Die Säulen der Erde

Aus Vergangener Zeit

Moderator: Esprit

Die Säulen der Erde

Beitragvon Mystery » Mittwoch 27. Oktober 2004, 21:37

Ich hab es empfohlen bekommen, mir bei Ebay ersteigert, und den dicken Wälzer dann ins Regal gestellt... bei soooo einem dicken Buch ist die Motivation, damit endlich mal anzufangen, echt nicht groß bei mir... das kostet so viel Zeit, bis man es durch hat... :roll:

Aber nun ja, ich habe grade Zeit, und habe es mir dann also doch mal vorgenommen... und ich bin platt... aber sowas von!!! :P Dieses Buch hat mich wahrhaftig von den ersten Seiten an gefesselt, meine Gefühle fahren regelmäßig Achterbahn, grade noch Tränen in den Augen, und schon wieder Wut im Bauch, Traurig, glücklich... was ist das für ein Wahnsinnsbuch?!? :!: Es ist so komplex, und doch leicht verständlich, die Jahre, die Seiten, fliegen an einem vorbei... vor nicht mal einer Woche habe ich angefangen, und schon bin ich auf Seite737, und es gelüstet mich, weiterzulesen... man schließt die einzelnen Charaktere ins Herz oder man wünscht sie zum Teufel, man leidet mit, man freut mit... ich liebe dieses Buch, und ich habe noch nie einen "Blindkauf" so wenig bereut!!! :love:
Das Buch ist nicht gut für dich, das verbrenn ich!

Bild
Benutzeravatar
Mystery
Bücherwurm
 
Beiträge: 125
Registriert: Sonntag 2. Februar 2003, 08:44
Wohnort: Poitzen

Beitragvon Mystery » Freitag 29. Oktober 2004, 17:53

Ich habe das Buch nun durch, und irgendwie finde ich das echt schade... ich habe mich so an die Charaktere in dem Buch gewöhnt... eine Woche habe ich nun für den Wälzer gebraucht... :roll:
Das Buch ist nicht gut für dich, das verbrenn ich!

Bild
Benutzeravatar
Mystery
Bücherwurm
 
Beiträge: 125
Registriert: Sonntag 2. Februar 2003, 08:44
Wohnort: Poitzen

Beitragvon Twinner » Montag 1. November 2004, 13:38

So, heute war es soweit.
Da mir mein anderer Lesestoff ausgegangen ist, kaufte ich vorhin (aufmerksam geworden durch die vielen positiven Kritiken) "Die Säulen der Erde".
Was ich bis jetzt reingelesen habe verspricht, die Erwartung meinerseits zu halten :D .
Mit diesem Wälzer werd ich wohl die Wartezeit bis zum siebten Teil überbrücken können :mrgreen:
Das Schlimme an einer Illusion ist der Schmerz, wenn sie einem als solche bewusst wird.
--------------------------------------------------
www.mitternachtsgrauen.de

meine Homepage
Twinner
Leseratte
 
Beiträge: 347
Registriert: Donnerstag 8. Juli 2004, 21:35
Wohnort: Auerbach

Beitragvon Mystery » Dienstag 2. November 2004, 12:44

Twinner hat geschrieben:Mit diesem Wälzer werd ich wohl die Wartezeit bis zum siebten Teil überbrücken können :mrgreen:


Kommt der siebte Teil schon in einer Woche raus... :?: :wink: :lol: :lach
Das Buch ist nicht gut für dich, das verbrenn ich!

Bild
Benutzeravatar
Mystery
Bücherwurm
 
Beiträge: 125
Registriert: Sonntag 2. Februar 2003, 08:44
Wohnort: Poitzen

Beitragvon Twinner » Dienstag 2. November 2004, 13:19

:lach
Der war gut Mystery.
Nun, ich lese halt etwas langsamer (da ich mir auch nicht jede Woche ein weiteres Buch leisten kann). :wink: :mrgreen:
Das Schlimme an einer Illusion ist der Schmerz, wenn sie einem als solche bewusst wird.
--------------------------------------------------
www.mitternachtsgrauen.de

meine Homepage
Twinner
Leseratte
 
Beiträge: 347
Registriert: Donnerstag 8. Juli 2004, 21:35
Wohnort: Auerbach

Beitragvon Holger » Freitag 5. November 2004, 07:44

Ohne Zweifel eines der besten Bücher, die je geschrieben wurden. Nicht umsonst habe ich es inzwischen schon dreimal gelesen und werde es mit Sicherheit demnächst wieder zur Hand nehmen.
Benutzeravatar
Holger
Supermoderator
 
Beiträge: 458
Registriert: Freitag 14. März 2003, 10:58
Wohnort: Gladbeck, Ruhrgebiet

Beitragvon Fänger » Freitag 5. November 2004, 09:45

Ich finde das Buch auch richtig gut und kann es nur jedem empfehlen. Was mich etwas gestört hat war das hinauszögern des Endes. Immer, wenn es einigermaßen lief, kam eine neue Intrige oder ein neues schlimmes Ereignis. Ich bin der Meinung, dem Buch hätten statt 1200 Seiten - meine TB-Ausgabe - 200 weniger besser getan.
Das ist aber auch mein einziger Kritikpunkt. Habe durch den Thread wieder Lust auf das Buch bekommen.
"Nun gut," sagte der Mann in Schwarz. "Fangen wir an!"

Bild
Benutzeravatar
Fänger
Bücherfreund
 
Beiträge: 66
Registriert: Donnerstag 23. Januar 2003, 13:45
Wohnort: Höxter

Beitragvon Twinner » Freitag 5. November 2004, 10:19

Bis jetzt überzeugt mich die Schreibweise von Follett sehr. Auch wenn bestimmte Abschnitte eztwas in die Länge gehen, so wird mir das Buch keinesfalls langweilig, da er es schafft, im geeigneten Augenblick wieder auf Spannung zu gehen. Man ist gezwungen zu erfahren, wie es denn mit den Schicksalen der Menschen weitergeht :D :!:
knapp die Hälfte hab ich noch vor mir :wink:
Das Schlimme an einer Illusion ist der Schmerz, wenn sie einem als solche bewusst wird.
--------------------------------------------------
www.mitternachtsgrauen.de

meine Homepage
Twinner
Leseratte
 
Beiträge: 347
Registriert: Donnerstag 8. Juli 2004, 21:35
Wohnort: Auerbach

Beitragvon Mystery » Freitag 5. November 2004, 19:50

Ja, man kann wirklich schlecht mit dem lesen aufhören, weil es immer was gibt, was man unbedingt wissen will... und irgendwie gelüstet es mich echt danach, das Buch noch mal zu lesen... das ist bei mir eigentlich noch nie vorgekommen... :roll: :P Das liegt aber wahrscheinlich auch daran, das ich jetzt eine schömne Ausgabe von dem Buch habe... Hatte mir das Buch ja bei Ebay ersteigert, und als ich es jetzt durch hatte, hab ich gesehen, das es bei Bertelsmann grade eine Sonderausgabe von dem Buch gab... mit Schuber und so... ich konnte nicht widerstehen... Bild
Das Buch ist nicht gut für dich, das verbrenn ich!

Bild
Benutzeravatar
Mystery
Bücherwurm
 
Beiträge: 125
Registriert: Sonntag 2. Februar 2003, 08:44
Wohnort: Poitzen

Beitragvon Esprit » Samstag 6. November 2004, 08:06

Mystery hat geschrieben: hab ich gesehen, das es bei Bertelsmann grade eine Sonderausgabe von dem Buch gab... mit Schuber und so... ich konnte nicht widerstehen... Bild


jaa!mit dme hab ich schon geliebäugelt,wirklich schön gemachte Ausgabe und macht sich halt auch schön im Regal statt so ein zerfleddertes TB wie meins...werd ich mir demnächst auch noch holen und dann nochmal lesen...
"Der Wahnsinn ist ein Land, in das nicht jeder Zutritt hat. Man muss ihn sich verdienen."
(aus"Die grauen Seelen" von Philippe Claudel)
Benutzeravatar
Esprit
Moderatorin
 
Beiträge: 740
Registriert: Freitag 21. Juni 2002, 00:01
Wohnort: Iffezheim (liegt gut im Rennen)

Beitragvon jule » Samstag 6. November 2004, 14:15

Ich habs mir gestern bestellt..sollte eig. mein nikolaus geschenk werden, aber ich bekomms schon vorher :mrgreen: ..nach dem ihr alle so geschwärmt habt von dem buch bin ich schon voll neugierig drauf..bei amazon, hat das auch NUR gute bewertungen bekommen 8)
Bild
Benutzeravatar
jule
Bücherwurm
 
Beiträge: 242
Registriert: Donnerstag 9. Oktober 2003, 19:06
Wohnort: Rheinsberg

Beitragvon Mystery » Samstag 6. November 2004, 19:57

julia hat geschrieben:bei amazon, hat das auch NUR gute bewertungen bekommen 8)


Na, bei DEM Buch ja auch kein Wunder!!! Bild
Das Buch ist nicht gut für dich, das verbrenn ich!

Bild
Benutzeravatar
Mystery
Bücherwurm
 
Beiträge: 125
Registriert: Sonntag 2. Februar 2003, 08:44
Wohnort: Poitzen

Beitragvon Twinner » Sonntag 14. November 2004, 21:44

So, habe es durch! Ein super Buch, ohne Frage; und man hängt wirklich an den Charakteren.

@Barney: Du hattest vollkommen Recht, als Du mir sagtest, ich werde es lesen wollen :mrgreen:
Das Schlimme an einer Illusion ist der Schmerz, wenn sie einem als solche bewusst wird.
--------------------------------------------------
www.mitternachtsgrauen.de

meine Homepage
Twinner
Leseratte
 
Beiträge: 347
Registriert: Donnerstag 8. Juli 2004, 21:35
Wohnort: Auerbach

Beitragvon Mystery » Montag 15. November 2004, 14:26

Naja, 14 Tage... hast nur eine Woche länger gebraucht wie ich mit dem durchlesen! Aber ich glaube nicht, das jetzt schon Der Turm draußen ist...Bild :wink:
Das Buch ist nicht gut für dich, das verbrenn ich!

Bild
Benutzeravatar
Mystery
Bücherwurm
 
Beiträge: 125
Registriert: Sonntag 2. Februar 2003, 08:44
Wohnort: Poitzen

Beitragvon Twinner » Montag 15. November 2004, 17:35

Tja Mystery, stimmt...ich werd wohl noch warten müssen auf den Turm :schuettel:
Und zwei Wochen sinds nur geworden, weil am 8. Nov mein Urlaub alle war :cry:
Das Schlimme an einer Illusion ist der Schmerz, wenn sie einem als solche bewusst wird.
--------------------------------------------------
www.mitternachtsgrauen.de

meine Homepage
Twinner
Leseratte
 
Beiträge: 347
Registriert: Donnerstag 8. Juli 2004, 21:35
Wohnort: Auerbach

Nächste

Zurück zu Historisches

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron