Terry Pratchett

Alles zur Phantastischen Literatur

Moderator: Annie_!

Beitragvon Curly » Freitag 6. August 2004, 10:52

Also von Gevatter Tod schwärmen irgendwie alle :herz:

Hab jetzt aber nur Bücher von den Hexen! :?

...das muß sich ändern!!! :mrgreen:

LG Curly
Lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen...
Curly
Des Lesens mächtig
 
Beiträge: 4
Registriert: Freitag 30. Juli 2004, 08:27
Wohnort: Laub (Bayern)

Beitragvon Elisa76 » Freitag 6. August 2004, 11:00

Hey es gibt noch Leben in diesem Forum!

Finde die Hexen aber auch hammergeil die Golden Girls der Scheibenwelt! Wie gesagt kann manchmal nicht anders als lauthals loszuprusten wenn ich Pratchett lese! :lol:
Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.
Benutzeravatar
Elisa76
Des Lesens mächtig
 
Beiträge: 8
Registriert: Dienstag 3. August 2004, 11:12
Wohnort: Düsseldorf

Beitragvon Sardas » Freitag 6. August 2004, 18:19

fande persönlich die hexen eher nicht so berauschend; habe 'total verhext' nach 100 seiten weggelegt und angefangen 'fliegende fetzen' zu lesen...
wie gesagt nachtwache romane liebe ich, sowohl als auch die tod bücher.
...just step outside of your goddamn tower...
into this world...
Benutzeravatar
Sardas
Des Lesens mächtig
 
Beiträge: 2
Registriert: Sonntag 18. Juli 2004, 10:22
Wohnort: Osnabrück

Beitragvon Elisa76 » Mittwoch 11. August 2004, 02:55

Mein bisheriges Lieblingsbuch (vielleicht auch weil es das erste war) von Prachett ist "Rollende Steine", wobei ich den Englischen Namen "Soul Music" viel viel passender bzgl der Geschichte finde!
Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.
Benutzeravatar
Elisa76
Des Lesens mächtig
 
Beiträge: 8
Registriert: Dienstag 3. August 2004, 11:12
Wohnort: Düsseldorf

Beitragvon Abby » Freitag 20. Januar 2006, 11:09

Gehört auf alle Fälle zu meinen Lieblingsautoren. Wahnsinnig witzig ohne dabei ins "Blöde" abzurutschen. Und auch zum Nachdenken.

Hatte jedoch wie ich zugeben muss am Anfang auch Schwierigkeiten den richtigen Einstig zu finden.
Abby
Des Lesens mächtig
 
Beiträge: 11
Registriert: Montag 2. Februar 2004, 11:28
Wohnort: Wien

Beitragvon Leila2002 » Freitag 5. Januar 2007, 18:32

Hi
Habe jetzt auch beschlossen Terry Pratchett zu lesen. Habe mich lange davor gedrückt, weil ich weiß, dass es sehr viele Scheibenwelt-Romane gibt und ich ein Mensch bin, der dann alle Scheibenwelt-Romane natürlich lesen will. :lol2:
Wollte eigentlich mit dem ersten Roman Die Farben der Magie (ich hoffe, das ist auch der erste Roman ?( ) anfangen, doch der ist im Moment ausgeliehen. Ist es auch ok, wenn ich stattdessen dann mit dem Buch Das Erbe des Zauberes anfange oder würde das die Abfolge total durcheinander bringen?
Benutzeravatar
Leila2002
Forumsinventar
 
Beiträge: 804
Registriert: Donnerstag 16. September 2004, 14:10
Wohnort: Aachen

Beitragvon Leila2002 » Samstag 6. Januar 2007, 13:51

Habe mir heute Das Erbe des Zauberers ausgeliehen und schon mal ein paar Seiten gelesen. Bis jetzt gefällt mir das Buch recht gut, mal was neues.
Habe aber Die Farbe der Magie vorbestellt und ich hoffe, dass der Roman nächste Woche da sein wird.

Also, lese mal fleißig weiter. :party: :lernen:
Zuletzt geändert von Leila2002 am Samstag 6. Januar 2007, 15:27, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Leila2002
Forumsinventar
 
Beiträge: 804
Registriert: Donnerstag 16. September 2004, 14:10
Wohnort: Aachen

Beitragvon Leila2002 » Samstag 6. Januar 2007, 15:26

So, bin auf Seite 62 und habe es noch nicht weggelegt. :lol2:
Muss sagen gefällt mir gut. Ein guter Schreibstil mit dem ich mich anfreunden könnte. :razz:
Ich mag die Figur der Granny Wetterwachs und ich finde es sehr interessant wie das Leben einer Hexe und ihre magischen Fähigkeiten aussehen.
Bin schon gespannt wie es weiter geht. Also, lese ich mal weiter. :lernen:


P. S.: [spoiler]Total komisch finde ich, dass der Zauberer zum Baum wird. :laugh: [/spoiler]
Benutzeravatar
Leila2002
Forumsinventar
 
Beiträge: 804
Registriert: Donnerstag 16. September 2004, 14:10
Wohnort: Aachen

Beitragvon Marc » Samstag 6. Januar 2007, 17:44

ich habe auch schon ein paar Scheibenweltromane gelesen und fand sie auch alle sehr komisch :laugh:
Imemr wenn ich mal etwas ganz anderes lesen will, greife ich zu Prattchett.

Mein Lieblingsbuch ist bisher "The Truth" und "Einfach göttlich!" :lookaround:
Benutzeravatar
Marc
Leseratte
 
Beiträge: 294
Registriert: Freitag 23. September 2005, 17:02
Wohnort: Aachen

Beitragvon Leila2002 » Montag 8. Januar 2007, 13:49

So habe den Roman Das Erbe des Zaueberers zu Ende gelesen. Hat mehr sehr gut gefallen. Eine wirklich interessante Geschichte mit einem überraschenden Ende. Es war eigentlich die ganze Zeit über spannend. Hatte keinen Hänger.
Bin froh diesen Autor mal ausprobiert zu haben. Hat sich echt gelohnt. :heartbeat:
Jetzt freue ich mich schon auf Die Farben der Magie. Habe das Buch vorbestellt und warte schon sehnsüchtig drauf. :P
Benutzeravatar
Leila2002
Forumsinventar
 
Beiträge: 804
Registriert: Donnerstag 16. September 2004, 14:10
Wohnort: Aachen

Beitragvon Leila2002 » Mittwoch 31. Januar 2007, 10:55

Das Buch Die Farben der Magie ist endlich angekommen und ich habe es mir auch schon ausgeliehen!

Leider habe ich im Moment nicht so viel Zeit es zu lesen. Aber wenn ich angefangen habe, melde ich mich noch mal. Bin schon gespannt. :heartbeat:

:lernen:
Benutzeravatar
Leila2002
Forumsinventar
 
Beiträge: 804
Registriert: Donnerstag 16. September 2004, 14:10
Wohnort: Aachen

Beitragvon Leila2002 » Montag 5. Februar 2007, 16:21

Habe jetzt die ersten 70 Seiten von Die Farben der Magie durch.
Muss gestehen, dass ich ein wenig Zeit brauchte, um in die Geschichte einsteigen zu können. Glaube aber, dass ich es allmählich geschafft habe.
Bis jetzt eine interessante Geschichte, mal sehen wie es weiter geht. Leider habe ich nicht so viel Zeit das Buch zu lesen, weil ich in zwei Tagen eine Klausur schreibe :ohhh: und ab nächster Woche mein Praktikum beginne.
Naja, melde mich dann später.
Benutzeravatar
Leila2002
Forumsinventar
 
Beiträge: 804
Registriert: Donnerstag 16. September 2004, 14:10
Wohnort: Aachen

Beitragvon Tiberius » Dienstag 6. Februar 2007, 22:27

therry pratchet ist einer der richtig Großen! Ich mag die Geschichten, in denen die Wee-Free-Men mitspielen. Diese kleinen Kerle, die alles und jeden klauen :laugh:

Hat von euch jemand schon die Gelehrten-Romane gelesen? Wie findet ihr die Erklärungen zwischendrin? Ich musste mich erstmal daran gewöhnen, dass die eigentliche Geschichte von vielen Seiten Sachtext unterbrochen wurde. Aber inzwischen lese ich das ebenfalls ziemlich gern.

Der Einstieg war eigentlich gar nicht so schwer. Ich hab mit dem ersten der Scheibenweltromane angefangen und dann Stück für Stück die empfohlene Reihenfolge gelesen. Wer sich mit Fantasy auskennt, und ein bischen auf Satire steht, wird die Bücher lieben :love:

MfG Tiberius
Bild
_____________________
Carpe diem. seize the day, boys. Make your lives extraordinary.
Benutzeravatar
Tiberius
Des Lesens mächtig
 
Beiträge: 6
Registriert: Donnerstag 10. Juli 2003, 08:01
Wohnort: Stuttgart

Beitragvon Leila2002 » Mittwoch 7. Februar 2007, 10:51

Ich möchte mich auch Stück für Stück durcharbeiten. Habe aber gerade mit der Nummer 1 angefangen. :lol2:
:star: Lisa Simpson: "Ich bin die Eidechsenkönigin!" :star:
Benutzeravatar
Leila2002
Forumsinventar
 
Beiträge: 804
Registriert: Donnerstag 16. September 2004, 14:10
Wohnort: Aachen

Beitragvon Leila2002 » Donnerstag 13. August 2009, 12:02

Habe jetzt neben Farben der Magie und Das Erbe des Zauberes auch, Das Licht der Phantasie und Faust Eric gelesen.

Also, Faust Eric hat mir am besten gefallen. Vor allem TOD ist der absolute Knüller!
Lese jetzt Total Verhext und das ist bis jetzt auch super.

Bin schon gespannt wie es weiter geht.
Danach lese ich Wachen! Wachen!
:star: Lisa Simpson: "Ich bin die Eidechsenkönigin!" :star:
Benutzeravatar
Leila2002
Forumsinventar
 
Beiträge: 804
Registriert: Donnerstag 16. September 2004, 14:10
Wohnort: Aachen

VorherigeNächste

Zurück zu Fantasy / Science Fiction

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron