Welche Zeitschriften lest ihr regelmäßig?

Aktuelle Infos zu allen Themen

Moderator: Esprit

Beitragvon Levia » Freitag 5. Mai 2006, 13:11

Ich les immer nach Laune, füher hab ich auch oft den "Stern" gelesen, find aber auch, dass er nachgelassen hat..
Jetzt les ich öfter den "Spiegel", mir gefallen die Titelthemen oft..
Ich richte mich sowieso meist nach den Themen, kaufe keine Zeitschrift der Zeitschrift wegen..
"Zeit" hab ich noch nicht gelesen, find sie unhandlich, aber da sie hier gelobt wird, werd ich sie mir demnächst auch mal anschauen!
...but it all ends up in tears...
Benutzeravatar
Levia
Leseratte
 
Beiträge: 485
Registriert: Montag 28. Juni 2004, 16:39
Wohnort: Tampere, Finnland

Beitragvon Barney G. » Freitag 5. Mai 2006, 18:31

Gwenhwyfar hat geschrieben:So, kaufte mir heute Giovannis Wochenblättchen zum Testen. Bild Nach ausgiebiger Lektüre melde ich mich wieder. Bild


Und :?:
    ----Jeder Blödmann kann einen Mac bedienen.
    Aber nur ein ganzer Kerl kann ihn auch verapplen.----
Benutzeravatar
Barney G.
Leseratte
 
Beiträge: 306
Registriert: Dienstag 7. Oktober 2003, 13:51
Wohnort: Leimen/Baden

Beitragvon Gwenhwyfar » Samstag 6. Mai 2006, 00:26

Kam noch nicht zum Lesen. :frown: Am Donnerstag erschien auch der neue Stern, den las ich zuerst. Und dann hielten mich leider Uni-Lektüre und Freud ab.

Aber, Vorabeindruck: Ganz schön blattlastige Zeitung. Selbstverständlich kommt es auf den Inhalt an, aber mir geht es wie Levia; Zeitungen sind unhandlich. Gerade Die Zeit ist sehr dick, würde ich nie in meine Tasche bekommen, für die U-Bahn ist ihre Größe ebenfalls störend.

Dafür schaute ich heute Giovannis Sendung. :love: :mrgreen:
Benutzeravatar
Gwenhwyfar
Moderatorin
 
Beiträge: 785
Registriert: Freitag 7. Dezember 2001, 01:01
Wohnort: Hamburg

Beitragvon alacienputa » Samstag 6. Mai 2006, 13:23

Also die aktuelle ZEIT fand ich auch wieder gut.
Der Leit Artikel lautet: Die Wahrheit über Ausländer. Da hat mich eines echt überrascht, sehr gut. Dafür fand ich den Spiegel diese Woche nciht so stark.

Naja und von der Schule aus lese ich jetzt uach immer Hannoversche Allgemien Zeitung. Die is aber irgendwie nich so geil. Außerdem ahben die immer recht viele Rechtschreibfehler drin. Naja hab ich ja auch immer meinen Beträgern, also von daher. Naja aber die Kreuzworträtsel sind immer ganz gut. :P
Neulich hab ich erfahren das Rudolf Augstein da sein Volontariat gemacht hat. Aber anscheind hat er da einen nicht soo bleibend Eindruck hinterlassen....
Wer glaubt Frieden herrsche, der irrt, Frieden herrscht nicht!

Ich kann manchmal gar nicht so viel fressen, wie ich kotzen möchte!
Benutzeravatar
alacienputa
Bücherwurm
 
Beiträge: 140
Registriert: Montag 31. März 2003, 15:31
Wohnort: Bei Hannover

Beitragvon LittleMissCabyCane » Mittwoch 10. Mai 2006, 18:46

Oh je, ich trau mich kaum es hier hinzuschreiben, aber ich lese so um die 40 Zeitschriften, und von denen dann jede Ausgabe. Eigentlich kauf ich täglich welche. Da ich jeden Morgen am Frankfurter Hauptbahnhof bin, da hat man eine Auswahl... Das ist der Hammer.
Es ist einfach mein größtes Hobby (zusammen mit Büchern) und mein ganzes Geld geht dafür drauf. Ich liebe Zeitschriften und hab die größte Sammlung der Welt :love:
"...Du wirst nur dann neue Ozeane entdecken, wenn du den Mut besitzt, deinen Blick von der Heimatküste abzuwenden..."

(André Gide)
Benutzeravatar
LittleMissCabyCane
Bücherwurm
 
Beiträge: 115
Registriert: Mittwoch 2. Oktober 2002, 23:39
Wohnort: Mainz

Beitragvon jule » Mittwoch 10. Mai 2006, 19:02

VIERZIG?????????? :shock:
Das sind ja MASSEN!!! Mach nen Privatkiosk auf :P

Und ich dachte ich mit meinen ca.10 im monat hab schon viele.. :laugh:
Benutzeravatar
jule
Bücherwurm
 
Beiträge: 242
Registriert: Donnerstag 9. Oktober 2003, 19:06
Wohnort: Rheinsberg

Beitragvon Nimrod » Mittwoch 10. Mai 2006, 22:03

Viezig Zeitschriften? :shock:
Aber Du liest nicht alle Artikel, oder? Da kommt man ja aus dem lesen gar nimmer raus...
Lasciate ogni speranza, voi ch' entrate ! ! !

Dante Alighieri (1265-1321)

Bild
Benutzeravatar
Nimrod
Leseratte
 
Beiträge: 424
Registriert: Dienstag 25. Oktober 2005, 01:19
Wohnort: Leixlip, Irland

Beitragvon Barney G. » Donnerstag 11. Mai 2006, 03:55

Ogottogottogott, SOVIELE???
Steht da bei der Hälfte nicht dasselbe drinnen? *wunder* :nuts:
    ----Jeder Blödmann kann einen Mac bedienen.
    Aber nur ein ganzer Kerl kann ihn auch verapplen.----
Benutzeravatar
Barney G.
Leseratte
 
Beiträge: 306
Registriert: Dienstag 7. Oktober 2003, 13:51
Wohnort: Leimen/Baden

Beitragvon Gwenhwyfar » Donnerstag 11. Mai 2006, 08:50

LittleMiss, jetzt interessieren mich aber die gesamten 40 Zeitschriftentitel! Was liest Du alles? Müßte ja einen sehr genauen Blick auf Deine Persönlichkeit geben können, bei der Menge. :P
...those were the days...der Rest ist sunshine.
Bild
"Mädchen - großer Gott. Sie können einen verrückt machen, wirklich."~H.C.~
Benutzeravatar
Gwenhwyfar
Moderatorin
 
Beiträge: 785
Registriert: Freitag 7. Dezember 2001, 01:01
Wohnort: Hamburg

Beitragvon alacienputa » Donnerstag 11. Mai 2006, 15:19

Gwenhwyfar hat geschrieben: Müßte ja einen sehr genauen Blick auf Deine Persönlichkeit geben können, bei der Menge. :P


Vielleicht grade deswegen würd ich sie dann icht bekannt geben :lookaround:
Wer glaubt Frieden herrsche, der irrt, Frieden herrscht nicht!

Ich kann manchmal gar nicht so viel fressen, wie ich kotzen möchte!
Benutzeravatar
alacienputa
Bücherwurm
 
Beiträge: 140
Registriert: Montag 31. März 2003, 15:31
Wohnort: Bei Hannover

Beitragvon LittleMissCabyCane » Freitag 30. Juni 2006, 14:21

Stimmt. Also, ich komme aus dem Lesen kaum noch raus, lese einen Großteil meiner Freizeit (allein in der S-Bahn hab ich ja schon 3 Stunden am Tag Zeit) und in der Hoffnung dass ihr mich nicht für total beknackt haltet, antworte ich jetzt mal auf eure letzten Beiträge. Ich brauche für jedes meiner Interessen (Bücher, Spiele, Filme etc.) mindestens eine Zeitschrift. Also, ich fang mal gaaanz vorsichtig an:

> Computer Bild (möchte mein Wissen über PC erweitern)
> GamePro, Maniac, GameStar, Mobile Gamer, PSP-Magazin, EDGE, GEE!, ScreenFun (alles Spielezeitschriften, bin Spiele-Sammler...)
> Cosmopolitan, BYM (= Young Miss) (manchmal auch noch andere Frauenzeitschriften, versuche mich aber auf wenige zu beschränken, da ich ja noch jede Menge andere Zeitschriften lese...)
> Focus, Spiegel, Stern (nur, wenn mich das Titelthema anspricht. Jede Ausgabe von allen dreien zu kaufen wäre ja wirklich, ahem, heftig)
> NEON (mein Favorit)
> Cinema, DVD Vision (die 2 habe ich abonniert, bin Filmfreak)
> Ein Herz für Tiere (tja, Tiere mag ich auch...)
> Bücher (...und ich liebe Bücher!)
> Rolling Stone (...und Musik auch)
> GEO, PM, PM History, PM Perspektive, PM Fragen & Antworten, Geo Special, Geo Wissen, Geo Kompakt, Geo Epoche, Stern Campus, Stern Gesundheit, Stern Biographie, Welt der Wunder (davon auch nicht jede Ausgabe, da heftig teuer, manche davon erscheinen ja nur ein paar Mal im Jahr, manche auch gebraucht bei ebay)
> Bravo Sport (ahem, räusper, es gibt sicher bessere Sportzeitschriften, aber mir reicht so ne kleine, da ich nur ein bisschen über Sport lesen will)
> Jede Menge Comics (hauptsächlich Simpsons, Spider-Man usw.)
> Spotlight, SpotOn, Ecoute (Zeitschriften für Englisch und Französisch, damit ich die Sprachen im Lauf der Jahre nicht verlerne, will auch bald Anglistik studieren)
> TIME und Newsweek (zwei englische, um mein Englisch zu verbessern)


Das sind so die wichtigsten, die mir spontan einfallen. Naja, kaufe aber auch nicht unbedingt JEDE Ausgabe. Ihr haltet mich jetzt bestimmt für total bekloppt, aber ich kann diesen Tick auch nicht erklären. Meine Eltern sagen, dass ich schon als kleines Kind in Katalogen geblättert habe, woran ich mich schon gar nicht mehr erinnern kann. Ich liebe einfach alles, worin man blättern kann. Bin ja auch Bücher-verrückt und studiere Germanistik. Die meisten von euch denken jetzt bestimmt, dass ja theoretisch auch EINE Spielezeitschrift und EINE Frauenzeitschrift reichen würde, aber das geht leider nicht. Ich MUSS einfach soviele Zeitschriften haben wie nur geht und wenn ich noch mehr Geld hätte würde ich noch mehr kaufen. Andere geben halt ihr Geld für Klamotten aus, ich dafür. Es ist wie eine Sucht und mein mit Abstand größtes Hobby. Ich glaube echt, ich könnte ohne alles leben, nur nicht ohne Zeitschriften!! Mein größter Traum ist es - natürlich - bei einer Zeitschrift zu arbeiten als Redakteur. Und ich tue garantiert alles dafür, dass er wahr wird! Ich hatte auch an meiner Schule eine Schülerzeitung gegründet und meine ganze Freizeit dafür geopfert.

Oh je... ihr seid die ersten denen ich mich hier geoutet habe. Vor Angst, dass mich alle für bescheuert halten könnten. Naja, ist ja auch nicht normal. :nuts: Aber sonst habe ich keine Macken, und mindestens einen Tick hat ja jeder irgendwie :lol2:

Achja, nochmal zur Frage: Stimmt, ich habe leider keine Zeit, ALLE Artikel zu lesen. Aber schon ziemlich viele. Ich nehme auch jedes Heft 1000 Mal in die Hand, blätter immer wieder drin, lese Artikel mehrmals, achte schön drauf dass auch ja keine Eselsohren drankommen... Meine Zeitschriften sind mein Heiligtum!! Ich laufe ja jeden Tag am Frankfurter Hauptbahnhof vorbei, da hat man eine unheimliche Auswahl. Einmal im Jahr sortiere ich alle Hefte aus und hebe aus jedem so bis zu 5 Artikel auf, die ich dann abhefte, bevor ich sie wegschmeiße - kann leider nicht alles aufheben, da ich nicht mehr weiß wohin. Habe ja auch hunderte von Büchern. Bei mir quellen echt alle Regale über. Habe auch schon ca. 30 Ordner voll mit Zeitschriftenartikeln, allein für meine Lieblingsserien LOST, Friends, Simpsons, O.C. California usw. habe ich für jede einzelne Serie einen ganzen Ordner vollgesammelt. Bin bekloppt, ich weiß :laugh:
Benutzeravatar
LittleMissCabyCane
Bücherwurm
 
Beiträge: 115
Registriert: Mittwoch 2. Oktober 2002, 23:39
Wohnort: Mainz

Beitragvon Gwenhwyfar » Mittwoch 5. Juli 2006, 21:23

Ich finde es kein bißchen bekloppt! Wenn ich nicht unter Zeitmangel leiden und für diverse andere Dinge Geld ausgeben würde, fänden sich garantiert mehrere Titel aus Deiner Liste in meiner Zeitschriftenbox wider. ;- )
Toll, wenn jemand so wie Du in seinem Hobby aufgeht, welches fürwahr kein "sinnloses" darstellt. :thumbs:
...those were the days...der Rest ist sunshine.
Bild
"Mädchen - großer Gott. Sie können einen verrückt machen, wirklich."~H.C.~
Benutzeravatar
Gwenhwyfar
Moderatorin
 
Beiträge: 785
Registriert: Freitag 7. Dezember 2001, 01:01
Wohnort: Hamburg

Beitragvon LittleMissCabyCane » Freitag 7. Juli 2006, 17:11

Wie lieb von dir Gwen :knuddel2:

Naja, ich kann's schon verstehen, wenn manche Leute es bekloppt finden, wenn man so viel Geld für Zeitschriften ausgibt wie ich. Es ist halt "Papier" das ja auch irgendwann zum Altpapier kommt/wird. Aber ich kann es wie gesagt selbst nicht erklären, woher dieser Tick kommt :laugh:
"...Du wirst nur dann neue Ozeane entdecken, wenn du den Mut besitzt, deinen Blick von der Heimatküste abzuwenden..."

(André Gide)
Benutzeravatar
LittleMissCabyCane
Bücherwurm
 
Beiträge: 115
Registriert: Mittwoch 2. Oktober 2002, 23:39
Wohnort: Mainz

Beitragvon Leila2002 » Donnerstag 24. August 2006, 17:57

Was ich regelmäßig lese ist die PM-History. Habe ein Abo von meinem Freund zu Weihnachten bekommen. Würde auch gerne mehr lesen, doch sind die meisten Zeitschriften, die mir gefallen sehr teuer. :heulsuse:
Benutzeravatar
Leila2002
Forumsinventar
 
Beiträge: 804
Registriert: Donnerstag 16. September 2004, 14:10
Wohnort: Aachen

Beitragvon LittleMissCabyCane » Donnerstag 24. August 2006, 18:31

Die PM History liest meine Mutter mit Leidenschaft...
Stimmt schon, Zeitschriften sind schon ein teures Hobby, wenn man mehr wie 2 oder 3 liest.
"...Du wirst nur dann neue Ozeane entdecken, wenn du den Mut besitzt, deinen Blick von der Heimatküste abzuwenden..."

(André Gide)
Benutzeravatar
LittleMissCabyCane
Bücherwurm
 
Beiträge: 115
Registriert: Mittwoch 2. Oktober 2002, 23:39
Wohnort: Mainz

VorherigeNächste

Zurück zu Zeitungen, Zeitschriften und Magazine

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast