Geschichten von Thomas Brainhell

Hier könnt ihr konstruktive Kritik und Lob loswerden

Moderator: Ginny-Rose_Carter

Geschichten von Thomas Brainhell

Beitragvon Bangor » Donnerstag 19. Mai 2005, 12:01

Der Vampirgraf

So ein dümmliches Geschreibsel habe ich schon seit langem nicht mehr gelesen.
Nur die Tatsache, dass ich auf der Toilette saß, brachte mich dazu die Story zu ende zu lesen.
Da schreibe ich auch nichts weiter zu...


Klaus, wieso stellst Du so einen Schrott ein? Das macht die ganze Aktion im Grunde lächerlich. :roll:
Bangor
 

Beitragvon Fresh » Donnerstag 19. Mai 2005, 14:03

Okay, das ist wirklich ein Mist, was der da geschrieben hat. Aber:
1. Hab ich schon weitaus schlimmeres hier gelesen und
2. Sollte man eine Geschichte nicht ernst nehmen, die sich selbst kein Stück ernst nimmt.
Das war zwar wirklich ein Riesen Schrott und ich werd es auch bestimmt nicht nochmal lesen, aber wenigstens hatte ich mal für 5 Minuten was zu lachen (mehr über den Versuch des Pseudohumors).
»Seit die Mathematiker die Relativitätstheorie aufgegriffen haben verstehe ich sie selbst nicht mehr.«
Albert Einstein
Benutzeravatar
Fresh
Bücherwurm
 
Beiträge: 139
Registriert: Dienstag 25. November 2003, 14:16
Wohnort: Münster

Beitragvon Livia » Freitag 20. Mai 2005, 06:03

Er packt sich June und springt aus dem Fenster und fliegt schnurstracks auf die Fresse.


*weglach*

Ne Korrektur verkneif ich mir, will den Genuss nicht trüben *löl*

Liebe Grüße
Benutzeravatar
Livia
Des Lesens mächtig
 
Beiträge: 37
Registriert: Sonntag 23. Januar 2005, 12:43
Wohnort: NRW

Beitragvon Barney G. » Freitag 20. Mai 2005, 12:55

Eine grau verschneite Landschaft, Rauch, der wie seichte Seide schwimmt, eine Boygroup kommt im Jahre des Herrn 1492 Rumänien zum Höhepunkt, singende nette Gefangene dazu, die im Takt bleiben, und lachende Gefolterte, eine an der Pest verstorbene Grafschaft, die unerforscht und tollpatschig in die Lüfte steigt.

Mehr davon, vielleicht aber in wolof-senegalesisch, da liests sich besser :twisted:

Der Barney

Bitte, bitte, bitte, Klaus;
nimm bitte die Geschichte raus. :shock:
    ----Jeder Blödmann kann einen Mac bedienen.
    Aber nur ein ganzer Kerl kann ihn auch verapplen.----
Benutzeravatar
Barney G.
Leseratte
 
Beiträge: 306
Registriert: Dienstag 7. Oktober 2003, 13:51
Wohnort: Leimen/Baden

Beitragvon Holger » Freitag 2. September 2005, 14:36

Oh Gott!

Hab das Teil vorhin auch gelesen, weil es zwei Bewertungen mit Durchschnitt 4 Punkten hatte. Welcher Gestörte vergibt denn solche Bewertungen??? :shock:

Habe das gleich mal ein wenig nach unten korrigiert, hat aber immer noch drei Punkte.

Das ist ja wirklich grottenschlecht. Nicht nur vom Stil her, sondern auch wegen der furchtbaren Rechtschreibung.
Benutzeravatar
Holger
Supermoderator
 
Beiträge: 458
Registriert: Freitag 14. März 2003, 10:58
Wohnort: Gladbeck, Ruhrgebiet


Zurück zu Bewertung unserer Autoren

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron