Jane Austen

Goethe, Mann, Tolstoi und Co aber auch neueres

Moderator: Gwenhwyfar

Beitragvon Beverly-Marsh » Freitag 23. November 2007, 07:25

Gestern nacht habe ich Stolz und Vorurteil ausgelesen.
Ich war schon lange nicht mehr so traurig das ein Buch bzw. eine Geschiche zuende war. Die Ganze Geschichte hat mich total gefesselt und gepackt wie es nur wenige geschafft haben.
Die Art von Jane Austen zu schreiben finde ich herrlich auch die Zustände damals (siehe Lydia) waren äußerst spannend. Da ich zum Glück den Film vorher nie gesehen habe, war der Ausgang von Eliabeth und Mr. Darcy für mich ein grosses Geheimnis und ich finde sie hat die Spannung bis zum Schluss bewahrt.
Stolz und Vorurteil wird garantiert nicht das letzte Buch sein das ich von Jane Austen lesen.
Nur schade das es keine Fortsetzung von dieser Geschichte hier gibt
Piep Piep Richie
Benutzeravatar
Beverly-Marsh
Leseratte
 
Beiträge: 370
Registriert: Donnerstag 1. Juli 2004, 18:39
Wohnort: Fürth

Vorherige

Zurück zu Klassiker

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron