Franz Kafka

Goethe, Mann, Tolstoi und Co aber auch neueres

Moderator: Gwenhwyfar

Beitragvon Esprit » Mittwoch 26. Februar 2003, 15:39

Wie,ist es traurig oder nur langweilig?
"Der Wahnsinn ist ein Land, in das nicht jeder Zutritt hat. Man muss ihn sich verdienen."
(aus"Die grauen Seelen" von Philippe Claudel)
Benutzeravatar
Esprit
Moderatorin
 
Beiträge: 740
Registriert: Freitag 21. Juni 2002, 00:01
Wohnort: Iffezheim (liegt gut im Rennen)

Beitragvon Gio » Mittwoch 26. Februar 2003, 15:40

saulangweilig :mrgreen:
Gebe jedem Tag die Chance, der beste Deines Lebens zu werden
Mark Twain

:sweet
Benutzeravatar
Gio
Leseratte
 
Beiträge: 330
Registriert: Samstag 2. März 2002, 01:01
Wohnort: von und zu Bettenhausen

Beitragvon Esprit » Mittwoch 26. Februar 2003, 15:43

Gut,dass du mich vornem Fehlkauf bewahrst :wink:
"Der Wahnsinn ist ein Land, in das nicht jeder Zutritt hat. Man muss ihn sich verdienen."
(aus"Die grauen Seelen" von Philippe Claudel)
Benutzeravatar
Esprit
Moderatorin
 
Beiträge: 740
Registriert: Freitag 21. Juni 2002, 00:01
Wohnort: Iffezheim (liegt gut im Rennen)

Beitragvon Gwenhwyfar » Mittwoch 26. Februar 2003, 15:44

Du mußt dazu sagen "saulangweilg für eine Frohnatur wie Gio". :P Nene, Kafka ist nicht jedermanns Sache, würde ich auch nur sehr wenigen Leuten empfehlen.
...those were the days...der Rest ist sunshine.
Bild
"Mädchen - großer Gott. Sie können einen verrückt machen, wirklich."~H.C.~
Benutzeravatar
Gwenhwyfar
Moderatorin
 
Beiträge: 785
Registriert: Freitag 7. Dezember 2001, 01:01
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Esprit » Mittwoch 26. Februar 2003, 15:46

Ja das wollt ich wissen,denn wenns Deprimierend ist und Todtraurig,das lieb ich ja(aber ich bin deswegen keine Depri-Tante :P )
Muss es mal aus der Bücherei holen....
"Der Wahnsinn ist ein Land, in das nicht jeder Zutritt hat. Man muss ihn sich verdienen."
(aus"Die grauen Seelen" von Philippe Claudel)
Benutzeravatar
Esprit
Moderatorin
 
Beiträge: 740
Registriert: Freitag 21. Juni 2002, 00:01
Wohnort: Iffezheim (liegt gut im Rennen)

Beitragvon Gwenhwyfar » Mittwoch 26. Februar 2003, 15:51

Genau, lies es einfach und berichte dann. :sweet
Ich kenn es ebenfalls noch nicht, hab aber zur Zeit viel zu viel hier zu liegen. :rolleyes:
...those were the days...der Rest ist sunshine.
Bild
"Mädchen - großer Gott. Sie können einen verrückt machen, wirklich."~H.C.~
Benutzeravatar
Gwenhwyfar
Moderatorin
 
Beiträge: 785
Registriert: Freitag 7. Dezember 2001, 01:01
Wohnort: Hamburg

Beitragvon stephy » Mittwoch 26. Februar 2003, 16:11

Gio, halt die Klappe! :P

"Der Prozess" finde ich sehr gut. Könnte Dir gefallen, Esprit! Einfach lesen, Du merkst ganz schnell, ob Dir das Buch liegt oder nicht... ;)
... die gleich tot in Ohnmacht fällt
Benutzeravatar
stephy
Literaturkritiker
 
Beiträge: 1040
Registriert: Montag 26. Februar 2001, 01:01
Wohnort: Nürtingen

Beitragvon Esprit » Freitag 28. Februar 2003, 16:04

Allen Unkenrufen zum Trotz hab ich mir jetzt die Kafka-Kasette (alle seine Werke im Sammelschuber)bei Amazon bestellt...."Die Verwandlung" hat mir ja schon sehr gefallen....Ausserdem weiss ich zur Zeit echt nicht,was ich sonst lesen soll,obwohl ich noch so viel ungelesenes hab..... :schuettel:
"Der Wahnsinn ist ein Land, in das nicht jeder Zutritt hat. Man muss ihn sich verdienen."
(aus"Die grauen Seelen" von Philippe Claudel)
Benutzeravatar
Esprit
Moderatorin
 
Beiträge: 740
Registriert: Freitag 21. Juni 2002, 00:01
Wohnort: Iffezheim (liegt gut im Rennen)

Beitragvon Gio » Freitag 28. Februar 2003, 16:09

dann sag mir bitte, wie du den "Prozeß" fandest :sweet
Gebe jedem Tag die Chance, der beste Deines Lebens zu werden
Mark Twain

:sweet
Benutzeravatar
Gio
Leseratte
 
Beiträge: 330
Registriert: Samstag 2. März 2002, 01:01
Wohnort: von und zu Bettenhausen

Beitragvon Esprit » Freitag 28. Februar 2003, 17:06

Mach ich,sobalds da ist ,les ichs....Bin auch gespannt,aber nach dem,was ich bis jetzt alles drüber gehört und gelesen habe,ists ganz nach meinem Geschmack.... :bekloppt:
"Der Wahnsinn ist ein Land, in das nicht jeder Zutritt hat. Man muss ihn sich verdienen."
(aus"Die grauen Seelen" von Philippe Claudel)
Benutzeravatar
Esprit
Moderatorin
 
Beiträge: 740
Registriert: Freitag 21. Juni 2002, 00:01
Wohnort: Iffezheim (liegt gut im Rennen)

Beitragvon Glue Boy » Freitag 28. Februar 2003, 17:23

Wenn ich hier mal offen sprechen darf: Ich würde meine Lese-Neugier bei Kafka nicht von Gio abhängig machen...
Ich bin so mit Talent vollgepumpt, dass ich sämtliche Körperöffnungen verstopfen muss, damit es nicht aus mir rausläuft wie...na ja, damit es nicht rausläuft..." (R. Tozier: "Es")
Benutzeravatar
Glue Boy
Bücherwurm
 
Beiträge: 168
Registriert: Sonntag 26. Mai 2002, 00:01
Wohnort: Berlin

Beitragvon Ginny-Rose_Carter » Freitag 28. Februar 2003, 17:26

Du ahnst nicht, wie überzeugend Gio auf Frauen wirken kann ... :casanova: :mrgreen:
Man sollte seiner Neugierde beim Lesen überhaupt immer nachgeben find ich; ich habe zwar schon öfters was gelesen, was mir nicht so gefallen hat, aber geschadet hat's mir nie. Lesen war für mich noch nie Zeitverschwendung, glaube ich. Deswegen kriegt auch Kafka ne neue Chance bei mir. :sweet
~*~ Der Zauber existiert ... ~* ~
Benutzeravatar
Ginny-Rose_Carter
Moderatorin und Forumsinventar
 
Beiträge: 1149
Registriert: Mittwoch 26. Dezember 2001, 01:01
Wohnort: Köln

Beitragvon Glue Boy » Freitag 28. Februar 2003, 17:30

Na schön...
:lol:

Hab ich eigentlich hier schon mal die Kafka-Briefe empfohlen? Die an Milena? Nein? :roll:

Arrrghhhhnnnn..... :bunnymoon:
Ich bin so mit Talent vollgepumpt, dass ich sämtliche Körperöffnungen verstopfen muss, damit es nicht aus mir rausläuft wie...na ja, damit es nicht rausläuft..." (R. Tozier: "Es")
Benutzeravatar
Glue Boy
Bücherwurm
 
Beiträge: 168
Registriert: Sonntag 26. Mai 2002, 00:01
Wohnort: Berlin

Beitragvon Esprit » Freitag 28. Februar 2003, 18:26

Glue Boy hat geschrieben:Wenn ich hier mal offen sprechen darf: Ich würde meine Lese-Neugier bei Kafka nicht von Gio abhängig machen...

@Glue Boy,Du siehst ja ,so leicht lass ich mich nicht beeinflussen,Montag könnte die Kafka-Kasette schon da sein.... :wink:
"Der Wahnsinn ist ein Land, in das nicht jeder Zutritt hat. Man muss ihn sich verdienen."
(aus"Die grauen Seelen" von Philippe Claudel)
Benutzeravatar
Esprit
Moderatorin
 
Beiträge: 740
Registriert: Freitag 21. Juni 2002, 00:01
Wohnort: Iffezheim (liegt gut im Rennen)

Beitragvon stephy » Samstag 1. März 2003, 12:27

Ich wünsche Dir viel Spaß damit, Esprit! :P

Wir wollten eigentlich "Die Verwandlung" im Literaturunterricht lesen. Aber die Leute aus meiner Klasse wollen nicht. Sie sagen: "Wieso lesen wir so deprimierende Sachen kurz vor dem Abitur?"... :mrgreen: Tja... hihi...
Ich würde ihn gerne lesen. Aber die anderen wollen ja nicht... :( Schade... :bunnymoon:
... die gleich tot in Ohnmacht fällt
Benutzeravatar
stephy
Literaturkritiker
 
Beiträge: 1040
Registriert: Montag 26. Februar 2001, 01:01
Wohnort: Nürtingen

VorherigeNächste

Zurück zu Klassiker

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron