Robert Tine

Da kommt Spannung auf

Moderator: Esprit

Robert Tine

Beitragvon AQ2 » Mittwoch 30. Juli 2008, 14:07

Hi,

Habe das Buch von Robert Tine - Outbreak - Lautlose Killer gelesen.

Fand es richtig spannend und sehr fesselnd. Hat mich auch bischen an The Stand von Stephen King errinnert. Aber hier ist es bischen anders. Ist auch Verfilmt worden mit Dustin Hoffman und Morgan Freeman.

Bis bald :lernen:
Wünsche allen Stephen King Fans noch einen schönen Tag.

Aktuelles Buch: Bernhard Werber - Die Ameisen
Benutzeravatar
AQ2
Bücherwurm
 
Beiträge: 248
Registriert: Freitag 12. Juli 2002, 17:29
Wohnort: Creußen

Beitragvon Odetta » Mittwoch 30. Juli 2008, 14:44

Hab das Buch leider noch nicht gelesen, obwohl ich es zuhause habe. Den Film fand ich wirklich gut! Die Frage was wäre, wenn Viren wirklich nicht mehr einzudämmen sind, finde ich sehr spannend, und Outbreak war glaub ich einer der ersten Filme zu diesem Thema. Viren sind einfach angsteinflößend.
Gruselig und irgendwie erschreckend fand ich die Szene im Kinosaal, wo man sieht wie sich die Viren ausbreiten. Der letzte Ebola Fall zB von dem ich gehört hab, war Ende 2007/Anfang 2008 in Uganda.
Und gerade das Thema Vogelgrippe hat alles wieder ein bisschen aufgewühlt. Was wäre wenn es resistente Viren gäbe, oder was tun wenn Viren aggressiver werden.
*I have my books - and my poetry to protect me*
Paul Simon & Art Garfunkel
Benutzeravatar
Odetta
Bücherwurm
 
Beiträge: 235
Registriert: Dienstag 16. August 2005, 10:04
Wohnort: Niederösterreich


Zurück zu Krimis und Thriller

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron