Kinderbuchtitel gesucht!

Für die Junggebliebenen

Moderator: Gwenhwyfar

Kinderbuchtitel gesucht!

Beitragvon Ginny-Rose_Carter » Freitag 21. Januar 2005, 19:33

Es gibt da ein Kinderbuch, das ich früher sehr gerne gelesen habe, da smeine Mutter aber leider irgendwann wegwarf. Und ich kann michw eder an Titel noch an Autor erinnern ...

Es war eine Sammlung von ein paar verschiedenen Reihen, zu denen es jeweils etwa fünf oder sechs Geschichten gab.

Eine Reihe drehte sich um einen kleinen Jungen (Tobi?), der eine überschäumende Phantasie hatte und in Alltagsdingen oft aufregende Dinge zu sehen meinte. Zum Beispiel hielt er einen Gartenschlauch mal für eine Schlange.
Eine Reihe drehte sich um ein paar Tiere unterschiedlichster Charaktere im Dschungel.
Eine Reihe handelte von einem Erfinder, der die originellsten Sachen erfand, und seiner kleinen Tochter.
Eine Reihe ging um zwei "Sternfahrer" (glaube, so hießen sie), meiner Erinnerung nach ein Mensch und ein Kater (?), die z.B. mal einen Planeten aus Seife besuchten.
Eine Reihe ging um ein Gespenstermädchen, das, glaub ich zumindest, gar nicht spuken wollte.

Die Illustrationen waren schwarz-weiß und erinnern an die aus "Krabat".
Ich weiß noch ganze Sätze auswendig, aber auf den Titel komm und komm ich einfach nicht. :-/

Hat jemand eine Idee?

EDIT: Hat sich inzwischen erledigt, hab das Buch aufgetrieben!
Zuletzt geändert von Ginny-Rose_Carter am Freitag 19. August 2005, 11:51, insgesamt 1-mal geändert.
~*~ Der Zauber existiert ... ~* ~
Benutzeravatar
Ginny-Rose_Carter
Moderatorin und Forumsinventar
 
Beiträge: 1149
Registriert: Mittwoch 26. Dezember 2001, 01:01
Wohnort: Köln

Beitragvon Barney G. » Samstag 22. Januar 2005, 00:59

Also, ersteres hört sich sehr an wie "Tobi und die rosa Teufel" und "Tobi und und die blauen Stürmer" von Jo Pestum. Und da dieser sehr viele Kinder- und Jugendbücher verfaßt hat, könnte auch der Rest von ihm sein

überlegt sich
Der Barney :-P
    ----Jeder Blödmann kann einen Mac bedienen.
    Aber nur ein ganzer Kerl kann ihn auch verapplen.----
Benutzeravatar
Barney G.
Leseratte
 
Beiträge: 306
Registriert: Dienstag 7. Oktober 2003, 13:51
Wohnort: Leimen/Baden

Beitragvon Odetta » Freitag 19. August 2005, 09:24

ich bin auch schon lange auf der suche nach einem kinder/jugendbuch, von dem ich weder den autor noch den genauen titel weiss!
vielleicht könnt ihr mir helfen?
ich glaube, dass es ein deutsch-sprachiger autor/in war. es handelt von drei kindern (2 jungen, 1 mädchen), die die ferien an einem see verbringen. auf dem see gibt es eine kleine insel, sie fahren auf die insel und spielen dort quasi robinson crusoe...
ich glaub auch der titel war so ähnlich, "robinson, freitag und ich" so oder ähnlich...

ich hab auch keine ahnung wie ich die suche im internet beginnen soll, wenn euch das buch nichts sagt, vl wisst ihr wie ich am schnellsten im internet vorankomme? vl eine hilfreiche seite über bücher-verzeichnisse?

es wär toll wenn ihr mir weiterhelfen könntet!! das buch bedeutet mir sehr viel!

lg
odi
*I have my books - and my poetry to protect me*
Paul Simon & Art Garfunkel
Benutzeravatar
Odetta
Bücherwurm
 
Beiträge: 235
Registriert: Dienstag 16. August 2005, 10:04
Wohnort: Niederösterreich

Beitragvon Ginny-Rose_Carter » Freitag 19. August 2005, 11:41

Bei Amazon bin ich bis jetzt nur auf "Robinson, Mittwoch und Julchen" von Klaus Kordon gestoßen. Kurzbeschreibung:
"Jo spielt auf einer Insel "Robinson". Als dann am Mittwoch auch noch ein "Freitag" auftaucht, ist Jos Ferienglück perfekt. Doch wenn plötzlich ein Mädchen mitspielen will, und dieses Mädchen den "Mittwoch" mehr zu mögen scheint als den "Robinson", gibt es Komplikationen."

Allerdings gibt es sicher viele Bücher mit Kindern, die Robinson spielen. :-/

*

Was mein oben gesuchtes Buch angeht, bin ich inzwischen fündig geworden und hab es sogar über Ebay besorgen können! Es war die Geschichtensammlung "In jedem Wald ist eine Maus, die Geige spielt" von Gina Ruck-Pauquet. :-)
~*~ Der Zauber existiert ... ~* ~
Benutzeravatar
Ginny-Rose_Carter
Moderatorin und Forumsinventar
 
Beiträge: 1149
Registriert: Mittwoch 26. Dezember 2001, 01:01
Wohnort: Köln

Beitragvon Odetta » Montag 22. August 2005, 09:49

:idee: mon dieu, ginny!! das könnts wirklich sein!! :love:
weil ich weiss noch, dass das mädl den einen mehr mochte, und der andere dann eifersüchtig wurde!

danke, danke du hast mir sehr geholfen!! :D :thumbs: :dance1:
*I have my books - and my poetry to protect me*
Paul Simon & Art Garfunkel
Benutzeravatar
Odetta
Bücherwurm
 
Beiträge: 235
Registriert: Dienstag 16. August 2005, 10:04
Wohnort: Niederösterreich

Re: Kinderbuchtitel gesucht!

Beitragvon Forest » Montag 6. August 2012, 20:28

Die Klippenland Sagen?
Klingt ein bisschen so.
Könnte aber auch was komplett anderes sein.

Forrest
Forest
Des Lesens mächtig
 
Beiträge: 10
Registriert: Montag 6. August 2012, 20:11


Zurück zu Kinder- und Jugendbücher

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron