Dieter Bohlen

Interessante Personen

Moderator: theklaus

Dieter Bohlen

Beitragvon Wendy » Dienstag 31. Dezember 2002, 21:35

Als ich wollte euch mal fragen wie ihr das Buch ''Nichts als die Wahrheit'' von dieter bohlen findet??Im Fernsehn habe ich bis jetzt noch nichts wirklich positives gehört!Es hiess das dieses Buch unsinn sei und nicht gerade interessant !!Ich habe es zwar noch nicht gelesen und weiss auch nicht ob ich es mir zu legen soll!!aber es reden so viele darüber und deshalb über lege ich mir es zu holen!aber erst wollte ich fragen wie ihr es so findet .Die frage geht auch an leute die es nicht gelesen haben und möchte auch wissen ob dieter bohlen lieber kein buch schreiben sollte!!(Ich meine seine Musik und seinen karakter ist ja nicht gerade gut finde ich)!! :wink: :-P
Hoffe auf antwort von euch !!
Mfg eure Wendy :love: :bekloppt:
Benutzeravatar
Wendy
Des Lesens mächtig
 
Beiträge: 20
Registriert: Montag 16. Dezember 2002, 18:45

Beitragvon Gio » Dienstag 31. Dezember 2002, 21:46

ach, mich würd schon mal interessieren, was der didda geschrieben hat. Aber kaufen würd ichs mir nicht, dann doch eher schenken lassen, ausleien...
naja, und es gibt bestimmt viel bessere Bücher, für die man die Zeit aufbringen könnte :sweet
Gebe jedem Tag die Chance, der beste Deines Lebens zu werden
Mark Twain

:sweet
Benutzeravatar
Gio
Leseratte
 
Beiträge: 330
Registriert: Samstag 2. März 2002, 01:01
Wohnort: von und zu Bettenhausen

Beitragvon Gwenhwyfar » Dienstag 31. Dezember 2002, 21:47

Hähä, wir hatten ja schon Dieters Hörbuch als Thema. :mrgreen:
Ganz ehrlich, mich interessiert sein Buch nicht, er sowieso schon gar nicht. :sweet
...those were the days...der Rest ist sunshine.
Bild
"Mädchen - großer Gott. Sie können einen verrückt machen, wirklich."~H.C.~
Benutzeravatar
Gwenhwyfar
Moderatorin
 
Beiträge: 785
Registriert: Freitag 7. Dezember 2001, 01:01
Wohnort: Hamburg

Beitragvon tentakula » Mittwoch 1. Januar 2003, 13:45

also ich habe dieses buch auch nicht gelesen, und ich denke es wird auch niemals dazu kommen, dass ich dieses "machwerk" lese.
ich bin ja auch kein didda-fan und als solche will ich mir seine beweihreicherungen oder was sonst dort drin steht, nicht antun.
Your cruel device
Your blood, like ice
One look could kill
My pain, your thrill

(Poison, Alice Cooper)
Benutzeravatar
tentakula
Des Lesens mächtig
 
Beiträge: 36
Registriert: Montag 7. Oktober 2002, 15:54
Wohnort: In der grünen Mark

Beitragvon Annie_! » Mittwoch 1. Januar 2003, 14:02

Dieter Bohlens Buch???????????????? :mrgreen: :bad: :D :blbl: :shock: :hammer
Niemals würd ich das kaufen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! :shock:
Und lesen natürlich auch nicht!!!! :shock:
Ich kann mir zwar irgendwie vorstellen, dass es ziemlich lustig ist. Hab ja auch schon einige Ausschnitte mal im TV gehört, und das war schon sehr erheiternd!! :lol: :lol:
Aber eigentlich find ich das ganze Buch eher lächerlich.
Ich frag mich, warum Bohlen das überhaupt geschrieben hat??!? Da stehen doch anscheinend auch eher peinliche Sachen drin, oder?? Und warum will der das unbedingt allen Menschen mitteilen??? Glaubt der echt, dass sein Leben so interessant ist????????

Obwohl - Geld verdient er da ja ziemlich viel dabei!!!!!!!!!! Also von dem her............ keine schlechte Idee gewesen, ein Buch zu schreiben. Vielleicht haben ihm seine Sangeskünste nicht mehr soviel Geld eingebracht, und er musste sich eine neue Verdienstmöglichkeit suchen........ :confused: :confused:

Will er nicht auch noch einen zweiten Teil schreiben und das Buch auch verfilmen lassen........?? :shock: :lach
Bild
Benutzeravatar
Annie_!
Moderatorin
 
Beiträge: 236
Registriert: Dienstag 9. April 2002, 00:01
Wohnort: Österreich

Beitragvon Ginny-Rose_Carter » Mittwoch 1. Januar 2003, 14:10

Hm, ich habs gelesen, hab es als PDF-Datei.
Naja, ist mehr wie eine Ansammlung von Zeitungsartikeln oder Episoden, ist ja auch gar nicht als erzählerisches Machwerk gedacht. :rolleyes:

Ich find Dieter Bohlen nicht sonderlich interessant, eben ganz nett, noch einer der angenehmsten Zeitgenossen die ich heutzutage so im TV - und im RL - sehe.
<hehe>
~*~ Der Zauber existiert ... ~* ~
Benutzeravatar
Ginny-Rose_Carter
Moderatorin und Forumsinventar
 
Beiträge: 1149
Registriert: Mittwoch 26. Dezember 2001, 01:01
Wohnort: Köln

Beitragvon Esprit » Mittwoch 1. Januar 2003, 14:31

Also ich bin kein Fan seiner Musik,aber ihn selbst find ich sehr lustig und meistens hat er ja recht mit dem,was er so von sich gibt(besonders mit Verona Feldbusch,die ist wirklich genau das Gegenteil von dem,was sie vorgibt zu sein..,sie ist berechnend,hysterisch und geldgeil)
Aus purere Neugier hab ich mir das Buch gekauft und innerhalb zweier Tage gelesen,mich dabei schier totgelacht...Da gehts nicht nur um seine Weibergeschichten,sondern ums Musikgeschäft etc und wie Diddä es überhaupt geschafft hat.Also ich habs nicht bereut zu lesen,war so was von lustig,wie er da über alle herzog (z.B. hat Howard Carpendale gar nicht diesen Akzent,das ist nur gespielt :mrgreen: )und überhaupt find ich Leute Klasse,die sagen,was sie denken.... :P
Benutzeravatar
Esprit
Moderatorin
 
Beiträge: 740
Registriert: Freitag 21. Juni 2002, 00:01
Wohnort: Iffezheim (liegt gut im Rennen)

Beitragvon tentakula » Mittwoch 1. Januar 2003, 14:40

ich finde es auch toll, wenn menschen die wahrheit sagen, aber über andere herziehen, aus lauter geldgeilheit, finde ich überhaupt nicht in ordnung. ich finde es eher unnötig.
Your cruel device
Your blood, like ice
One look could kill
My pain, your thrill

(Poison, Alice Cooper)
Benutzeravatar
tentakula
Des Lesens mächtig
 
Beiträge: 36
Registriert: Montag 7. Oktober 2002, 15:54
Wohnort: In der grünen Mark

Beitragvon Ginny-Rose_Carter » Mittwoch 1. Januar 2003, 14:44

Ach, Feldbusch und Co sind ihrem Dieter schon dankbar, dass er so über sie lästert, das hält sie wenigstens in den Schlagzeilen ...
Das ist ja das Lustige daran.
~*~ Der Zauber existiert ... ~* ~
Benutzeravatar
Ginny-Rose_Carter
Moderatorin und Forumsinventar
 
Beiträge: 1149
Registriert: Mittwoch 26. Dezember 2001, 01:01
Wohnort: Köln

Beitragvon Annie_! » Mittwoch 1. Januar 2003, 14:53

.....und meistens hat er ja recht mit dem,was er so von sich gibt....

Tatsächlich??????????????????? ..........
(Ok,vielleicht manchmal: Er findet Superstar-Daniel gut - da hat er sehr recht!!!!!!!! :mrgreen: )

...besonders mit Verona Feldbusch,die ist wirklich genau das Gegenteil von dem,was sie vorgibt zu sein..,sie ist berechnend,hysterisch und geldgeil.....

Ähm....... und warum hat er sie dann geheiratet??? Wird das auch im Buch erklärt?? Würd mich schon interessierren!!!!!!!!!!!!!!!!! :-P
Bild
Benutzeravatar
Annie_!
Moderatorin
 
Beiträge: 236
Registriert: Dienstag 9. April 2002, 00:01
Wohnort: Österreich

Beitragvon Ginny-Rose_Carter » Mittwoch 1. Januar 2003, 15:04

Naja, er war ja mit ihr im Urlaub in Las Vegas und dann haben sie aus Jux besprochen zu heiraten. Sein Anwalt oder so versicherte ihm das sei alles nicht rechtsgültig. Ein paar Stunden später hatte er schon wieder Zoff mit Verona, wollte es wieder annulieren und der Typ an der zuständigen Stelle hatte grad Pause - da dachte er, okay, Schicksal, dann lass ich es.
Zuhause hat er dann festellen müssen dass er falsch beraten wurde und die Heirat galt. :rolleyes:
Verona wollte dann einen Ehevertrag und als er sich zu dem überreden ließ hat sie einen tag später die Scheidung eingereicht.
Irgendwie so wars wohl.
~*~ Der Zauber existiert ... ~* ~
Benutzeravatar
Ginny-Rose_Carter
Moderatorin und Forumsinventar
 
Beiträge: 1149
Registriert: Mittwoch 26. Dezember 2001, 01:01
Wohnort: Köln

Beitragvon Annie_! » Mittwoch 1. Januar 2003, 15:22

:mrgreen: :lol: :mrgreen: :lol: :mrgreen: :lol: :mrgreen:
Hihihihihahahahahahahaaahihihihiiiiiii!!!!!
Um Gottes Willen............!! :lach :lach
Und das is echt wahr??????
Lustig!!!!!!!!!!!!!!!!! :P :lach
Bild
Benutzeravatar
Annie_!
Moderatorin
 
Beiträge: 236
Registriert: Dienstag 9. April 2002, 00:01
Wohnort: Österreich

Beitragvon Esprit » Mittwoch 1. Januar 2003, 18:10

Ja,in dem ehevertrag bestand Verona drauf,dass sie "nur" 500000 DM kriegt nach mindestens 4 Wochen Ehe (hört sich ja "wenig" an,man geht ja schliesslich von mehreren Jahren Ehe aus),aber eben just nach den 4 Wochen hat Verona die Scheidung eingereicht..........Und wenn man vorher nichts hat,ist das schon ne Stange Geld..

Jedenfalls bin ich echt überzeugt,dass sie nur die "Naive mit Grammatikfehler" usw spielt,ist ja auch irgendwie wurscht,wenigstens ist sie damit reich geworden,mich nervt dann nur,wie sie die gute Tante markiert
mit ihren Kinderhilfsprojekten,immer schön vor der Kamera,damit sie als Werbepartner begehrt bleibt..

Aber ich komm zu weit vom Thema ab. :mrgreen:
Benutzeravatar
Esprit
Moderatorin
 
Beiträge: 740
Registriert: Freitag 21. Juni 2002, 00:01
Wohnort: Iffezheim (liegt gut im Rennen)

Beitragvon tentakula » Donnerstag 2. Januar 2003, 00:52

Ginny-Rose_Carter hat geschrieben:Naja, er war ja mit ihr im Urlaub in Las Vegas und dann haben sie aus Jux besprochen zu heiraten. Sein Anwalt oder so versicherte ihm das sei alles nicht rechtsgültig. Ein paar Stunden später hatte er schon wieder Zoff mit Verona, wollte es wieder annulieren und der Typ an der zuständigen Stelle hatte grad Pause - da dachte er, okay, Schicksal, dann lass ich es.
Zuhause hat er dann festellen müssen dass er falsch beraten wurde und die Heirat galt. :rolleyes:
Verona wollte dann einen Ehevertrag und als er sich zu dem überreden ließ hat sie einen tag später die Scheidung eingereicht.
Irgendwie so wars wohl.


also dazu sage ich nur SSKM (selbst schuld kein mitleid). ich finde er ist viel zu billig aus der sache ausgestiegen :wink:
Your cruel device
Your blood, like ice
One look could kill
My pain, your thrill

(Poison, Alice Cooper)
Benutzeravatar
tentakula
Des Lesens mächtig
 
Beiträge: 36
Registriert: Montag 7. Oktober 2002, 15:54
Wohnort: In der grünen Mark

Beitragvon Louis » Freitag 13. Juni 2003, 23:03

*gg*
Ich weiss, der Thread ist alt, aber ich muss es jetzt mal los werden!!!
Ich finde das Buch (hab ich nich gelesen) doof, naja, es wird doch nur gekauft, weil es von Bohlen selbst ist(wenn das überhaupt stimmt)
Ich mag Bohlen sowiso nicht...
1.Was sagt ihr zur Trennung von Modern Talking?
2.Wie findet ihr das Buch von Effenberg?
The fiery Tybalt, with his sword prepared!
Benutzeravatar
Louis
Bücherwurm
 
Beiträge: 191
Registriert: Montag 2. Juni 2003, 13:31
Wohnort: NRW, Goch

Nächste

Zurück zu Biografien

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron