Lilian Jackson Braun

Wo Tiere die Hauptrollen spielen

Moderator: Gwenhwyfar

Lilian Jackson Braun

Beitragvon Kleine_87 » Dienstag 21. Juli 2009, 10:02

Die Katze, die Brahms spielte von: Lilian Jackson Braun

Inhalt:

Bloß ein Anfall von sommerlichem Blues oder eine ausgewachsene Krise? Reporter-Veteran Jim Qwilleran hofft, ein paar ruhige Tage auf dem Land werden ihm helfen, mit sich ins Reine zu kommen. Doch mit der Ruhe wird es nichts. Dafür sorgen schon Koko und Yum-Yum, seine beiden ungewöhnlichen Siamkatzen, die natürlich mit von der Partie sind. Und das ist gut so, denn bald geschehen merkwürdige Dinge. Rätselhafte Schritte auf dem Dach um Mitternacht, abweisende Dorfbewohner und ein grausiges Mordgeheimnis, das Qwilleran buchstäblich an der Angel hat. Wer wäre besser geeignet für das Katz-und-Maus-Spiel mit dem Mörder als Koko und Yum-Yum? Doch wer hätte gedacht, dass Katzen nicht nur die besseren Menschen sind, sondern auch die besseren Musiker ...
Kleine_87
Des Lesens mächtig
 
Beiträge: 10
Registriert: Montag 13. Juli 2009, 10:25

Zurück zu Tierisches

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron