Terry Goodkind

Alles zur Phantastischen Literatur

Moderator: Annie_!

Terry Goodkind

Beitragvon Adûnaic » Samstag 11. Februar 2006, 16:56

Vor einiger Zeit habe ich die ersten vier Bücher der "Sword of Truth" Saga von Terry Goodkind gelesen. Die ersten zwei Bände "Wizard's first rule" und "Stone of Tears" können wahrlich zu den besten Fantasygeschichten gezählt werden, die die Welt je gesehen hat.

Leider nimmt diese Einzigartigkeit schon mit dem dritten Buch ab. Spätestens im vierten Buch fangen die Hauptcharaktere an zu nerven.

[spoiler]Es erscheint mir lächerlich, dass Richard und Kahlan 3000 Seiten-oder-so benötigen, um zu heiraten, geschweige denn, ihre Hochzeitsnacht zu verleben... und jedesmal wenn sie "Bock" haben, kommt irgendeine Bösartigkeit dazwischen, das ist irgendwann sowas von berasselt...[/spoiler]

Nichtsdestotrotz sollte man als Fan des Genres zumindest die ersten beiden Bücher unbedingt gelesen haben.


Wizard's 1st Rule:
"Richard Cypher führt ein beschauliches Leben in den Wäldern Westlands. Doch die Idylle wird durch den schrecklichen Mord an seinem Vater George gestört. Auf der Suche nach dem Mörder rettet er Kahlan, eine junge Frau, vor ihren Verfolgern. Sie stammt aus den Midlands, einem Reich, in dem Magie zum Alltag gehört und das durch eine magische Barriere von Westland getrennt wird. Ihre Mission ist es, die Katastrophe zu verhindern, die den Midlands bevorsteht. Denn der Tyrann Darken Rahl ist dabei, die Welt mit seinen dunklen Kräften ins Chaos zu stürzen. Schon bald stellt sich heraus, dass die Ziele der beiden eng miteinander verknüpft sind. Denn Richard ist der Sucher, vom Schicksal dazu ausersehen, das Schwert der Wahrheit zu führen. Gemeinsam mit dem Zauberer Zedd machen sich die beiden auf eine beschwerliche Reise durch die Midlands. Für Richard wird es eine Reise, die ihn vielleicht mehr kosten wird, als er ahnt...
Die Idee vom Helden, der urplötzlich in eine unbekannte Umwelt verschlagen wird, ist wahrlich nicht neu. Doch Terry Goodkind verleiht dem Ganzen eine neue Note, indem er das Unbekannte -– in diesem Fall die Midlands -– einfach zu einem Nachbarland macht. Die Geschwindigkeit, mit der Goodkind in den letzte Jahren seine Serie Das Schwert der Wahrheit vorangetrieben hat ist beinahe beängstigend. Und trotz der gewaltigen Menge an Geschriebenem läuft dieser Zyklus nicht Gefahr, langweilig zu werden. Die Saga um das Paar Richard und Kahlan ist bis zum Schluss spannend und am Ende bleibt nur noch der Hunger nach mehr und die Erinnerung an die fantastischen Welten, in die Goodkind den Leser entführt."
(Quelle: www.amazon.de)


Wer kennt die Saga und hat sie weiter gelesen als ich? Werden die Bücher irgendwann wieder besser? Ich habe gerade gelesen, dass es bereits 15 (!) Bände gibt und stelle mir das schlimmste vor..

Die Adû
Adûnaic
Des Lesens mächtig
 
Beiträge: 9
Registriert: Freitag 10. Februar 2006, 00:43
Wohnort: Roßleben und Greiz (Thüringen)

Beitragvon Nimrod » Samstag 11. Februar 2006, 20:58

Ich hab die Serie bis Band dreizehn gelesen. Wird es besser? Naja, es gibt ein paar Hochs und einige Tiefs. Im großen und ganzen Mittelmaß.
Übrigens würde ich nicht behaupten, dass das Schwert der Wahrheit zu dem Besten gehört, was ich je gelesen habe, auch wenn man es nur auf dieersten beiden Bände reduziert. Da würde ich schon eher auf so Sachen wie "das Lied von Eis und Feuer", die beiden "Elfen"-Bücher oder "das Geheimniss der großen Schwerter" verweisen. Genau genommen fallen mir auf anhieb einige Sachen ein, die besser sind, aber auch einige schlechtere Sachen ein.
Wie gesagt, ein ganz netter Zeitvertreib.
Lasciate ogni speranza, voi ch' entrate ! ! !

Dante Alighieri (1265-1321)

Bild
Benutzeravatar
Nimrod
Leseratte
 
Beiträge: 424
Registriert: Dienstag 25. Oktober 2005, 01:19
Wohnort: Leixlip, Irland

Beitragvon Morgaine le Fay » Freitag 18. April 2008, 12:00

Ich habe bisher nur den ersten Band gelesen, aber der gefiel mir eigentlich ganz gut. Wenn ich wieder mehr Zeit habe und die Bücher gelesen habe, die mir zur Zeit wichtiger sind, werde ich trotz der eher negativen Kritik weiter lesen. ;)
Ich lehne Gewalt ab, weil das Gute, das sie zu bewirken scheint, nicht lange anhält; dagegen ist das Schlechte, das sie bewirkt, von Dauer.
[Mahatma Gandhi]
Benutzeravatar
Morgaine le Fay
Bücherwurm
 
Beiträge: 200
Registriert: Samstag 5. Januar 2008, 00:42
Wohnort: Tübingen

Beitragvon Nimrod » Mittwoch 4. Juni 2008, 12:40

So wie es aussieht, reißt die Serie der Fantasyverfilmungen nicht ab.
Das Schwert der Wahrheit wird von niemand geringerem als Mr. Spiderman Sam Reimy (schreibt man den so?) in die Wohnzimmer gebracht. Noch in diesem Monat soll mit den Dreharbeiten zu "The Wizzard`s first rule" begonnen werden und zwar nirgendwo anders als in dem Land, das man, wenn der Trend so weitergeht wirklich bald als Mittelerde bezeichnen kann, in Neuseeland. Die 22-teilige TV-Serie soll, ähnlich wie bei der angekündigten und hoffentlich nicht mehr allzu lang auf sich warten lassende "Eis-und-Feuer"-Verfilmung, den ersten Band umfassen, über eine weitere Staffel werden dann wohl die Einschaltquoten entscheiden.

Ich für meinen Teil bin gespannt, die ersten Bände der Serie waren noch die besten.
Lasciate ogni speranza, voi ch' entrate ! ! !

Dante Alighieri (1265-1321)

Bild
Benutzeravatar
Nimrod
Leseratte
 
Beiträge: 424
Registriert: Dienstag 25. Oktober 2005, 01:19
Wohnort: Leixlip, Irland

Beitragvon Berzerk » Freitag 18. Juli 2008, 20:14

Hallo!

Ich habe mir überlegt, die Reihe "Das Schwert der Wahrheit" anzufangen, und wollte mir den ersten band bestellen.

Kann es sein, dass die Reihe aktuell neu aufgelegt wird? So wie ich das verstehe, gibt es jetzt die Neuauflage in der ursprünglichen Form, dass heißt ohne künstliche Trennung des englischen Originals in zwei deutsche Bücher? Mir ist nämlich aufgefallen, dass es einmal den ersten Band mit rund 500 Seiten gibt und einmal mit über 1000.

Vielleicht kann jemand ein wenig Licht in mein verdunkeltes Hirn bringen :monstereyeroll_lightgreen:

Viele Grüße

Berzerk :lernen:
Berzerk
Bücherfreund
 
Beiträge: 77
Registriert: Freitag 8. Februar 2008, 17:39
Wohnort: Bad Homburg

Beitragvon Nimrod » Samstag 18. Oktober 2008, 12:39

In den alten Veröffentlichungen war Band zwei "Der Schatten des Magiers", in der neuen Auflage "Die Schwestern des Lichts", also der dritte Band der alten Auflage. Dementsprechend sieht es tatsächlich so aus, als wären die neuen Bände dem amerikanischen Original nachempfunden und komplett. Interessanter Weise gibt es auch noch eine dritte Variante, in denen damit geworben wird, jeweils zwei komplette deutsche Bände in einem Buch zu erhalten, was aber im Endeffekt nichts anderes Bedeutet, als eben wiederum das Originalformat zu erhalten.
Lasciate ogni speranza, voi ch' entrate ! ! !

Dante Alighieri (1265-1321)

Bild
Benutzeravatar
Nimrod
Leseratte
 
Beiträge: 424
Registriert: Dienstag 25. Oktober 2005, 01:19
Wohnort: Leixlip, Irland

Beitragvon Berzerk » Dienstag 18. November 2008, 20:49

Hallo Nimrod!

Danke für die Antwort, ich habe mir mal die ersten beiden Bände angeschafft.

Wenn ich jetzt noch mehr Zeit zu lesen hätte ....

Viele Grüße
Berzerk
Berzerk
Bücherfreund
 
Beiträge: 77
Registriert: Freitag 8. Februar 2008, 17:39
Wohnort: Bad Homburg

Beitragvon Nimrod » Dienstag 18. November 2008, 21:28

Kannst ja auf die Fernsehserie warten... :lol2:
Lasciate ogni speranza, voi ch' entrate ! ! !

Dante Alighieri (1265-1321)

Bild
Benutzeravatar
Nimrod
Leseratte
 
Beiträge: 424
Registriert: Dienstag 25. Oktober 2005, 01:19
Wohnort: Leixlip, Irland

Beitragvon Nimrod » Sonntag 11. Oktober 2009, 10:31

heute gehts los auf Pro 7, Die Legende des Suchers startet mit einer Doppelfolge. Ich habe mir die Serie angesehen und muß sagen, dass sie qualitativ kein bisschen besser ist als seiereit Herkules oder Xena. Darüber hinausweicht die Handlung mit zunehmender Länge immer mehr vom Buch ab. Also, warten auf "SoIaF"
Lasciate ogni speranza, voi ch' entrate ! ! !

Dante Alighieri (1265-1321)

Bild
Benutzeravatar
Nimrod
Leseratte
 
Beiträge: 424
Registriert: Dienstag 25. Oktober 2005, 01:19
Wohnort: Leixlip, Irland


Zurück zu Fantasy / Science Fiction

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron