der kleine Nick von Goscinny / Sempe

Für die Junggebliebenen

Moderator: Gwenhwyfar

der kleine Nick von Goscinny / Sempe

Beitragvon Martin65 » Mittwoch 26. Oktober 2005, 12:20

wer hat von euch denn schon den kleinen NIck gelesen??

trotz Goscinny Fan (Asterix, Lucky Luke) sind die Bücher vom kleinen Nick an mir vorbeigegangen, habe diese tage eine radiosendung mit rufus beck gehört, da hat er 4 geschichten vorgelesen.

der kleine nick ist klasse hat mir gefallen, konnte ja schon einen vorabdruck in der frankfurter allgemeinen zeitung lesen.

6 bücher gibt es jetzt inzwischen, werde mir bald eins holen und genießen, auch als erwachsener kann man es lesen.
mein Comic-Nachrichten-Blog: http://martin-boisen.blog.de/
Mit uns bis zum Ende !
http://www.finix-comics.de/
Benutzeravatar
Martin65
Bücherwurm
 
Beiträge: 241
Registriert: Samstag 10. März 2001, 01:01

Beitragvon Leila2002 » Sonntag 3. Juni 2007, 11:15

Ich kenne diese Geschichten. Habe sie als Kind gelesen und jetzt wieder. :lol2:

Wie schon in einem anderen Thread erwähnt, hat die Tochter von Goscinny 80 neue Geschichten veröffentlicht. Die lese ich im Moment.

Was mich am meisten an diesen Büchern faszinierd ist die Sprache. Die ist so niedlich, als würde man einem 8 jährigen lauschen. Aber die Geschichten selber sind auch sehr unterhaltsam. Ein lauter Lacher ist bei mir da keine Seltenheit. :orange:
:star: Lisa Simpson: "Ich bin die Eidechsenkönigin!" :star:
Benutzeravatar
Leila2002
Forumsinventar
 
Beiträge: 804
Registriert: Donnerstag 16. September 2004, 14:10
Wohnort: Aachen


Zurück zu Kinder- und Jugendbücher

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron