Unten am Fluss - Watership Down (Richard Adams)

Wo Tiere die Hauptrollen spielen

Moderator: Gwenhwyfar

Unten am Fluss - Watership Down (Richard Adams)

Beitragvon BlackVampire » Mittwoch 11. Dezember 2002, 17:56

Ich hab den Film Wtership Down öfters mal gesehen und fand in recht gut... Hab mir jetzt das Buch geholt (welches Richard Adam geschrieben hat) und muss sagen es hat mir sehr gut gefallen... Lässt sich auch gut lesen... Mich würd interessieren, was ihr von dem Buch/Geschichte haltet...
Angst... Wovor hab ihr Angst? Bald ist alles vorbei...
BlackVampire
Des Lesens mächtig
 
Beiträge: 31
Registriert: Dienstag 22. Oktober 2002, 13:46
Wohnort: Hölle

Beitragvon Gio » Mittwoch 11. Dezember 2002, 17:59

hey, das Buch will ich auch unbedingt mal lesen. Habe ich sogar irgendwo Zuhause.
Gebe jedem Tag die Chance, der beste Deines Lebens zu werden
Mark Twain

:sweet
Benutzeravatar
Gio
Leseratte
 
Beiträge: 330
Registriert: Samstag 2. März 2002, 01:01
Wohnort: von und zu Bettenhausen

Beitragvon BlackVampire » Mittwoch 11. Dezember 2002, 18:15

Dann würd ich ma ganz schnell das Buch zu Hause suchen, es ist wirklich empfehlenswert... Ich erwarte von dir, dass du es morgen gefunden hast und es bis Montag gelesen hast... :mrgreen: hofft, dass Gio es ihr nicht böse nimmt und über den Witz lachen kann...
Angst... Wovor hab ihr Angst? Bald ist alles vorbei...
BlackVampire
Des Lesens mächtig
 
Beiträge: 31
Registriert: Dienstag 22. Oktober 2002, 13:46
Wohnort: Hölle

Beitragvon Gio » Mittwoch 11. Dezember 2002, 18:19

...hehe...

ähm... hä? ...was für ein witz? :mrgreen:


naja, habe aber keine Zeit erstmal, leider. Muss so viel anderes lesen, vor allem erst mal ausgeliehene sachen und das für die schule. :sweet

aber lesen will ich watership down auf alle fälle. Hat gwen das nicht auch mal erwähnt? :dopps
Gebe jedem Tag die Chance, der beste Deines Lebens zu werden
Mark Twain

:sweet
Benutzeravatar
Gio
Leseratte
 
Beiträge: 330
Registriert: Samstag 2. März 2002, 01:01
Wohnort: von und zu Bettenhausen

Beitragvon Gwenhwyfar » Mittwoch 11. Dezember 2002, 20:50

Jaja, Gwen hat den Film auf Video und das Buch im Regal. :P
Der Film ist neben "Das letzte Einhorn" einer meiner Lieblingszeichentrickfilme. :sweet
Ähm, und das Buch hab ich noch nicht zu ende gelesen, irgendwann mal angefangen und dann kam was dazwischen... :rolleyes:
...those were the days...der Rest ist sunshine.
Bild
"Mädchen - großer Gott. Sie können einen verrückt machen, wirklich."~H.C.~
Benutzeravatar
Gwenhwyfar
Moderatorin
 
Beiträge: 785
Registriert: Freitag 7. Dezember 2001, 01:01
Wohnort: Hamburg

Beitragvon BlackVampire » Mittwoch 11. Dezember 2002, 21:59

Für das Buch habe ich 3 Tage ungefähr gebraucht... Ich habs Regelrecht verschlungen... Und wie fandet ihr die Geschichte?

@Gwen Sach ma, gibt es das letzte Einhorn eigentlich auch als Buch?
Angst... Wovor hab ihr Angst? Bald ist alles vorbei...
BlackVampire
Des Lesens mächtig
 
Beiträge: 31
Registriert: Dienstag 22. Oktober 2002, 13:46
Wohnort: Hölle

Beitragvon Gwenhwyfar » Mittwoch 11. Dezember 2002, 22:01

Jep, ist ebenfalls nach einer Romanvorlage. :sweet
Von Peter S. Beagle, Veit hat es gelesen und meinte, es wäre sehr schön.
...those were the days...der Rest ist sunshine.
Bild
"Mädchen - großer Gott. Sie können einen verrückt machen, wirklich."~H.C.~
Benutzeravatar
Gwenhwyfar
Moderatorin
 
Beiträge: 785
Registriert: Freitag 7. Dezember 2001, 01:01
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Elbeino » Donnerstag 12. Dezember 2002, 09:54

Ich hab das Buch "Das letze Einhorn" sogar zwei mal, mit nur einer Woche Pause dazwischen gelesen. Hatte mir gewünscht es wäre so lange wie "The Stand" BildBildBild
"Nur der Mensch allein vermag das Unmögliche" -Goethe

[url=http://www.visuelles-denken.de]Bild
WELCOME[/url] <-klick
Benutzeravatar
Elbeino
Ehrenmitglied 4ever
 
Beiträge: 46
Registriert: Dienstag 11. Juni 2002, 00:01
Wohnort: bingen - elbeino ist der englishe wortlaut von "albino" (mein hamster, nicht ich)

Beitragvon BlackVampire » Donnerstag 12. Dezember 2002, 15:03

Dann werde ich mir das Buch mal zulegen... Wenn es so gut sein soll... Ich vertrau euch jetzt einfach mal... :mrgreen:
Angst... Wovor hab ihr Angst? Bald ist alles vorbei...
BlackVampire
Des Lesens mächtig
 
Beiträge: 31
Registriert: Dienstag 22. Oktober 2002, 13:46
Wohnort: Hölle

Beitragvon Wendy » Dienstag 31. Dezember 2002, 21:20

Wathershipdown ist das nicht ein zeichentrick film auf super rtl?? :confused2:
Das letzte einhorn habe ich nur im tv gesehn und das fast jedes jahr wenn es nichts interessantes gab :P
mfg eure wendy
Benutzeravatar
Wendy
Des Lesens mächtig
 
Beiträge: 20
Registriert: Montag 16. Dezember 2002, 18:45

Beitragvon BlackVampire » Donnerstag 2. Januar 2003, 08:16

Du meinst die Serie Wendy! Die hat überhaupt nix mit dem Film zu tun! Der Film ist zwar auch nur Zeichentrick, aber echt schön und traurig gemacht! Wenn du mal die gelegenheit hast den Film (nicht die Serie!) zu gucken oder das Buch zu lesen, würde ich es machen! Das Buch ist nämlich auch sehr schön geschrieben! Eine kleine Empfehlung von mir!
Angst... Wovor hab ihr Angst? Bald ist alles vorbei...
BlackVampire
Des Lesens mächtig
 
Beiträge: 31
Registriert: Dienstag 22. Oktober 2002, 13:46
Wohnort: Hölle

Beitragvon Gwenhwyfar » Donnerstag 2. Januar 2003, 13:47

*BlackVampireanschließ*
Der Film lohnt sich wirklich; jenseits vom Disney-Stil.

Bild

Bild

Auch das schöne Art-Garfunkle-Lied "Bright eyes" ist zu diesem Film. :sweet
...those were the days...der Rest ist sunshine.
Bild
"Mädchen - großer Gott. Sie können einen verrückt machen, wirklich."~H.C.~
Benutzeravatar
Gwenhwyfar
Moderatorin
 
Beiträge: 785
Registriert: Freitag 7. Dezember 2001, 01:01
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Wendy » Donnerstag 2. Januar 2003, 15:22

Aha ich wusste nicht das es davon auch noch einen film gibt !Kannte nur die sendung habe sie aber nei zu ende gesehen:P Naja wenn der Film mal irgendwann im Tv zu sehen ist dann schaue ich ihn mir vieleicht an!! :wink: :star:
ok Bis bald Eure Wendy
Benutzeravatar
Wendy
Des Lesens mächtig
 
Beiträge: 20
Registriert: Montag 16. Dezember 2002, 18:45

Beitragvon BlackVampire » Freitag 3. Januar 2003, 07:25

Ach Gwen, du musstest natürlich 2 Bilder reinsetzten... Davon das untere aus der traurigsten aber auch schönstens Szenen... Wenn ich zu Hause währe würde ich mir den jetzt ansehen...
Und Gwen, du hast recht mit dem Song... Es passt auch zu der Szene... Wo Feiver seinen verwundeten Freund sucht... Das erstemal musste ich dort weinen...

Und Wendy... Watership Down wurde schon oft im Fernsehen gezeigt... Freigegeben ist der Film ab 16...
Angst... Wovor hab ihr Angst? Bald ist alles vorbei...
BlackVampire
Des Lesens mächtig
 
Beiträge: 31
Registriert: Dienstag 22. Oktober 2002, 13:46
Wohnort: Hölle

Beitragvon Konz » Freitag 3. Januar 2003, 09:55

Unten am Fluss ist ab 16????

ich meine gut,der film ist am ende wirklich äußerst brutal für einen zeichentrickfilm....aber er lief schon mehrmals im nachmittags-und sogar im vormittagsprogramm der öffentlich-rechtlichen.....von daher glaub ich kaum,das er FSK 16 ist....ab 12 wäre für so nen sendeplatz angemessen...
Dein Leben dreht sich nur im Kreis
So voll von weggeworfener Zeit
Deine Träume schiebst du endlos vor dir her
Du willst noch leben irgendwann
Doch wenn nicht heute, wann denn dann?
Denn irgendwann ist auch ein Traum zu lange her
Benutzeravatar
Konz
Bücherfreund
 
Beiträge: 79
Registriert: Sonntag 5. August 2001, 00:01
Wohnort: Wermsdorf(Leipzig)

Nächste

Zurück zu Tierisches

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste