Harry Potter und der Orden des Phönix

Alles zur Phantastischen Literatur

Moderator: Annie_!

Beitragvon Mia » Samstag 8. November 2003, 13:51

Ich hab jetzt schon die ersten 200 Seiten der deutschen ausgabe gelesen und ich muss sagen, die englische Ausgabe find ich persönlich besser, da wirkt das alles viel beeser...
Ich werde die Deutsche natürlich zu ende lesen, aber was passiert wweiß ich ja eh schon *hihi*
Nutze dein Leben jetzt
-
denn du weißt nie wann es zu ende ist!!
Benutzeravatar
Mia
Des Lesens mächtig
 
Beiträge: 30
Registriert: Montag 8. September 2003, 13:16
Wohnort: NDS

Beitragvon tentakula » Samstag 8. November 2003, 13:55

ist ja meistens so, dass die orginalaussage besser ist als die übersetzung, schon allein wegen der vielen übersetzungfehler *schauder*
Your cruel device
Your blood, like ice
One look could kill
My pain, your thrill

(Poison, Alice Cooper)
Benutzeravatar
tentakula
Des Lesens mächtig
 
Beiträge: 36
Registriert: Montag 7. Oktober 2002, 15:54
Wohnort: In der grünen Mark

Beitragvon Mia » Samstag 8. November 2003, 13:58

Ja der Meinung bin ich nämlich auch und deswegen les ich meistens die Originalausgaben von Büchern .... *lol*
Nutze dein Leben jetzt
-
denn du weißt nie wann es zu ende ist!!
Benutzeravatar
Mia
Des Lesens mächtig
 
Beiträge: 30
Registriert: Montag 8. September 2003, 13:16
Wohnort: NDS

Beitragvon Esprit » Samstag 8. November 2003, 20:04

CrazyDini hat geschrieben:Ich hab jetzt schon die ersten 200 Seiten der deutschen ausgabe gelesen und ich muss sagen, die englische Ausgabe find ich persönlich besser, da wirkt das alles viel beeser...


Das liegt bestimmt auch daran,dass du da die Handlung noch nicht kanntest,als du es auf Englisch gelesen hast, und deshalb alles noch viel spannender war als jetzt beim zweiten Lesen auf Deutsch,oder? :roll:
"Der Wahnsinn ist ein Land, in das nicht jeder Zutritt hat. Man muss ihn sich verdienen."
(aus"Die grauen Seelen" von Philippe Claudel)
Benutzeravatar
Esprit
Moderatorin
 
Beiträge: 740
Registriert: Freitag 21. Juni 2002, 00:01
Wohnort: Iffezheim (liegt gut im Rennen)

Beitragvon Mia » Samstag 8. November 2003, 22:16

Esprit hat geschrieben:
CrazyDini hat geschrieben:Ich hab jetzt schon die ersten 200 Seiten der deutschen ausgabe gelesen und ich muss sagen, die englische Ausgabe find ich persönlich besser, da wirkt das alles viel beeser...


Das liegt bestimmt auch daran,dass du da die Handlung noch nicht kanntest,als du es auf Englisch gelesen hast, und deshalb alles noch viel spannender war als jetzt beim zweiten Lesen auf Deutsch,oder? :roll:


Kann ich nicht genau sagen, also ich hab immer zuerst das Enlische gelesen, außer bei Band 3..., aber da fand ich das auch besser...
Vom Sprachgrbrauch her, da sind viele Sachen viel schöner formuliert...
Bei den anderen Bänden, fand ich das Deutsche, aber besser übersetzt, obwohl es der gleiche Übersetzer ist....
Nutze dein Leben jetzt
-
denn du weißt nie wann es zu ende ist!!
Benutzeravatar
Mia
Des Lesens mächtig
 
Beiträge: 30
Registriert: Montag 8. September 2003, 13:16
Wohnort: NDS

Beitragvon Friend567 » Sonntag 9. November 2003, 19:16

Mein Schnitt bleibt erhalten..ich hab gestern nachmittag angefangen, HP5 zu lesen, und bin soeben damit fertig geworden..also auch der 5te Teil in weniger als 48 Stunden :mrgreen: Und was soll ich sagen, ich liebe diese Bücher, Teil 5 war sogar mit der Beste..die Rowling traut sich einfach mehr und legt mehr Wert auf Emotionen als auf geradlinige Handlung und das Ganze ist zwischenzeitig viel erwachsener als in den anderen Teilen :daumenhoch: Was soll ich sagen, ich warte auf den 6ten Teil und hoffe SPOILER das es doch einen Weg gibt, das Sirius zurückkommen kann....SPOILER ENDE Ich bin vom vielen Lesen außerdem total wirr in der Birne..,*g
"Two thousand miles away
He walks upon the coast
Two thousand miles away
Lays open like a road"
Benutzeravatar
Friend567
Des Lesens mächtig
 
Beiträge: 48
Registriert: Samstag 5. April 2003, 18:03
Wohnort: Brumby

Beitragvon Martin65 » Sonntag 9. November 2003, 19:19

du meinst unter 30 Stunden

ich weiß nich ob ich morgen noch was von dem buch wüßte, geschweige, das ich das essen, trinken, schlafen vergessen hätte, wenn ich ca 1000 seiten in 24 stunden lesen würde
mein Comic-Nachrichten-Blog: http://martin-boisen.blog.de/
Mit uns bis zum Ende !
http://www.finix-comics.de/
Benutzeravatar
Martin65
Bücherwurm
 
Beiträge: 241
Registriert: Samstag 10. März 2001, 01:01

Beitragvon Friend567 » Sonntag 9. November 2003, 19:23

Martin65 hat geschrieben:du meinst unter 30 Stunden

ich weiß nich ob ich morgen noch was von dem buch wüßte, geschweige, das ich das essen, trinken, schlafen vergessen hätte, wenn ich ca 1000 seiten in 24 stunden lesen würde


Hmm, die Handlung kann ich runterrattern, ich hab jede Menge gegessen, geschlafen und getrunken, zwischenzeitig war ich sogar kurz online und hab danach ein wenig ferngesehen als Abwechslung..ich glaub nicht, das es mir bei einem Kingbuch gleich ergangen wäre, Harry Potter ist wesentlich einfacher geschrieben damit es auch für jüngere Leser verständlich ist würd ich sagen..hach, ich würds am Liebsten gleich nochmal lesen.. :o
"Two thousand miles away
He walks upon the coast
Two thousand miles away
Lays open like a road"
Benutzeravatar
Friend567
Des Lesens mächtig
 
Beiträge: 48
Registriert: Samstag 5. April 2003, 18:03
Wohnort: Brumby

Beitragvon Martin65 » Sonntag 9. November 2003, 19:25

wenn ich viel zeit habe an einem Tag und nur lesen würde, würde ich im höchstfall wohl ca 400 seiten schaffen, für 1000 seiten wohl ca 2,5, tage brauchen
mein Comic-Nachrichten-Blog: http://martin-boisen.blog.de/
Mit uns bis zum Ende !
http://www.finix-comics.de/
Benutzeravatar
Martin65
Bücherwurm
 
Beiträge: 241
Registriert: Samstag 10. März 2001, 01:01

Beitragvon Friend567 » Sonntag 9. November 2003, 19:52

Aus Angst davor das das wieder verschoben wird greif ich mal einen Kommentar von Esprit aus nem anderen Thread auf:

SPOILER
In dem Buch passiert auch nach Seite 320 nicht allzu viel...es verändern sich zwar einige Dinge in Hogwarts ziemlich, aber so ein bombastisches Finale wie in den anderen 4 Teilen gibt es eigentlich nicht..naja, zumindest nicht in dem Sinne wie man es gewohnt ist...SPOILER ENDE
"Two thousand miles away
He walks upon the coast
Two thousand miles away
Lays open like a road"
Benutzeravatar
Friend567
Des Lesens mächtig
 
Beiträge: 48
Registriert: Samstag 5. April 2003, 18:03
Wohnort: Brumby

Beitragvon Mia » Sonntag 9. November 2003, 20:27

So ich hab es jetzt such geschafft... *hihi*
Also es war das beste Buche bis jetzt von HP, aber wie gesagt die englische Ausgabe hat mir viel besser gefallen...
Nutze dein Leben jetzt
-
denn du weißt nie wann es zu ende ist!!
Benutzeravatar
Mia
Des Lesens mächtig
 
Beiträge: 30
Registriert: Montag 8. September 2003, 13:16
Wohnort: NDS

Beitragvon HohePriesterin » Donnerstag 13. November 2003, 12:46

Ich fands einfach nur klasse, habe in den letzten Tagen fast nichts anderes getan als gepottert. Könnte es sofort nochmal lesen. Als nächstes werde ich mir dann erst mal alle Teile in Englisch vornehmen. :D
Mein Kopf ist voller Amseln.
Benutzeravatar
HohePriesterin
Des Lesens mächtig
 
Beiträge: 37
Registriert: Dienstag 17. Juni 2003, 18:47
Wohnort: Lorsch

Beitragvon Esprit » Donnerstag 13. November 2003, 16:45

Mir gefällts auch,bin aber erst bei der Hälfte,hab sowenig Zeit...
"Der Wahnsinn ist ein Land, in das nicht jeder Zutritt hat. Man muss ihn sich verdienen."
(aus"Die grauen Seelen" von Philippe Claudel)
Benutzeravatar
Esprit
Moderatorin
 
Beiträge: 740
Registriert: Freitag 21. Juni 2002, 00:01
Wohnort: Iffezheim (liegt gut im Rennen)

Beitragvon Holger » Dienstag 18. November 2003, 09:46

Bin gestern auch mit dem Buch fertig geworden, nachdem ich bis Donnerstag abend sehnsüchtig darauf gewartet habe, es endlich beginnen zu müssen und muss sagen, dass es mir sehr gut gefallen hat.
Zwar bin ich immer noch der Meinung, dass Teil 3 eindeutig der Beste war, doch steht ihm Band 5 nicht viel nach.

Allerdings finde ich,

S P O I L E R

dass Mrs. rowling den Tod Sirius' doch etwas sentimentaler und ausführlicher hätte beschreiben sollen. Irgendwie war das Ganze mir in einem Nebensatz doch viel zu schnell abgehandelt.


S P O I L E R ENDE
Benutzeravatar
Holger
Supermoderator
 
Beiträge: 458
Registriert: Freitag 14. März 2003, 10:58
Wohnort: Gladbeck, Ruhrgebiet

Beitragvon Esprit » Dienstag 18. November 2003, 16:10

Ich bin jetzt auch fertig und mir gefiel der 5.Band bis jetzt auch am besten,das hätte ich nach den ersten 200 Seiten noch gar nicht für möglich gehalten,aber dann .....wirklich klasse!
"Der Wahnsinn ist ein Land, in das nicht jeder Zutritt hat. Man muss ihn sich verdienen."
(aus"Die grauen Seelen" von Philippe Claudel)
Benutzeravatar
Esprit
Moderatorin
 
Beiträge: 740
Registriert: Freitag 21. Juni 2002, 00:01
Wohnort: Iffezheim (liegt gut im Rennen)

VorherigeNächste

Zurück zu Fantasy / Science Fiction

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron