Dan Brown

Da kommt Spannung auf

Moderator: Esprit

Dan Brown

Beitragvon igor » Donnerstag 24. April 2003, 21:33

http://images-eu.amazon.com/images/P/34 ... ZZZZZZ.jpg

Auch der Inhalt hat mich interessiert:
Kurzbeschreibung
Ein Kernforscher wird in seinem Schweizer Labor ermordet aufgefunden. Auf seiner Brust finden sich merkwürdige Symbole eingraviert, Symbole, die nur der Harvardprofessor Robert Langdon zu entziffern vermag. Was er dabei entdeckt, erschreckt ihn zutiefst: Die Symbole gehören zu der legendären Geheimgesellschaft der "Illuminati". Diese Gemeinschaft scheint wieder zum Leben erweckt zu sein, und sie verfolgt einen finsteren Plan, denn aus dem Labor des ermordeten Kernforschers wurde Antimaterie entwendet


Ich möchte hier nichts weitere Sachen über diesen Roman schreiben, aber ich EMPFEHLE JEDEM dieses Buch zu lesen!!!
Ab der ersten Seite wird die Spannung aufgebaut und ohne Pause 700 Seiten bis zum Ende gehalten. Und am Ende.... Pause zum ihr werde mehr als nur ein mal überrascht, das kann ich euch garantieren.

Der Roman liest sich flüssig, man kann ihn locker in paar Tagen (oder weniger ) durchlesen.
Ich bin gespannt über eure Reaktionen :roll:
Benutzeravatar
igor
Bücherfreund
 
Beiträge: 78
Registriert: Donnerstag 31. August 2000, 00:01
Wohnort: Köln

Beitragvon Esprit » Samstag 26. April 2003, 10:45

Bei uns im Supermarkt hatten sies auch,habs endlich mitgenommen und les es gleich nach "Jane Eyre",schliesslich ist der Vatikan mit im Spiel und
das gefällt mir immer besonders gut... :baetsch: :biggrin:
"Der Wahnsinn ist ein Land, in das nicht jeder Zutritt hat. Man muss ihn sich verdienen."
(aus"Die grauen Seelen" von Philippe Claudel)
Benutzeravatar
Esprit
Moderatorin
 
Beiträge: 740
Registriert: Freitag 21. Juni 2002, 00:01
Wohnort: Iffezheim (liegt gut im Rennen)

Beitragvon @ndy » Samstag 26. April 2003, 11:51

ihr habt mich überzeugt... :D
und natürlich das cover...

kommt als nächstes auf den nachttisch
@ndy
Benutzeravatar
@ndy
Des Lesens mächtig
 
Beiträge: 4
Registriert: Mittwoch 19. Februar 2003, 11:49
Wohnort: Münster

Beitragvon Ginny-Rose_Carter » Samstag 26. April 2003, 12:27

Ich überleg mir auch es zu holen ..
~*~ Der Zauber existiert ... ~* ~
Benutzeravatar
Ginny-Rose_Carter
Moderatorin und Forumsinventar
 
Beiträge: 1149
Registriert: Mittwoch 26. Dezember 2001, 01:01
Wohnort: Köln

Beitragvon igor » Samstag 26. April 2003, 13:07

Nicht überlegen Ginny, kaufen! :lol:

Im Buch wird vieles über Vatikan, Religion und Christentum erzählt und erklärt. Das Hauptthema in diesem Buch ist: Ein Wissenschaftler wird brutal ermordet und mit dem ILLUMINATI-Brandzeichen gebranntmarkt. Ausserdem verschwindet aus dem Labor eine Probe von Antimaterie in der Grösse von Tischtenisball, die aber eine Zertörungskraft von mehreren Atombomben besitzt. Und genau diese "Bombe" wird irgendwo im Vatikan versteckt und der Countdown läuft.... nur 24 Stunden. Ausserdem sind 4 sogenannten "preferiti", die Kandidaten, die als neuer Papst gewählt werden können, spurlos verschwunden.

Rest selber lesen.. 8)

Das beste an dem Roman ist die Spannung, die nie abgebaut wird. Von der ersten Seite wird man so von der Story gefangengenommen, dass man einfach weiterlesen muss. Ausserdem denkt man mit der Zeit, dass man schon den Mörder kennt (wird im Roman angedeutet). Tja, deswegen wird man mehrmals überrascht. Es ist einfach unmöglich zu erraten, wer hinter dem Verbrechen steckt!!!

Viel Spass!!!
Benutzeravatar
igor
Bücherfreund
 
Beiträge: 78
Registriert: Donnerstag 31. August 2000, 00:01
Wohnort: Köln

Beitragvon Esprit » Samstag 26. April 2003, 13:44

Igor hat geschrieben:Und genau diese "Bombe" wird irgendwo im Vatikan versteckt und der Countdown läuft.... nur 24 Stunden.


Cool :mrgreen: Freu mich schon drauf...
"Der Wahnsinn ist ein Land, in das nicht jeder Zutritt hat. Man muss ihn sich verdienen."
(aus"Die grauen Seelen" von Philippe Claudel)
Benutzeravatar
Esprit
Moderatorin
 
Beiträge: 740
Registriert: Freitag 21. Juni 2002, 00:01
Wohnort: Iffezheim (liegt gut im Rennen)

Beitragvon Esprit » Sonntag 27. April 2003, 12:27

hab mich jetzt mal eingelesen in das Buch und bin jetzt schon begeistert!!
Ein Thriller ganz nach meinem Geschmack,denn das Thema
Religion versus Wissenschaft interessiert mich immer....
Gibts die Illuminati tatsächlich,so wies im Buch steht?
"Der Wahnsinn ist ein Land, in das nicht jeder Zutritt hat. Man muss ihn sich verdienen."
(aus"Die grauen Seelen" von Philippe Claudel)
Benutzeravatar
Esprit
Moderatorin
 
Beiträge: 740
Registriert: Freitag 21. Juni 2002, 00:01
Wohnort: Iffezheim (liegt gut im Rennen)

Beitragvon igor » Sonntag 27. April 2003, 12:38

Esprit hat geschrieben:Gibts die Illuminati tatsächlich,so wies im Buch steht?


Angeblich ja. Es gibt einen deutschen Film "23", der beschäftigt sich unter anderem auch mit Illuminaten.

Über Illuminaten kannst Du auch hier mal nachlesen:

http://www.owlchat.org/Illuminaten/illuminaten.html
(Überschriften können angeklickt werden --> Details)

oder hier:

http://www.alien.de/msi/23_2.htm

Krass find ich den Zeichen von Illuminaten (Pyramide mit dem Auge oben) auf dem US-Dollar.

Im Buch ist die Geschichte von Illuminaten etwas anders, was die Gründung von der Bruderschaft angeht.
Benutzeravatar
igor
Bücherfreund
 
Beiträge: 78
Registriert: Donnerstag 31. August 2000, 00:01
Wohnort: Köln

Beitragvon Esprit » Sonntag 27. April 2003, 12:44

Danke,Igor,das ist ja total interessant,und das Zeichen ist wirklich auf dem US-Dollar?(hab noch nie einen gesehn :roll: )*schnellweiterles*
Galilei gehörte ja anscheinend auch dazu....
"Der Wahnsinn ist ein Land, in das nicht jeder Zutritt hat. Man muss ihn sich verdienen."
(aus"Die grauen Seelen" von Philippe Claudel)
Benutzeravatar
Esprit
Moderatorin
 
Beiträge: 740
Registriert: Freitag 21. Juni 2002, 00:01
Wohnort: Iffezheim (liegt gut im Rennen)

Beitragvon igor » Sonntag 27. April 2003, 12:51

Esprit hat geschrieben:Galilei gehörte ja anscheinend auch dazu....


Mitglieder :
http://www.geheime-gesellschaften.de/Portraits01.html
Benutzeravatar
igor
Bücherfreund
 
Beiträge: 78
Registriert: Donnerstag 31. August 2000, 00:01
Wohnort: Köln

Beitragvon Esprit » Sonntag 27. April 2003, 16:22

:shock:Das Buch ist echt geil,es geht auch um die Frage unserer Herkunft und der Entstehung der Welt,ob es Gott gibt etc,also Fragen,die mich schon jahrelang beschäftigen,man erfährt auch viel über den Vatikan ,wusstet ihr(blödes Beispiel,aber trotzdem),dass ein Papst Pius sämtlichen männlichen Statuen
den Banane eigenhändig entfernte? :biggrin: und ein Protagonist sprach mir aus der Seele,indem er auf die Frage,ob er an Gott glaubte,antwortete:"Ich WÜRDE gerne glauben".............Jedenfalls kann man das Buch echt nicht mehr aus der Hand legen,einmal angefangen..
Die Stelle mit dem Dollar hab ich jetzt auch gelesen...
"Der Wahnsinn ist ein Land, in das nicht jeder Zutritt hat. Man muss ihn sich verdienen."
(aus"Die grauen Seelen" von Philippe Claudel)
Benutzeravatar
Esprit
Moderatorin
 
Beiträge: 740
Registriert: Freitag 21. Juni 2002, 00:01
Wohnort: Iffezheim (liegt gut im Rennen)

Beitragvon igor » Sonntag 27. April 2003, 16:30

Esprit hat geschrieben: und ein Protagonist sprach mir aus der Seele,indem er auf die Frage,ob er an Gott glaubte,antwortete:"Ich WÜRDE gerne glauben".............


Dann bin ich mal gespannt, was Du über das Ende von diesem Roman sagst. Lass Dich auf jeden Fall überraschen, die "Schnitzeljagd" wird Dich fesseln !!!

Ich habs doch gesagt, dass das Buch verdammt spannend ist. :roll:
Benutzeravatar
igor
Bücherfreund
 
Beiträge: 78
Registriert: Donnerstag 31. August 2000, 00:01
Wohnort: Köln

Beitragvon Gio » Sonntag 27. April 2003, 17:08

langsam bin ich auch interessiert :mrgreen:

...hat jemand von euch den Film "23 - nichts ist, wie es scheint" gesehen? :sweet
Gebe jedem Tag die Chance, der beste Deines Lebens zu werden
Mark Twain

:sweet
Benutzeravatar
Gio
Leseratte
 
Beiträge: 330
Registriert: Samstag 2. März 2002, 01:01
Wohnort: von und zu Bettenhausen

Beitragvon Ginny-Rose_Carter » Sonntag 27. April 2003, 17:20

Ich hab "23" damals im Kino gesehen ... war recht gut. Als er neulich im TV kam hab ich ihn leider verpasst - da war ich gerade in irgendeinem anderen Film.
Ich mag solche Verschwörungsfilme und -bücher ...
~*~ Der Zauber existiert ... ~* ~
Benutzeravatar
Ginny-Rose_Carter
Moderatorin und Forumsinventar
 
Beiträge: 1149
Registriert: Mittwoch 26. Dezember 2001, 01:01
Wohnort: Köln

Beitragvon Gio » Sonntag 27. April 2003, 17:42

jaa, ich auch. Irgendwelche Sekten, die hinter allem stehen und die ganze Menschheit seit ewigkeiten manipuliert und sowas... :mrgreen:
Gebe jedem Tag die Chance, der beste Deines Lebens zu werden
Mark Twain

:sweet
Benutzeravatar
Gio
Leseratte
 
Beiträge: 330
Registriert: Samstag 2. März 2002, 01:01
Wohnort: von und zu Bettenhausen

Nächste

Zurück zu Krimis und Thriller

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron