Dieter Bohlen

Interessante Personen

Moderator: theklaus

Beitragvon Holger » Donnerstag 9. Oktober 2003, 12:44

Himmel hilf!

Sechs Seiten Diskussionen über Dieter Bohlen?

Ich bin wirklich entsetzt! :shock:
Benutzeravatar
Holger
Supermoderator
 
Beiträge: 458
Registriert: Freitag 14. März 2003, 10:58
Wohnort: Gladbeck, Ruhrgebiet

Beitragvon Ginny-Rose_Carter » Donnerstag 9. Oktober 2003, 13:02

... und du hast gerade die siebte eröffnet. :mrgreen:
~*~ Der Zauber existiert ... ~* ~
Benutzeravatar
Ginny-Rose_Carter
Moderatorin und Forumsinventar
 
Beiträge: 1149
Registriert: Mittwoch 26. Dezember 2001, 01:01
Wohnort: Köln

Beitragvon Esprit » Donnerstag 9. Oktober 2003, 13:43

ich find ihn nur noch zum Kotzen ,was der jetzt so alles bringt,der ist doch total übergeschnappt...
Er ist es nicht mal mehr wert,dass man über ihn diskutiert....... :bad:
"Der Wahnsinn ist ein Land, in das nicht jeder Zutritt hat. Man muss ihn sich verdienen."
(aus"Die grauen Seelen" von Philippe Claudel)
Benutzeravatar
Esprit
Moderatorin
 
Beiträge: 740
Registriert: Freitag 21. Juni 2002, 00:01
Wohnort: Iffezheim (liegt gut im Rennen)

Beitragvon Fänger » Donnerstag 9. Oktober 2003, 14:47

Esprit hat geschrieben:ich find ihn nur noch zum Kotzen ,was der jetzt so alles bringt,der ist doch total übergeschnappt...
Er ist es nicht mal mehr wert,dass man über ihn diskutiert....... :bad:


Wir könnten doch jetzt eigentlich die Seiten 3-6 hier wieder anhängen, oder? :lol: :roll: 8)
"Nun gut," sagte der Mann in Schwarz. "Fangen wir an!"

Bild
Benutzeravatar
Fänger
Bücherfreund
 
Beiträge: 66
Registriert: Donnerstag 23. Januar 2003, 13:45
Wohnort: Höxter

Beitragvon Ginny-Rose_Carter » Donnerstag 9. Oktober 2003, 14:54

Heute war zu lesen, dass Bohlens Medienpräsenz die Bevölkerung langsam nerve. Bei der ersten DSDS-Staffel war er ja noch im Hoch und hatte gute Sympathie-Werte, aber mit dem zweiten Buch hat er wohl den Bogen erstmal überspannt ...
~*~ Der Zauber existiert ... ~* ~
Benutzeravatar
Ginny-Rose_Carter
Moderatorin und Forumsinventar
 
Beiträge: 1149
Registriert: Mittwoch 26. Dezember 2001, 01:01
Wohnort: Köln

Beitragvon White Claudia » Donnerstag 9. Oktober 2003, 15:02

Das war ja eigentlich abzusehen. Nichts machen die Menschen lieber, als einen neuen König zu krönen und ihn dann fallen zu sehen.
Bohlen und seine mediale Präsenz sind eben auch nur Trend und Mode - und in ein paar Monaten mega-out...
Auch der Mutigste von uns hat nur selten den Mut zu dem, was er eigentlich weiß.
- Friedrich Nietzsche

Die Zeit zerstört alles.
Benutzeravatar
White Claudia
Des Lesens mächtig
 
Beiträge: 43
Registriert: Montag 3. Juni 2002, 00:01

Beitragvon tiff´any » Donnerstag 9. Oktober 2003, 16:08

:roll: leider gottes denke ich nicht, dass bohlen in einigen monaten wieder mega-out ist. er ist ein helles köpfchen was geld abräumen anbetrifft. dafür zolle ich ihm großen respekt!! und wie man an modern talking sieht (immerhin gabs die ja ne zeitlang...zerstritten,wiedervereint,zerstritten und demnächst bestimmt wiedervereint) schafft er es selbst totgesagtes zum leben zu erwecken. aber trotz allem möchte ich nicht im freundeskreis oder der näheren umgebung des herrn bohlens sein, man kommt früher oder später bestimmt in einem seiner bücher vor :roll:
Benutzeravatar
tiff´any
Bücherfreund
 
Beiträge: 58
Registriert: Mittwoch 27. August 2003, 22:45
Wohnort: Wiesbaden

Beitragvon Esprit » Donnerstag 9. Oktober 2003, 16:55

tiff´any hat geschrieben::roll: leider gottes denke ich nicht, dass bohlen in einigen monaten wieder mega-out ist. er ist ein helles köpfchen was geld abräumen anbetrifft. dafür zolle ich ihm großen respekt!! und wie man an modern talking sieht (immerhin gabs die ja ne zeitlang...zerstritten,wiedervereint,zerstritten und demnächst bestimmt wiedervereint) schafft er es selbst totgesagtes zum leben zu erwecken. aber trotz allem möchte ich nicht im freundeskreis oder der näheren umgebung des herrn bohlens sein, man kommt früher oder später bestimmt in einem seiner bücher vor :roll:


Abwarten!!Ich könnt mir vorstellen,dass er wirklich in nem Jahr mega-out ist und dass dann die medien auf ihm rumhacken...Vielleicht kommt ja dann Estefania gross raus und lästert in nem Buch über ihn ab! :twisted:
Das wärs doch oder?Würds ihm echt gönnen,dass ihn jemand vom hohen Ross schmeißt.. :muhahaha: Ich kann Estefania echt nicht verstehn,die kann doch mit ihrem Aussehn mehr anfangen,als nur das Anhängsel von Dieter zu sein,die macht ja den gleichen Fehler wie Naddel!!
"Der Wahnsinn ist ein Land, in das nicht jeder Zutritt hat. Man muss ihn sich verdienen."
(aus"Die grauen Seelen" von Philippe Claudel)
Benutzeravatar
Esprit
Moderatorin
 
Beiträge: 740
Registriert: Freitag 21. Juni 2002, 00:01
Wohnort: Iffezheim (liegt gut im Rennen)

Beitragvon White Claudia » Donnerstag 9. Oktober 2003, 16:59

Ein Buch von diesem Püppchen? Das wär doch das Schlimmste! Denn dann würde sich Bohlen sicherlich veranlasst sehen, selber wieder einen Enthüllungsroman zu schreiben - "Jetzt mal die ganze Wahrheit, aber echt! oder: Hurra, endlich mal knattern ohne Penisbruch!" oder so.
Muss ja nun echt nicht sein...
Auch der Mutigste von uns hat nur selten den Mut zu dem, was er eigentlich weiß.
- Friedrich Nietzsche

Die Zeit zerstört alles.
Benutzeravatar
White Claudia
Des Lesens mächtig
 
Beiträge: 43
Registriert: Montag 3. Juni 2002, 00:01

Beitragvon susa » Donnerstag 9. Oktober 2003, 17:01

Esprit hat geschrieben:Ich kann Estefania echt nicht verstehn,die kann doch mit ihrem Aussehn mehr anfangen,als nur das Anhängsel von Dieter zu sein,die macht ja den gleichen Fehler wie Naddel!!


Oooho, ich glaub die Kleine steigt bei der sache verdamt gut aus:Diddas goldene Kreditkarte, kredit in allen Shops UND ne medienpräsenz die sie sonst nie erreicht hätt..

Ich find da Frauen wie Estefania schlimmer als DIdda.
I didn´t ask to be a princess, but if the crown fits... Bild

Ändere die Welt; sie braucht es.
Bertolt Brecht
Benutzeravatar
susa
Leseratte
 
Beiträge: 474
Registriert: Mittwoch 19. Februar 2003, 15:34
Wohnort: Wien/Österreich

Beitragvon Esprit » Donnerstag 9. Oktober 2003, 17:07

Susa hat geschrieben:
Oooho, ich glaub die Kleine steigt bei der sache verdamt gut aus:Diddas goldene Kreditkarte, kredit in allen Shops UND ne medienpräsenz die sie sonst nie erreicht hätt..

Ich find da Frauen wie Estefania schlimmer als DIdda.


Find ich nicht,die könnte doch jetzt,wenn sie mit Dieter schluss machen würe,erst recht in Die Medien kommen ,so ähnlich wie Verona damals...Bei allem Respekt vor Dieters Geld:da würd ich mir wie im goldenen Käfig vorkommen und total abhängig,was eigenes macht sie ja mittlerweile nicht mehr,und wenn er genug von ihr hat,steht sie da wie Naddel....
"Der Wahnsinn ist ein Land, in das nicht jeder Zutritt hat. Man muss ihn sich verdienen."
(aus"Die grauen Seelen" von Philippe Claudel)
Benutzeravatar
Esprit
Moderatorin
 
Beiträge: 740
Registriert: Freitag 21. Juni 2002, 00:01
Wohnort: Iffezheim (liegt gut im Rennen)

Beitragvon susa » Donnerstag 9. Oktober 2003, 17:17

Naja, abre um als was anderes als Diddas Mäuschen zu fungieren ist Estefania doch viel zu doof. Ich glaube nämlich wirklich das die echt dumm ist, stohdumm! :mrgreen:

Ausserdem:was hätte sie den davon mit Dieter Schluß zu machen? Das medieninteresse an ihr würde schnell erlahmen, so wie bei Naddel, die macht ja auch nicht grad die große Kohle.
I didn´t ask to be a princess, but if the crown fits... Bild

Ändere die Welt; sie braucht es.
Bertolt Brecht
Benutzeravatar
susa
Leseratte
 
Beiträge: 474
Registriert: Mittwoch 19. Februar 2003, 15:34
Wohnort: Wien/Österreich

Beitragvon tiff´any » Donnerstag 9. Oktober 2003, 20:05

:? ein urteil über estefania zu fällen maße ich mir nicht an, da ich nichts von ihr weiß. aber eines ist ja wohl klar, bisher stand jede frau, mit der dieter mal zusammen war, nach der trennung als hohle nuss da...verona, naddel...aber eins haben die meisten (ausser naddel) gelernt, und zwar dass man mit der dummheit noch geld verdienen kann....also dieter rules :twisted: :twisted: :twisted:
Benutzeravatar
tiff´any
Bücherfreund
 
Beiträge: 58
Registriert: Mittwoch 27. August 2003, 22:45
Wohnort: Wiesbaden

Beitragvon White Claudia » Donnerstag 9. Oktober 2003, 20:20

Also für mich stand jedes Bohlen-Fohlen auch vorher schon als hohle Nuss da...
Auch der Mutigste von uns hat nur selten den Mut zu dem, was er eigentlich weiß.
- Friedrich Nietzsche

Die Zeit zerstört alles.
Benutzeravatar
White Claudia
Des Lesens mächtig
 
Beiträge: 43
Registriert: Montag 3. Juni 2002, 00:01

Beitragvon susa » Donnerstag 9. Oktober 2003, 20:29

tiff´any hat geschrieben::? ein urteil über estefania zu fällen maße ich mir nicht an, da ich nichts von ihr weiß.


*verstehdieWeltnichtmehr* :mrgreen:
I didn´t ask to be a princess, but if the crown fits... Bild

Ändere die Welt; sie braucht es.
Bertolt Brecht
Benutzeravatar
susa
Leseratte
 
Beiträge: 474
Registriert: Mittwoch 19. Februar 2003, 15:34
Wohnort: Wien/Österreich

VorherigeNächste

Zurück zu Biografien

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron