Dennis L. McKiernan - Die MITHGAR-Romane

Alles zur Phantastischen Literatur

Moderator: Annie_!

Dennis L. McKiernan - Die MITHGAR-Romane

Beitragvon Laurin » Dienstag 7. August 2007, 21:26

Ich habe nun schon neun Bücher davon gelesen und die restlichen drei liegen bereits parat. Manche vergleichen diese Fantasysaga mit Tolkiens "Herr der Ringe".
Ich bin da aber anderer Meinung. Sie ist weitaus besser.
Wer von Euch hat da schon was davon gelesen.
Gruß Laurin :lernen:
Bild
Benutzeravatar
Laurin
Moderator
 
Beiträge: 838
Registriert: Samstag 14. Dezember 2002, 12:34
Wohnort: Schönebeck/Elbe

Beitragvon Laurin » Sonntag 26. August 2007, 21:47

Wie ich sehe, haben schon mal einige hier reingeschaut.
Entweder ihr seid noch beim Lesen oder ihr kennt nicht diese, wirklich fantastische Wellt von Mithgar.
Gruß Laurin
:lernen: :lernen: :lernen:
Bild
Benutzeravatar
Laurin
Moderator
 
Beiträge: 838
Registriert: Samstag 14. Dezember 2002, 12:34
Wohnort: Schönebeck/Elbe

Beitragvon Odetta » Donnerstag 20. September 2007, 10:17

Hallo Laurin!
Auf der Suche nach einem guten Phantasy-Epos bin ich auf deinen Beitrag gestoßen. Es ist garnicht leicht das passende zu finden, bei der Auswahl.
Eine Mischung aus HdR und DarkTower sollte es sein.
Hab McKiernan mal gegoogelt. Jetzt meine Frage: Ist "The Eye of the Hunter" der erste Teil von Mithgar? Gibts den auch auf Deutsch?

Und dann hab ich die "Die Legende vom eisernen Turm" entdeckt. :lookaround: *KAisteinRad*
Kennst du auch diese Bücher?
*I have my books - and my poetry to protect me*
Paul Simon & Art Garfunkel
Benutzeravatar
Odetta
Bücherwurm
 
Beiträge: 235
Registriert: Dienstag 16. August 2005, 10:04
Wohnort: Niederösterreich

Beitragvon Laurin » Donnerstag 20. September 2007, 23:18

Hallo Odetta,
also wenn ich dir ein gutes Fantasy-Epos empfehlen kann, dann fange ich mal mit meinem Buch „Laurins Gürtel“ an. Genaueres darüber findest du hier.
Da du aber hier etwas über die Mithgar-Romane erfahren willst, will ich versuchen dir daraufhin zu antworten.
Also das erste Buch ist in der amerikanischen Originalausgabe unter „Dragondoom“ veröffentlich worden. Bei HEYNE kam es unter den Titel: Zwergenkrieger heraus. The Eye of the Hunter, stammt auch von ihm.
Ich liste hier mal alle Bücher auf, die die Mithgar-Romane umfassen. Obwohl ich mir noch nicht sicher bin, dass dies alle Bücher sind, die die Mithgar-Sage beschreiben.
Bd.1: Zwergenkrieger
Bd.2: Zwergenzorn
Bd3: Zwergenmacht
Bd4: Elfenzauber
Bd5: Elfenkrieger
Bd6: Elfenschiffe
Bd7: Elfensturm
Bd8: Magiermacht
Bd9: Magierschwur
Bd10: Magierkrieg
Bd11: Magierlicht

Bis auf Band 11, der erst ab Oktober bei Amazon zu haben ist, habe ich alle durchgeschmökert. Dabei habe ich nur durch Zufall, mit Band 2 angefangen und war sofort begeistert. Die Geschichten sind in ihrer Handlung meist mit zwei, drei Bänden in sich abgeschlossen. Umfassend sind aber alle Bände miteinander verwoben und beschreiben die Welt Mithgar in verschiedenen Zeitzonen. Auf Mithgar leben Menschen, Elfen, Zwerge, Wurrlinge (bei Tolkien währen das die Hobbits) und Pysk (noch kleiner wie die Wurrlinge, etwa 12 Finger groß) sowie Magier nebeneinander und miteinander. Normalerweise gehen sich einige dieser Völker, wie Zwerge und Menschen oder die Pysk aus dem Weg, doch sehr oft müssen sie gemeinsam gegen das Böse kämpfen. Dann raufen sie sich, trotz unterschiedlicher Lebensansichten zusammen um das Böse zu besiegen. Das Böse wird vertreten durch Schwarzmagiere, Trolle, Drachen, Dämonen und vielerlei anderer dunkler Gestalten. Fast so wie bei Tolkien.
Fasziniert hat mich sofort seine Schreibweise, die Beschreibung der Welt Mithgar und der handelnden Personen. Ihre persönlichen Stärken und Schwächen. Meistens sehr gefühlvoll und doch wieder an anderer Stelle real derb. Charaktere, die überall auch auf unserer Welt zu finden sind. Heldenmut und Aufopferungsbereitschaft, die nicht immer mit einem Happy-End belohnt werden. Das Schicksal ist manchem nicht immer gut gesinnt.
Ich sage einfach mal, reinlesen. Es lohnt sich auf jedem Fall. :hallo:
Gruß Laurin :lookaround:
Benutzeravatar
Laurin
Moderator
 
Beiträge: 838
Registriert: Samstag 14. Dezember 2002, 12:34
Wohnort: Schönebeck/Elbe

Beitragvon Odetta » Freitag 21. September 2007, 11:24

Vielen Dank Laurin, für die ausführliche Antwort und die Reihenfolge der Bände! Hat mich auf jeden Fall neugierig gemacht! Für meinen nächsten Büchereinkauf steht Zwergenkrieger schon mal auf der Liste!

So und jetzt werd ich mal ein Auge auf "Laurins Gürtel" werfen. :P
*I have my books - and my poetry to protect me*
Paul Simon & Art Garfunkel
Benutzeravatar
Odetta
Bücherwurm
 
Beiträge: 235
Registriert: Dienstag 16. August 2005, 10:04
Wohnort: Niederösterreich

Beitragvon Laurin » Freitag 19. Oktober 2007, 21:55

Ich lese gerade Band 11-"Magierlicht".
Wieder absolut gut beschrieben. Nun habe ich auch noch im Einband des Buches festgestellt, dass es noch drei weitere Bände gibt.
Bd. 12 Drachenbann
Bd. 13 Drachenmacht
Bd. 14 Drachenbund

Die werde ich mir auch noch zulegen müssen. McKiernan scheint am Fließband zu schreiben.
Gruß Laurin :hallo:
Bild
Benutzeravatar
Laurin
Moderator
 
Beiträge: 838
Registriert: Samstag 14. Dezember 2002, 12:34
Wohnort: Schönebeck/Elbe

Beitragvon Odetta » Mittwoch 25. Juni 2008, 08:41

Hallo Laurin!
Endlich hab ich mir "Zwergenkrieger" geholt! Im Internet stoß ich aber immer wieder auf die Behauptung dieser Band ist die Fortsetzung von Zwergenzorn und Zwergenmacht, ich glaub sogar Amazon schreibt das. *Verwirrtbin* Was stimmt den nun?
*I have my books - and my poetry to protect me*
Paul Simon & Art Garfunkel
Benutzeravatar
Odetta
Bücherwurm
 
Beiträge: 235
Registriert: Dienstag 16. August 2005, 10:04
Wohnort: Niederösterreich

Beitragvon Laurin » Mittwoch 25. Juni 2008, 09:08

Ich denke "Zwergenkrieger ist der erste Teil davon.
Bin jetzt bei "Drachenbann". Ist wohl das 13. Buch.
Gruß Laurin :lernen:
Bild
Benutzeravatar
Laurin
Moderator
 
Beiträge: 838
Registriert: Samstag 14. Dezember 2002, 12:34
Wohnort: Schönebeck/Elbe

Beitragvon Odetta » Mittwoch 25. Juni 2008, 09:46

Ok, danke!
Naja ich werd schon noch aufholen! :P
*I have my books - and my poetry to protect me*
Paul Simon & Art Garfunkel
Benutzeravatar
Odetta
Bücherwurm
 
Beiträge: 235
Registriert: Dienstag 16. August 2005, 10:04
Wohnort: Niederösterreich


Zurück zu Fantasy / Science Fiction

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron