Das dritte Testament (Xavier Dorison)

Aus Vergangener Zeit

Moderator: Esprit

Das dritte Testament (Xavier Dorison)

Beitragvon Martin65 » Samstag 6. Dezember 2003, 21:39

Kann mir vorstellen, das diese Reihe Euch interessieren könnte:

Das Dritte Testament


"Das Dritte Testament", ein packender Krimi, der in einem mittelalterlichen Kloster seinen Ursprung findet, zählt zu den derzeit erfolgreichsten Serien in Frankreich. Die spannende, auf vier Bände angelegte Serie von Szenarist Xavier Dorison und Zeichner Alex Alice kreist um Motive aus der Bibel - von Schauplatz und Atmosphäre der Erzählung her drängt sich ein Vergleich mit Umberto Ecos "Der Name der Rose" auf.


Band 1 Markus

August 1307. Der Inquisitor Conrad von Marburg wird vom Erzbischof Esenor gerufen, um eine seltsame Angelgenheit zu klären: Alle Mönche des Klosters Veynes wurden auf bestialische Weise getötet, nachdem sie eine Krypta entdeckten, die eine mysteriöse Reliquie zu beinhalten schien. Die legendenumrankte Reliquie ist verschwunden, doch der Inquisitor sammelt Indizien und entdeckt eine Spur, die ihn bis in die innersten Zirkel der mittelalterlichen Geheimbünde hineinführt, auf der Suche nach dem "Dritten Testament"....

Band 2 Matthäus

Der ehemalige Inquisitor Conrad von Marburg und sein Schützling Elisabeth sind auf der Suche nach verfluchten Schriften, die offenbar den Weg zum sagenhaften 3. Testament weisen können. Ihr Weg führt sie nach Toledo, wo es, unter der Stadt verborgen, eine alte Bibliothek geben soll. Doch sie werden verfolgt. Nicht nur die Tempelritter scheinen ihre Pläne zu durchkreuzen, auch der finstere Baron Uther aus Schottland ist hinter den Schriften her...

Band 3 Lukas

Auf der Suche nach den Schriften des Joseph von Amaranth, die Conrad von Marburg dem sagenhaften Dritten Testament näher bringen sollen, reist er mit seinem Mündel Elisabeth ins düstere Schottland. Dort hat der Kriegerbischof Uther, der ebenfalls hinter dem Dritten Testament her ist, sein Hauptlager

Band 4 Johannes

Dieser letzte Band der Serie löst alle Rätsel und Geheimnisse, die uns seit Band 1 in Atem halten. Auf ihrer Suche nach Conrad von Mayburg, ihrem vermeintlichen Retter, und dem Grund allen Übels, dem Grafen von Sayn, nimmt Elisabeth jede Beschwernis in Kauf, um ans Ziel zu gelangen. Ob ihr das gelingt, ist fraglich, denn es gibt enorme Kräfte, die nichts anderes wünschen als ihren Untergang...


habe die ersten 3 Bände bereits gelesen und bin begeistert. Die Reihe wird wohl einen Fehler haben.

Es gibt sie nicht als Taschenbuch oder Paperback sondern ist als Comic beim Carlsen Verlag erschienen.
Die Bilder sind wunderschön gezeichnet. Schaut sie Euch mal an.

Kann mir vorstellen, als Buch hättet ihr diese Geschichte gelesen, warum nicht auch mal als Comic
mein Comic-Nachrichten-Blog: http://martin-boisen.blog.de/
Mit uns bis zum Ende !
http://www.finix-comics.de/
Benutzeravatar
Martin65
Bücherwurm
 
Beiträge: 241
Registriert: Samstag 10. März 2001, 01:01

Beitragvon Roland of Gilead » Samstag 6. Dezember 2003, 22:21

HIER DER LINK DAZU

Die Comics kosten 10 Euro je Stück ???
Ist das nicht ein bisschen viel?
Lange Tage und angenehme Nächte,
Roland of Gilead
Eigene Geschichte
Benutzeravatar
Roland of Gilead
Bücherwurm
 
Beiträge: 150
Registriert: Mittwoch 4. September 2002, 15:08
Wohnort: Titz

Beitragvon Martin65 » Samstag 6. Dezember 2003, 22:24

ist leider normal bei uns!!

die Alben haben normal 48 Seiten, das 4. hat 76 Seiten
mein Comic-Nachrichten-Blog: http://martin-boisen.blog.de/
Mit uns bis zum Ende !
http://www.finix-comics.de/
Benutzeravatar
Martin65
Bücherwurm
 
Beiträge: 241
Registriert: Samstag 10. März 2001, 01:01

Beitragvon Esprit » Sonntag 7. Dezember 2003, 13:21

Hört sich gut an,werd ich mir mal vormerken :-P
"Der Wahnsinn ist ein Land, in das nicht jeder Zutritt hat. Man muss ihn sich verdienen."
(aus"Die grauen Seelen" von Philippe Claudel)
Benutzeravatar
Esprit
Moderatorin
 
Beiträge: 740
Registriert: Freitag 21. Juni 2002, 00:01
Wohnort: Iffezheim (liegt gut im Rennen)

Beitragvon Martin65 » Sonntag 7. Dezember 2003, 13:56

mach das! bin gespannt ob sie dir gefallen
mein Comic-Nachrichten-Blog: http://martin-boisen.blog.de/
Mit uns bis zum Ende !
http://www.finix-comics.de/
Benutzeravatar
Martin65
Bücherwurm
 
Beiträge: 241
Registriert: Samstag 10. März 2001, 01:01

Beitragvon Martin65 » Mittwoch 27. Oktober 2004, 21:49

Esprit hat geschrieben:Hört sich gut an,werd ich mir mal vormerken :-P


und??

inzwischen mal reingeschaut?
mein Comic-Nachrichten-Blog: http://martin-boisen.blog.de/
Mit uns bis zum Ende !
http://www.finix-comics.de/
Benutzeravatar
Martin65
Bücherwurm
 
Beiträge: 241
Registriert: Samstag 10. März 2001, 01:01


Zurück zu Historisches

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron