Stephenie Meyer

Für die Junggebliebenen

Moderator: Gwenhwyfar

Stephenie Meyer

Beitragvon Leila2002 » Donnerstag 28. August 2008, 19:52

Ich bin sehr verwundert, dass es diesen Thread noch nicht gibt, weil ich finde, dass die Bücher von Stephenie Meyer einfach göttlich sind!
Falls es diesen Thread doch geben sollte, kann meiner natürlich gelöscht werden.

Also, Stephenie Meyer hat die Buchreihe "Biss in den..." geschrieben.

Inhalt vom ersten Roman Biss in der Morgengrauen:

Mit Romantik oder gar Leidenschaft hätte Bella ihren Umzug nach Forks, einer langweiligen, ständig verregneten Kleinstadt in Washington State, kaum in Verbindung gebracht. Bis sie den geheimnisvollen und attraktiven Edward kennenlernt. Er fasziniert sie, obwohl irgendetwas mit ihm nicht zu stimmen scheint. So gut aussehend und stark wie er kann kein gewöhnlicher Mensch sein. Aber was ist er dann? Die Geschichte einer verbotenen Liebe, einer Liebe gegen alle Vernunft.

Eigentlich steh ich nicht so auf Vampir-Romane, aber dieser hat mich von der ersten Seite an fasziniert. Er ist so schön geschrieben, dass man wirklich in alberne Mädchenträume verfällt. :lol2:
Beim Lesen kam ich mir wie eine 14 Jährige vor. :P
Die Liebesbeziehung und das Thema Vampire ist wirklich super dargestellt und leicht lesen lässt es sich auch. Ist ja auch ein Jugendroman. :lookaround:
Ich hab den ersten Teil regelrecht verschlungen.

Fazit: Diese Romanreihe kann ich jedem empfehlen, der auf romantische Liebesbeziehungen steht und das Thema Vampire aus einer nicht ganz so brutalen Sichtweise mal betrachten möchte.
:star: Lisa Simpson: "Ich bin die Eidechsenkönigin!" :star:
Benutzeravatar
Leila2002
Forumsinventar
 
Beiträge: 804
Registriert: Donnerstag 16. September 2004, 14:10
Wohnort: Aachen

Beitragvon Leila2002 » Dienstag 27. Januar 2009, 13:41

Habe jetzt auch Biss zur Mittagsstunde gelesen und fange bald Biss zum Abendrot an. Der zweite Teil soll nach Meinung von manchen Leute schlechter sein als der 1. und 3. Teil. Aber ich fand ihn sogar noch besser als den ersten, weil die Geschichte an Liebesverwirrungen zugenommen hat und ich dieses "Hin und Her" einfach liebe!
Ich bin mal gespannt wie der dritte Teil sein wird.

LG Leila :hallo:

P.S.: An alle, die die Bücher noch nicht gelesen haben. Lest sie! :lol2:
:star: Lisa Simpson: "Ich bin die Eidechsenkönigin!" :star:
Benutzeravatar
Leila2002
Forumsinventar
 
Beiträge: 804
Registriert: Donnerstag 16. September 2004, 14:10
Wohnort: Aachen

Beitragvon Odetta » Dienstag 27. Januar 2009, 16:08

Leila2002 hat geschrieben:P.S.: An alle, die die Bücher noch nicht gelesen haben. Lest sie! :lol2:


Schon dabei! :-D Aber erst am Anfang von Biss zum Morgengrauen, kann daher noch nicht viel sagen. Aber es liest sich schon ganz gut!
*I have my books - and my poetry to protect me*
Paul Simon & Art Garfunkel
Benutzeravatar
Odetta
Bücherwurm
 
Beiträge: 235
Registriert: Dienstag 16. August 2005, 10:04
Wohnort: Niederösterreich

Beitragvon Leila2002 » Mittwoch 28. Januar 2009, 00:51

Sehr gut! Da freue ich mich schon auf deine Meinung! :greenjump:
:star: Lisa Simpson: "Ich bin die Eidechsenkönigin!" :star:
Benutzeravatar
Leila2002
Forumsinventar
 
Beiträge: 804
Registriert: Donnerstag 16. September 2004, 14:10
Wohnort: Aachen

Beitragvon Odetta » Dienstag 17. Februar 2009, 09:32

So, jetzt bin ich fertig. Wenn man das Buch erst mal in die Hand nimmt, kommt man nicht wieder so leicht davon los. Auf jeden Fall ist die Geschichte spannend! Kitsch muss man allerdings vertragen können! Wenn man dem nicht abgeneigt ist, kann man viel Lesespaß haben.
Bin mir stellenweise auch wie eine alberne 15-jährige vorgekommen! :P Diese Teenager-Liebe ist wirklich sehr süß erzählt!
Andererseits würde ich an Edwards Art ersticken!! :grinsking: Zuerst läuft er ihr ständig nach, um ihr dann zu erklären: "Ich bin gefährlich für dich, kapierst du das nicht??" (lol ja dann geh halt weg) Auf die Erklärung seiner Beweggründe wartet man ein bisschen zu lange. Dieses ständige betüddeln und beschützen! Da bekam ich irgendwie Aggressionen! :biggrin: Aber klar kann die Vorstellung für die Zielgruppe ganz romantisch sein.

Bella mochte ich gleich! Obwohl ihre Tollpatschigkeit ein bisschen dick aufgetragen war. Trotzdem wirkt sie authentisch und sympathisch. Aber irgendwie mocht ich Charlie, ihren Vater, am liebsten.

Ich glaube ich werde auch den zweiten Teil lesen, obwohl ich befürchte dass dieses schüchterne Hin und Her langweilige werden könnte. Trotzdem war der erste Teil erfrischend und süß erzählt.
*I have my books - and my poetry to protect me*
Paul Simon & Art Garfunkel
Benutzeravatar
Odetta
Bücherwurm
 
Beiträge: 235
Registriert: Dienstag 16. August 2005, 10:04
Wohnort: Niederösterreich

Beitragvon Leila2002 » Dienstag 17. Februar 2009, 13:27

Ich hab jetzt Biss zum Abendrot zu Ende gelesen und er hat mir sehr gut gefallen.
Allerdings ging mir Bella an manchen stellen gehörig auf die Nerven: [spoiler]Zunächst, als sie Edward, dass mit dem Kuss von Jacob erzählt hat. Sie hätte damit sehr viel Schaden anrichten können. Es ist ja wohl klar, dass Edward das nicht gut findet. Der Vertrag hätte gerbochen werden können, wenn Jacob und Edward gekämpft hätte. Und dann am Ende, wo sie Edward zwingt nicht am Kampf teilzunehmen. Das fand ich sowas von egoistisch! Sie hat es zwar eingesehen, doch ihre Meinung nicht geändert. :flatsch: :asdf: [/spoiler]

Bin schon auf den vierten Teil gespannt.
Benutzeravatar
Leila2002
Forumsinventar
 
Beiträge: 804
Registriert: Donnerstag 16. September 2004, 14:10
Wohnort: Aachen

Beitragvon Beverly-Marsh » Dienstag 3. März 2009, 10:13

und ich dachte schon ich bin die einzige die Jugendbücher liest :laugh:

Ich bin durch einen Zufall auf die Geschichte von Edward und Bella gestossen und hab erst hinterher mitbekommen das es ein Jugendbuch ist.
Gestern hab ich Angefangen zu lesen und was soll ich sgaen ich konnte es an die drei Stunden nicht aus der Hand legen. (musste dann nur doch ein wenig schlafen.)

Bis jetzt bin ich total begeistert von der Geschichte. Naja klar sie ist nicht sehr anspruchsvoll das ständige wiederholen von Edwards Schönheit etc pp ist leicht nervig. Auch Bella´s tolpatschigkeit und Hilflosigkeit ist anstrengend. Aber wenn man darüber hinwegsieht macht es einfach nur Spass die Geschichte zu verfolgen :love: :love: :love:
Piep Piep Richie
Benutzeravatar
Beverly-Marsh
Leseratte
 
Beiträge: 370
Registriert: Donnerstag 1. Juli 2004, 18:39
Wohnort: Fürth

Beitragvon Ginny-Rose_Carter » Dienstag 3. März 2009, 10:15

Ich hab mich vor einigen Monaten an den ersten Band gewagt, fand es aber ziemlich mies und hab ihn nur mit Mühe zu Ende bekommen.Mit 13 hätte mir das eher gefallen ... aber heute nicht mehr. Bella fand ich außerdem ziemlich unsympathisch. Ab jetzt lass ich von Teenie-Vampiren die Finger. :lol2:
Benutzeravatar
Ginny-Rose_Carter
Moderatorin und Forumsinventar
 
Beiträge: 1149
Registriert: Mittwoch 26. Dezember 2001, 01:01
Wohnort: Köln

Beitragvon Beverly-Marsh » Mittwoch 4. März 2009, 12:14

Ich habe zwar noch an die hundert Seiten (wenig Lesezeit im Moment :heul: ) trotzdem hab ich mir gleich heute den zweiten Band bestellt und kann es kaum erwarten wie es weitergeht.

:love:
Piep Piep Richie
Benutzeravatar
Beverly-Marsh
Leseratte
 
Beiträge: 370
Registriert: Donnerstag 1. Juli 2004, 18:39
Wohnort: Fürth

Beitragvon Leila2002 » Mittwoch 4. März 2009, 13:38

Habe vor ein paar Tagen den vierten und letzten Band geschenkt bekommen. Bin echt gespannt wie die Geschichte endet. :heartbeat:
:star: Lisa Simpson: "Ich bin die Eidechsenkönigin!" :star:
Benutzeravatar
Leila2002
Forumsinventar
 
Beiträge: 804
Registriert: Donnerstag 16. September 2004, 14:10
Wohnort: Aachen

Beitragvon Beverly-Marsh » Donnerstag 5. März 2009, 09:16

Gestern hab ich den ersten Band zu Ende gelesen und bin total geschockt vom Ende.
Das ist mir ja viiiiieeel zu offen :heul: eine Leseprobe aus dem zweiten Teil war auch dabei und auf Amazon steht das

[spoiler]Edward Bella verlässt, bzw ganz aus Forks weggeht. [/spoiler]

So bin mir nun unsicher ob ich überhaupt weiterlesen mag :heul: Zuerst hatte alles so ein schönes Ende genommen und dann das
Piep Piep Richie
Benutzeravatar
Beverly-Marsh
Leseratte
 
Beiträge: 370
Registriert: Donnerstag 1. Juli 2004, 18:39
Wohnort: Fürth

Beitragvon Leila2002 » Freitag 6. März 2009, 12:20

Lese auf jeden Fall den zweiten Teil. Viele sagen, der zweite Teil wäre nicht so gut, [spoiler]weil Edward nicht da ist[/spoiler]. Aber für mich ist das bis jetzt der beste Teil. Und wenn er dir nicht gefallen sollte, dann kannst du ja danach den dritten lesen. Der gefällt den meisten am besten.

Ich finde der zweite Teil macht die Geschichte so besonders, ohne die "Komplikationen", die im zweiten Teil geschehen, wäre die ganze Story nicht so spannend und herzzerreissend. Will aber nicht zu viel verraten. Also, lies weiter! :hammer
:star: Lisa Simpson: "Ich bin die Eidechsenkönigin!" :star:
Benutzeravatar
Leila2002
Forumsinventar
 
Beiträge: 804
Registriert: Donnerstag 16. September 2004, 14:10
Wohnort: Aachen

Beitragvon Beverly-Marsh » Montag 9. März 2009, 09:10

Also bis jetzt (ca Seite 240) gefällt mir der zweite bei weitem nicht so gut wie der erste.

Genau aus dem Grund den du oben geschrieben hast

[spoiler]Edward[/spoiler]

Ich hoffe es wird besser :ohhh:
Piep Piep Richie
Benutzeravatar
Beverly-Marsh
Leseratte
 
Beiträge: 370
Registriert: Donnerstag 1. Juli 2004, 18:39
Wohnort: Fürth

Beitragvon Beverly-Marsh » Montag 9. März 2009, 18:33

Kann es sein das es nur den ersten und zweiten band als taschenbuch gibt? :heul:

So gestern hab ich den zweiten Band zuende gelesen.
Mir gefällt bist jetzt der erste trotz allem besser.

[spoiler]Das Edward solange weg war hat für mich einfach das Vergnüngen getrübt. [/spoiler]

Werde jetzt wohl warten müssen bis es den dritten und vierten auch als Taschenbuch gibt :ohhh:
Benutzeravatar
Beverly-Marsh
Leseratte
 
Beiträge: 370
Registriert: Donnerstag 1. Juli 2004, 18:39
Wohnort: Fürth

Beitragvon Leila2002 » Dienstag 10. März 2009, 10:49

DAs zweite Taschenbuch kam erst am 14.Februar 2009 raus. Bis das dritte und vierte rauskommen wird, wird wahrscheinlich noch eine lange Zeit vergehen. :ohhh:
Ich hab mir die anderen Teile einfach ausgeliehen.
:star: Lisa Simpson: "Ich bin die Eidechsenkönigin!" :star:
Benutzeravatar
Leila2002
Forumsinventar
 
Beiträge: 804
Registriert: Donnerstag 16. September 2004, 14:10
Wohnort: Aachen

Nächste

Zurück zu Kinder- und Jugendbücher

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron