Pfauenprinzessin von Indu Sundaresan

Aus Vergangener Zeit

Moderator: Esprit

Pfauenprinzessin von Indu Sundaresan

Beitragvon Beverly-Marsh » Samstag 18. Juni 2005, 17:37

Ihr Name ist Mehrunissa - die Sonne der Frauen. Gegen alle Widerstände, Intrigen und Verbte findet die schöne Mehrunissa einen Weg zu ihrer grossen Liebe Jahangir, dem Kaiser von Indien. Das Schicksal des riesigen Reiches und der Thron Indiens geraten in den Sog ihrer Liebe und Leidenschaft

Das Buch ist zwar zum Teil auf Fiktion aber ich habe es trotzdem mal in diesem Thread platziert da viel historische drin steckt.

Das Buch an sich fand ich wirklich klasse. Einzig die Sprache war mir teilweise etwas zu blumig und romantisch. Man erfährt viel über die Sitten die damals in Indien geherrscht haben, welche Rechte die Frauen hatten bzw nicht hatten. Mehrunissa wird einfühlsam beschrieben, es war ein leichtes mit ihr zu fühlen und zu leiden. Wie gesagt ich fand das Buch klasse aber es war eben auch einfach ein wenig zuviel Liebesgeschichte für mich drin.
Piep Piep Richie
Benutzeravatar
Beverly-Marsh
Leseratte
 
Beiträge: 370
Registriert: Donnerstag 1. Juli 2004, 18:39
Wohnort: Fürth

Zurück zu Historisches

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron