Mira Lobe

Für die Junggebliebenen

Moderator: Gwenhwyfar

Mira Lobe

Beitragvon Odetta » Montag 18. Februar 2008, 13:41

Neben Astrid Lindgren ist das meine Lieblingskinderbuch-Autorin!

Mira Lobe wurde am 17. September 1913 in Görlitz in Schlesien geboren. Dass sie Talent zum Schreiben hatte, zeigte sich schon an ihren Schulaufsätzen. Sie wollte studieren und Journalistin werden, was ihr als Jüdin im nationalsozialistischen Deutschland verwehrt wurde. Daher lernte sie Maschinenstrickerin an der Berliner Modeschule. 1936 flüchtete sie nach Palästina. Ab 1950 lebte sie in Wien, wo sie am 6. Februar 1995 starb.
Quelle: http://www.miralobe.at

Bekannte Bücher:
- Das kleine Ich bin Ich Bild
- Der Apfelbaum
- Die Geggis
- Die Omama im Apfelbaum

In den Büchern geht es oft um Toleranz und Verständnis für Außenseiter. Ganz besonder liebenswürdige Geschichten, die ich auch heute noch gerne durchblättere.

Wer kennt sie noch?
*I have my books - and my poetry to protect me*
Paul Simon & Art Garfunkel
Benutzeravatar
Odetta
Bücherwurm
 
Beiträge: 235
Registriert: Dienstag 16. August 2005, 10:04
Wohnort: Niederösterreich

Zurück zu Kinder- und Jugendbücher

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron