Ich war Saddams Sohn (Latif Yahia)

Interessante Personen

Moderator: theklaus

Ich war Saddams Sohn (Latif Yahia)

Beitragvon lachesis » Montag 25. August 2003, 09:01

Hi,

ich habe gerade og Buch gelesen und ich muß sagen ich bin geschockt.

Wenn nur die Hälfte von dem stimmt was der Author (Odais Doppelgänger) da schreibt war der Irak das korrupteste, dekadenteste und moralisch verwerflichste Land, dass man sich vorstellen kann!!!

SPOILER




Alleine die Beschreibung der Art und Weise wie Odai mit Frauen umgeht kann einen zum K.... bringen

Odai will eine Frau und kriegt sie: Beispiel

Er sieht ein frisch verheiratetes Paar und findet die Frau anziehend. Er geht hin fragt sie ob sie nicht mit ihm in die Kiste will. Sie sagt nein! Er läßt sie von seinen Leibwächtern in sein Zimmer bringen und vergewaltigt sie immer und immer wieder. Sie bringt sich wegen der Schmach um. Der Ehemann wird wegen Beleidigung des Hussein Clans zum Tode verurteilt (natürlich vollkommen willkürlich, ohne Gerichtsverhandlung)

Auf diese Art und Weise sterben in dem Buch sicher an die 100 Frauen und mind. 1000 Männer...

SPOILER ENDE


Sorry aber da krieg ich die Krise, wenn ich das lese....


verwirrte Grüße

lachi
mal wieder auf http://www.booklinks.de/ vorbeigeschaut? Jetzt mit mehr als 1000 Büchern
Wir veröffentlichen auch <b>eure</b> Texte!
Benutzeravatar
lachesis
Des Lesens mächtig
 
Beiträge: 23
Registriert: Donnerstag 22. Mai 2003, 10:53
Wohnort: Kalbach

Beitragvon Heiger » Montag 25. August 2003, 09:15

Bin mehr oder weniger zufällig auch zu diesem Buch gekommen und hab´s aber erst mal beiseite gestellt. Ich wollts eigentlich während meines Urlaubs lesen. Aufgrund Deiner Schilderungen, lachesis, werd ich mich aber gleich heute Abend mal dranmachen. Das klingt ja wirklich erschütternd.
Benutzeravatar
Heiger
Bücherfreund
 
Beiträge: 62
Registriert: Montag 27. Mai 2002, 00:01
Wohnort: Weisenbach/Baden

Beitragvon lachesis » Montag 25. August 2003, 09:43

Das ist es tatsächlich :cry:

Mich hat gewundert, dass es isch trotzdem so gut liest. Ich hatte es an 3 Abenden durchgelesen. Scheinbar übt das Grauen doch irgendwie eine Faszination aus...... Nun ja wir sind hier im SK Forum :D
mal wieder auf http://www.booklinks.de/ vorbeigeschaut? Jetzt mit mehr als 1000 Büchern
Wir veröffentlichen auch <b>eure</b> Texte!
Benutzeravatar
lachesis
Des Lesens mächtig
 
Beiträge: 23
Registriert: Donnerstag 22. Mai 2003, 10:53
Wohnort: Kalbach

Beitragvon Martin65 » Dienstag 26. August 2003, 18:02

so ein buch möchte ich nicht mal geschenkt bekommen, da das ist das papier und das geld viel zu schade
mein Comic-Nachrichten-Blog: http://martin-boisen.blog.de/
Mit uns bis zum Ende !
http://www.finix-comics.de/
Benutzeravatar
Martin65
Bücherwurm
 
Beiträge: 241
Registriert: Samstag 10. März 2001, 01:01

Beitragvon lachesis » Dienstag 26. August 2003, 19:21

Warum denn?

Es ist ja nicht so das Latif Yahia das genossen hätte, er wurde ja dazu gezwungen.

Liest Du auch nix über den zweiten Weltkrieg?

Grüßle

lachi
mal wieder auf http://www.booklinks.de/ vorbeigeschaut? Jetzt mit mehr als 1000 Büchern
Wir veröffentlichen auch <b>eure</b> Texte!
Benutzeravatar
lachesis
Des Lesens mächtig
 
Beiträge: 23
Registriert: Donnerstag 22. Mai 2003, 10:53
Wohnort: Kalbach

Beitragvon das Teufelchen » Mittwoch 3. September 2003, 11:07

Wie? Der Doppelgänger hat auch diese Taten begangen? Und er wurde gezwungen.... Wie soll ich mir das vorstellen.... Da steht ein Leibwächter hinter dir, und guckt zu, dass du auch ja alles beim vergewaltigen richtig machst, oder wie? *verwirrt*


*empörtes Schweigen*
Des Teufelchens neuer Aufenthaltsort:

Fräulein Drache @ home

Facebook
Benutzeravatar
das Teufelchen
Bücherfetischist
 
Beiträge: 587
Registriert: Dienstag 19. März 2002, 01:01
Wohnort: München

Beitragvon lachesis » Mittwoch 3. September 2003, 12:12

Hi,

nein er hat nicht "teilgenommen", er hat aber auch nix dagegen getan, wenn er dabei war...

Das einzige, wozu er gezwungen wurde, war Autos in Kuwait zu stehlen, als Saddam dort einmarschiert ist.
mal wieder auf http://www.booklinks.de/ vorbeigeschaut? Jetzt mit mehr als 1000 Büchern
Wir veröffentlichen auch <b>eure</b> Texte!
Benutzeravatar
lachesis
Des Lesens mächtig
 
Beiträge: 23
Registriert: Donnerstag 22. Mai 2003, 10:53
Wohnort: Kalbach


Zurück zu Biografien

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron