Geschichten von Schaufelradbagger

Hier könnt ihr konstruktive Kritik und Lob loswerden

Moderator: Ginny-Rose_Carter

Beitragvon Schaufelradbagger » Freitag 26. März 2004, 10:12

Hi Teufelchen!!
Danke für deine umfangreiche Kritik!!
Du hast vollkommen Recht, bei "Die Spieluhr" hätte ich die Stelle mit dem Tagebuch ein bisdchen anders gestalten können. Ansonsten freut es mich sehr, dass dir der in "Das Tor zur Hölle" verwendete Schreibstil so zusagt. Du hast rRecht, in der Tat spielt "Der Mann in Schwarz" in allen Geschichten eine zentrale Rolle. Er ist die Manifestation des Bösen.

SCHAUFELRADBAGGER :lach
Das Jodeln, also das Jodeln mit Jodeldiplom, besser gesagt mit Jodeldiplomschulabschluss, ist nicht zu vergleichen mit dem normalen Jodeln, ich meinem dem Jodeln ohne Jodeldiplom, soll heißen mit dem Jodeln ohne Jodeldiplomschulabschluss.
Schaufelradbagger
Bücherfreund
 
Beiträge: 70
Registriert: Dienstag 6. Januar 2004, 18:57
Wohnort: Deutschland

Beitragvon Schaufelradbagger » Freitag 26. März 2004, 11:22

Nach einer kleinen Pause bin ich wieder bei einer neuen Geschichte. Sie heißt "Erlebnisse eines Schlafenden".

"Quarantäne" habe ich vorerst auf Eis gelegt, da mich die Geschichte irgenwie nicht ganz überzeugt.

SCHAUFELRADBAGGER :lach 8) :lol: :D :-P :sweet
Das Jodeln, also das Jodeln mit Jodeldiplom, besser gesagt mit Jodeldiplomschulabschluss, ist nicht zu vergleichen mit dem normalen Jodeln, ich meinem dem Jodeln ohne Jodeldiplom, soll heißen mit dem Jodeln ohne Jodeldiplomschulabschluss.
Schaufelradbagger
Bücherfreund
 
Beiträge: 70
Registriert: Dienstag 6. Januar 2004, 18:57
Wohnort: Deutschland

Beitragvon Schaufelradbagger » Freitag 26. März 2004, 16:38

Hi Leute!!
Habe soeben meine neue Geschichte: "Erlebnisse eines Schlafenden" eingeschickt!!
Sie dürfte bald online sein. Sie wird zwar nur 2 Seiten lang sein, aber sie ist ein echter Schocker :wink: .

SCHAUFELRADBAGGER :asian:
Das Jodeln, also das Jodeln mit Jodeldiplom, besser gesagt mit Jodeldiplomschulabschluss, ist nicht zu vergleichen mit dem normalen Jodeln, ich meinem dem Jodeln ohne Jodeldiplom, soll heißen mit dem Jodeln ohne Jodeldiplomschulabschluss.
Schaufelradbagger
Bücherfreund
 
Beiträge: 70
Registriert: Dienstag 6. Januar 2004, 18:57
Wohnort: Deutschland

Beitragvon das Teufelchen » Freitag 26. März 2004, 16:54

kurze, packende Schocker sind immernoch die Besten :wink:
Des Teufelchens neuer Aufenthaltsort:

Fräulein Drache @ home

Facebook
Benutzeravatar
das Teufelchen
Bücherfetischist
 
Beiträge: 587
Registriert: Dienstag 19. März 2002, 01:01
Wohnort: München

Beitragvon Schaufelradbagger » Freitag 26. März 2004, 20:03

DAs stimmt! Wenn ich angefangen habe, eine 8-Seiten Story odeer so zu lesen, höre ich manchmal gleich wieder auf. Ist mir einfach zu lang.... :wink:

SCHAUFELRADBAGGER :nice:
Das Jodeln, also das Jodeln mit Jodeldiplom, besser gesagt mit Jodeldiplomschulabschluss, ist nicht zu vergleichen mit dem normalen Jodeln, ich meinem dem Jodeln ohne Jodeldiplom, soll heißen mit dem Jodeln ohne Jodeldiplomschulabschluss.
Schaufelradbagger
Bücherfreund
 
Beiträge: 70
Registriert: Dienstag 6. Januar 2004, 18:57
Wohnort: Deutschland

Beitragvon theMoellermann » Freitag 26. März 2004, 20:27

ÄHEM! Das höre ich als Verfasser der beiden 8,5 Seitigen Geschichten "Die Lichtung" und "Rückkehr" aber GAR nicht gerne! :mrgreen: :wink:

Kleiner Scherz am Rande! :)


Mölle :D
Benutzeravatar
theMoellermann
Leseratte
 
Beiträge: 385
Registriert: Montag 28. Juli 2003, 11:10
Wohnort: Schortens (bei Wilhelmshaven)

Beitragvon Schaufelradbagger » Freitag 26. März 2004, 21:54

@ theMölleman: Auf dich trifft das nicht zu, als ich z.B. mit "Der Lichtung" angefangen hab, konnte ich gar nicht mehr aufhören zu lesen! :daumenhoch: :daumenhoch:

Das gilt er für die Durchschnittskost. Aber ich will jetzt natürlich niemanden beleidigen!

:blatt: SCHAUFELRADBAGGER
Das Jodeln, also das Jodeln mit Jodeldiplom, besser gesagt mit Jodeldiplomschulabschluss, ist nicht zu vergleichen mit dem normalen Jodeln, ich meinem dem Jodeln ohne Jodeldiplom, soll heißen mit dem Jodeln ohne Jodeldiplomschulabschluss.
Schaufelradbagger
Bücherfreund
 
Beiträge: 70
Registriert: Dienstag 6. Januar 2004, 18:57
Wohnort: Deutschland

Beitragvon das Teufelchen » Sonntag 28. März 2004, 17:10

ey mölle! nimms nicht so schwehr! Deine Geschichten lesen sich ebenfalls so gut, dass man das mit den acht Seiten gar nicht merkt. Aber ich merk das selbst, dass längere Geschichten nicht gerne gelesen werden. Zu meinem letzten Werk hat noch niemand eine Bewertung abgegeben, weils so lang ist. Und das Schlimme daran ist, dass dazu noch Fortsetzungen entstanden sind, die zusammen mindestens noch mla doppelt so lang sind... das wird dann erst recht keiner lesen wollen...
Des Teufelchens neuer Aufenthaltsort:

Fräulein Drache @ home

Facebook
Benutzeravatar
das Teufelchen
Bücherfetischist
 
Beiträge: 587
Registriert: Dienstag 19. März 2002, 01:01
Wohnort: München

Beitragvon Schaufelradbagger » Sonntag 28. März 2004, 19:57

Sooooo, hoffentlich stellt Klaus bald meine neue Geschichte online! :nuts:
Ich kann kaum erwarten, was ihr dazu meint. :mrgreen: :mrgreen:

Bis dahin!

SCHAUFELRADBAGGER
:mrgreen: :nice: :mrgreen: :nice: :mrgreen: :nice: :mrgreen: :nice:
Das Jodeln, also das Jodeln mit Jodeldiplom, besser gesagt mit Jodeldiplomschulabschluss, ist nicht zu vergleichen mit dem normalen Jodeln, ich meinem dem Jodeln ohne Jodeldiplom, soll heißen mit dem Jodeln ohne Jodeldiplomschulabschluss.
Schaufelradbagger
Bücherfreund
 
Beiträge: 70
Registriert: Dienstag 6. Januar 2004, 18:57
Wohnort: Deutschland

Beitragvon Schaufelradbagger » Mittwoch 7. April 2004, 12:27

Hallo, meine treue Leserschaft! :wink:
Ich werde heute Mittag nach Frankreich losfahren -> Urlaub. :D
In zehn Tagen bin ich jedoch wieder da.

Bis dahin wird Klaus wohl (endlich :wink: ) meine neue Geschichte online stellen, sodass ihr eure Kritiken abgeben könnt.

Bis dahin!
Ach, ich werde über Laptop auch im Urlaub mal vorbeischauen!

S C H A U F E L R A D B A G G E R
:nuts: :nuts: :nuts: :nuts: :nuts: :nuts: :nuts: :nuts: :nuts: :nuts: :nuts: :nuts:
Das Jodeln, also das Jodeln mit Jodeldiplom, besser gesagt mit Jodeldiplomschulabschluss, ist nicht zu vergleichen mit dem normalen Jodeln, ich meinem dem Jodeln ohne Jodeldiplom, soll heißen mit dem Jodeln ohne Jodeldiplomschulabschluss.
Schaufelradbagger
Bücherfreund
 
Beiträge: 70
Registriert: Dienstag 6. Januar 2004, 18:57
Wohnort: Deutschland

Beitragvon theMoellermann » Freitag 9. April 2004, 20:42

das Teufelchen hat geschrieben:Zu meinem letzten Werk hat noch niemand eine Bewertung abgegeben, weils so lang ist.


Ups ... mir fällt gerade ein, dass ich die irgendwann mal angefangen habe und auch noch zu Ende lesen wollte ... :oops: :wink:
Benutzeravatar
theMoellermann
Leseratte
 
Beiträge: 385
Registriert: Montag 28. Juli 2003, 11:10
Wohnort: Schortens (bei Wilhelmshaven)

Beitragvon Schaufelradbagger » Donnerstag 15. April 2004, 12:17

Hi!
Ich schreibe dies gerade mit einem Laptop aus Frankreich. Vor kurzem habe ich mit einer neuen Geschichte angefangen, sie ist sehr vielversprechend, aber es wird noch etwas dauern bis sie fertig ist.

Wann stellt den Klaus nur endlich die neuen Geschichten online?? :?

SCHAUFELRADBAGGER
Das Jodeln, also das Jodeln mit Jodeldiplom, besser gesagt mit Jodeldiplomschulabschluss, ist nicht zu vergleichen mit dem normalen Jodeln, ich meinem dem Jodeln ohne Jodeldiplom, soll heißen mit dem Jodeln ohne Jodeldiplomschulabschluss.
Schaufelradbagger
Bücherfreund
 
Beiträge: 70
Registriert: Dienstag 6. Januar 2004, 18:57
Wohnort: Deutschland

Beitragvon das Teufelchen » Donnerstag 15. April 2004, 13:26

du musst etwas Gedult haben. Klaus macht das immer wenn er mehrere Geschichten beisammen hat, damit es sich für ihn lohnt.
Des Teufelchens neuer Aufenthaltsort:

Fräulein Drache @ home

Facebook
Benutzeravatar
das Teufelchen
Bücherfetischist
 
Beiträge: 587
Registriert: Dienstag 19. März 2002, 01:01
Wohnort: München

Beitragvon Schaufelradbagger » Freitag 16. April 2004, 12:45

TATA!!!
Es ist so weit, meine neue Geschichte "Erlebnisse eines Schlafenden" ist online! :nuts:

Ich bin gespannt auf die Meinungen meiner Treuen Leserschaft! :D

SCHAUFELRADBAGGER :mrgreen: :roll: :lach :D :lol:
Das Jodeln, also das Jodeln mit Jodeldiplom, besser gesagt mit Jodeldiplomschulabschluss, ist nicht zu vergleichen mit dem normalen Jodeln, ich meinem dem Jodeln ohne Jodeldiplom, soll heißen mit dem Jodeln ohne Jodeldiplomschulabschluss.
Schaufelradbagger
Bücherfreund
 
Beiträge: 70
Registriert: Dienstag 6. Januar 2004, 18:57
Wohnort: Deutschland

Beitragvon Fresh » Samstag 17. April 2004, 17:55

Zu "Erlebnisse eines Schlafenden"

Du beendest deine Geschichte mit der Frage:
"wo fängt Wahnsinn an?"
Ich glaube die Antwort darauf lieferst du selbst.
Er fängt mit deiner Geschichte an.
Wenn du im Lexikon unter Wahnsinn nachschlägst, dann sollte man in Zukunft deine Geschichte daneben abdrucken.
Ich habe noch nie in meinem Leben so etwas verwirrendes gelesen.
Hat die Geschichte einen Sinn? Und vor allem: Hat die Geschichte überhaupt eine Handlung???
Für mich werden da nur Verrücktheiten aneinander gereiht bis es nicht mehr geht.
Ich glaube der Titel "Erlebnisse eines Typen auf harten Drogen" hätte es wohl besser getroffen.
Ich kann echt nicht nach vollziehen wie auf so etwas gekommen bist.

Ich gebe zu, dass ich auch manchmal solche Momente hab und totalen Schwachsinn zu Papier bringe, der eigentlich gar keinen Sinn macht. Aber dann wars das auch. Das landet dann in irgendeiner Ecke oder wird gelöscht.
Auf die Idee es irgendwo hin zu schicken käme ich nie.

Kennst du zufällig den nur auf französisch erschienen Film "Blueberry"?
Als ich deine Geschichte gelesen hatte, mußte ich unweigerlich an diesen Film denken.
Den ganzen Film über waren die Charaktere auch nur auf indianischen Drogen.
Da gab es die selben Phänomene, wie sie in deiner Geschichte erwähnt werden. Riesige blaue Würmer, die Umgebung und die Wahrnehmung verändern sich am laufenden Band.
Im Film wurde man dadurch so sehr in den Wahnsinn getrieben, bis man daran zu Grunde gegangen ist.
Falls deine Story eine Hommage an diesen Film ist, dann ist dir das ausgesprochen gut gelungen.

Noch etwas. Deine Verbindungen zur Saga des Dunklen Turm (Char, Blaine) wirken ausgesprochen fehl am Platz.
Ich weiß, dass du gerne solche Elemente einbaust, aber dann sollte das nicht gezwungen passieren.
Nicht nach dem Motto: "jetzt muss ich aber noch irgendwo den Turm erwähnen."
So etwas geht grundsätzlich schief.

Nochmal kurz gesagt: Die Geschichte finde ich einfach nur schlecht.
(Note 6) (aber das ist natürlich wie immer Ansichtssache)

Dabei sehe ich das Problem bei dir nicht darin, dass du nicht das Talent zum Geschichten schreiben und erzählen hast (die Fähigkeit des Erzählen ist genauso wichtig wie die des Schreibens!!!)
Deine ersten Werke beweisen nämlich das Gegenteil und sind alles andere als schlecht.
Das Problem liegt darin, dass du keine Ideen mehr hast oder das es dir scheinbar schon genügt auch nur drittklassige Ideen zu Papier zu bringen.
Diese Tendenz war schon mit dem "Tor zur Hölle" erkennbar.
Wenn dann nur eine schlechte Idee da ist, versuchst du das mit einem guten Schreibstil wieder zu kompensieren.
Aber sowas klappt eigentlich nur selten.
Mein Tip. Setz dich hin und mach nicht sofort aus jeder Idee eine Geschichte.
Denk nach bis du einen wirklich guten Einfall hast.
Du hast echt Talent, aber du darfst es nicht vergeuden.
Schreib nichts auf, nur weil du glaubst jetzt unbedingt etwas schreiben zu müssen.
Ich glaube, dass du selbst nicht gewußt hast, wie diese Geschichte ausgeht, als du sie zu schreiben begonnen
hast. Dann wurde sie immer schlimmer. Eine Pointe war auch nicht in Sicht. Und dann kommt solcher "Wahnsinn" dabei raus.

Diese Kritik soll dich auf jeden Fall weiter bringen.
Das sollte keine Nörgelei sein, sondern ein gut gemeinter Rat.

Vielleicht werde ich demnächst mal eines deiner früheren Werke beurteilen.
Das wird dann wesentlich besser ausfallen.

Bis dahin. Nichts für Ungut.

MfG


Fresh
Benutzeravatar
Fresh
Bücherwurm
 
Beiträge: 139
Registriert: Dienstag 25. November 2003, 14:16
Wohnort: Münster

VorherigeNächste

Zurück zu Bewertung unserer Autoren

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron