfreund
 
Beiträge: 62
Registriert: Montag 27. Mai 2002, 00:01
Wohnort: Weisenbach/Baden

Beitragvon Kandi » Freitag 22. August 2003, 10:34

Hi Heiger!

Freut mich, dass dir meine Geschichten gefallen haben.
Ich bin grad an einer ziemlich langen dran, deswegen vernachlässige ich die Kurzgeschichten. Werd mich aber bald wieder an eine nächste dran setzten. Schau einfach ab und zu auf meiner Seite nach, ob updates gemacht wurden. Ansonsten kann ich dich auch so auf dem Laufenden halten.

Vielen Dank! Freut mich sehr :crass:
Bild
Benutzeravatar
Kandi
Des Lesens mächtig
 
Beiträge: 18
Registriert: Mittwoch 2. April 2003, 12:26

Beitragvon Heiger » Freitag 22. August 2003, 10:56

Kannst mir gerne mailen oder ne PN schicken, wenns wieder was neues gibt. Würde mich freuen ... :sweet
Benutzeravatar
Heiger
Bücherfreund
 
Beiträge: 62
Registriert: Montag 27. Mai 2002, 00:01
Wohnort: Weisenbach/Baden

Beitragvon Kandi » Sonntag 2. November 2003, 22:08

Hey Leute,

würde mich mal freuen, wenn ihr meine KG lesen würdet, auch wenn sie nicht sooo horromäßig sind wie eure ;)

Grüßle
Kandi
Bild
Benutzeravatar
Kandi
Des Lesens mächtig
 
Beiträge: 18
Registriert: Mittwoch 2. April 2003, 12:26

Beitragvon tiff´any » Montag 3. November 2003, 13:17

hi kandi,
habe gerade "es tut weh" gelesen. sehr schön! ich kann keine kritik daran üben, weil es einfach kurz und prägnant ist! ich mag solche geschichten und das thema ist ja auch ein aktuelles! man behält sie im kopf und wird zum nachdenken angeregt!!! weiter so!!! :sweet
Sobald du dir vertraust, weißt du zu leben.
(goethe)
Benutzeravatar
tiff´any
Bücherfreund
 
Beiträge: 58
Registriert: Mittwoch 27. August 2003, 22:45
Wohnort: Wiesbaden

Beitragvon Kandi » Sonntag 18. Januar 2004, 14:03

danke!!! @ tiff´any :D
Freut mich, dass wenigstens einer in der zwischen Zeit meine Geschichten gelesen hat ;)

Ich werde bal mal eine neue rein stellen.... hoffe sie gefällt euch auch.
Bild
Benutzeravatar
Kandi
Des Lesens mächtig
 
Beiträge: 18
Registriert: Mittwoch 2. April 2003, 12:26

Beitragvon stephy » Donnerstag 15. Februar 2007, 15:23

hallo kandi!

hab gerade deine geschichte "ich hasse dich" gelesen; ziemlich düstere stimmung, aber eine schöne gedankenwelt. das ende hat mir gut gefallen, ich hätte es nur an deiner stelle in einem kurzen prägnanten satz formuliert und nichts mehr hinzu gefügt - wegen dem "schock"-effekt... ;)

und ich kann dich trösten; meine geschichten gehen auch eher in richtung "alltag" als in richtung horror. zumindest meine neueren!!! ;)

liebe grüße
schdephy
... die gleich tot in Ohnmacht fällt
Benutzeravatar
stephy
Literaturkritiker
 
Beiträge: 1040
Registriert: Montag 26. Februar 2001, 01:01
Wohnort: Nürtingen


Zurück zu Bewertung unserer Autoren

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron