Buchlesung MG I

Das Buch der Hobbyautoren

Moderator: Laurin

Beitragvon Twinner » Dienstag 1. Februar 2005, 20:55

Laurin hat geschrieben: Für die Buchlesung habe ich heute den 26. März eintragen lassen. Dieser Termin ist zu 99% fest.
Gruß Laurin :mrgreen:

...ich merke mir den Termin auch vor, da ich gerne mit von der Partie sein möchte... (so es Tank und Börse hergeben :mrgreen: )
Das Schlimme an einer Illusion ist der Schmerz, wenn sie einem als solche bewusst wird.
--------------------------------------------------
www.mitternachtsgrauen.de

meine Homepage
Twinner
Leseratte
 
Beiträge: 347
Registriert: Donnerstag 8. Juli 2004, 21:35
Wohnort: Auerbach

Beitragvon Maik » Dienstag 1. Februar 2005, 21:13

26. März werde ich mir auch merken, und auch schonmal im betrieb sagen. Damit mein Chef sich darauf einstellen kann. bin auf jedenfall dabei Laurin und freue mich schon ungemein darauf(was auch mit etwas herzklopfen verbunden ist). :mrgreen:
Egal ob Sandkorn oder Stein.
Im Wasser gehen sie beide unter.
Merk dir das!

Old Boy
--------------------------------------------------
www.mitternachtsgrauen.de
Benutzeravatar
Maik
Leseratte
 
Beiträge: 265
Registriert: Samstag 13. März 2004, 15:55
Wohnort: Fürth

Beitragvon Laurin » Dienstag 1. Februar 2005, 21:19

Da würde ich mich sehr freuen, denn der einsame Leser ist ein verlorener Leser unter den gierigen Ohren der Kritik. Aber das Teufelchen und Mpretender üben ja auch schon fleißig das "laute" Lesen. :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Bild
Benutzeravatar
Laurin
Moderator
 
Beiträge: 838
Registriert: Samstag 14. Dezember 2002, 12:34
Wohnort: Schönebeck/Elbe

Beitragvon Twinner » Dienstag 1. Februar 2005, 21:23

@Laurin: hast Du Dir schon Gedanken gemacht oder besprochen, welche der Geschichten gelesen werden?
zwecks dem gezielten Üben frag ich :mrgreen: :D
Das Schlimme an einer Illusion ist der Schmerz, wenn sie einem als solche bewusst wird.
--------------------------------------------------
www.mitternachtsgrauen.de

meine Homepage
Twinner
Leseratte
 
Beiträge: 347
Registriert: Donnerstag 8. Juli 2004, 21:35
Wohnort: Auerbach

Beitragvon Laurin » Dienstag 1. Februar 2005, 23:07

Gedanken habe ich mir schon gemacht. Sehr viele sogar. Bei Kurzgeschichten gibt es kein Problem. Längere Inhalte sollten wir erläutern und nur Auszugsweise spannende Inhaltsteile lesen. Auf keinen Fall dürfen wir den Zuhörer langweilen. Es wird so sein dass wir Geschichten von Autoren Lesen, die nicht kommen können. Schon deswegen weil wir sie dadurch gut vertreten können. Ich denke da an „Geisterstunde“, die ich gern lesen würde, wenn Holger nicht kommen kann. Oder „Broken Home“, die Geschichte ist kurz und sehr sensibel. Alle Geschichten sind gut, aber alles sollten wir nicht verraten – eher anraten.
Gruß Laurin.
:?: :)
Bild
Benutzeravatar
Laurin
Moderator
 
Beiträge: 838
Registriert: Samstag 14. Dezember 2002, 12:34
Wohnort: Schönebeck/Elbe

Beitragvon das Teufelchen » Mittwoch 2. Februar 2005, 07:39

denkst du auch an Musikuntermalung während dem Lesen?
Des Teufelchens neuer Aufenthaltsort:

Fräulein Drache @ home

Facebook
Benutzeravatar
das Teufelchen
Bücherfetischist
 
Beiträge: 587
Registriert: Dienstag 19. März 2002, 01:01
Wohnort: München

Die Lesung am 26.03.05

Beitragvon das Teufelchen » Mittwoch 2. Februar 2005, 07:42

So, da der Termin jetzt feststeht, kann ich auch jetzt Übernachtungsmöglichkeiten planen. Ich hab mich im Netz schon etwas danach umgesehen, und auch schon einige schöne Sachen gefunden, fraglich ist nur, ob da noch was frei ist. Darum kümmere ich mich am Wochenende.

@Laurin, kannst du vielleicht auch was bei dir in der Nähe empfehlen? (Wie gesagt, ich persönlich bringe noch 2 "Zuhörer" mit.


Edit: Wie wäre es, unsere Lesung zu dokumentieren? Ich hätte eine Videokammera und mit ner Steckdose nimmt sie so lange aquf wie wir wollen (Dann hätte mein Freund Bonkers auch was zu tun... *gg*)
Des Teufelchens neuer Aufenthaltsort:

Fräulein Drache @ home

Facebook
Benutzeravatar
das Teufelchen
Bücherfetischist
 
Beiträge: 587
Registriert: Dienstag 19. März 2002, 01:01
Wohnort: München

Beitragvon forsakingmax » Mittwoch 2. Februar 2005, 11:59

Ja das wär super, dann könnten wir daheimgebliebenen die lesung trotzdem sehen, wenn du zb. eine komprimierte version davon ins netz stellst...
MFG Markus

Bild
Das Wakan-Tanka.
forsakingmax
Leseratte
 
Beiträge: 322
Registriert: Montag 23. Februar 2004, 11:55
Wohnort: Graz

Beitragvon Bangor » Mittwoch 2. Februar 2005, 12:54

Ich werde vorraussichtlich wohl nicht mit von der Partie sein. :?

Ich würde mich aber auch über ein paar Fotos freuen.

Ihr erzählt ja sicher, wie es war. :wink:
Bangor
 

Beitragvon Maik » Mittwoch 2. Februar 2005, 13:53

Nur die verpatzer oder auch alles andere? :mrgreen:


Ich denke doch das wir euch alles erzählen werden.


Und mit dem Video ist gar keine schlechte Idee. :-P
Egal ob Sandkorn oder Stein.
Im Wasser gehen sie beide unter.
Merk dir das!

Old Boy
--------------------------------------------------
www.mitternachtsgrauen.de
Benutzeravatar
Maik
Leseratte
 
Beiträge: 265
Registriert: Samstag 13. März 2004, 15:55
Wohnort: Fürth

Beitragvon MPretender » Mittwoch 2. Februar 2005, 14:12

Ich werde natürlich auch versuchen mit dabei zu sein, aber versprechen kann ich das bis jetzt noch nicht. Ich muss dann erstmal gucken wie das mein Budget so zulässt. Es ist ja für mich doch ein ziemlich weiter Weg. Das ist ja auch nicht umsonst und die Übernachtung kostet ja auch noch was. Aber wie gesagt, ich werds versuchen und ich denke, dass ich zu 80% dabei bin.
Vielleicht will der Holger auch mitkommen. Dann ließe sich ja noch was organisieren, da wir ja beide aus der gleichen Stadt kommen.

@Laurin
Weißt Du eigentlich schon um wieviel Uhr das Ganze stattfinden soll?
www.mitternachtsgrauen.de

"Das schönste Denkmal, das ein Mensch bekommen kann, steht in den Herzen der Mitmenschen."

Albert Schweitzer (1875-1965), elsäss. ev. Theologe, Musiker, Arzt u. Philosoph
Benutzeravatar
MPretender
Bücherwurm
 
Beiträge: 105
Registriert: Donnerstag 7. Oktober 2004, 20:51
Wohnort: Gladbeck

Beitragvon Maik » Mittwoch 2. Februar 2005, 14:43

@Teufelchen Wegen der Fahrt dahin. Wir sollten uns beide nochmal zusammensetzen und da a bissi talken. Von Twinner hatte ich eine PN bekommen, zwecks Gemeinschaft. Wenn AQ auch mitkommen will, dann wäre AQ auf meinem Weg und Twinner auch, sprich ich könnte sie beide abholen. Du sagtest ja auch das du zwei Mitleser mitbringst also wäre dein Auto fast voll. Wie wollen wir das machen? kannst dich bei mir ja mal melden, dann machen wir das aus und kontaktieren dann die anderen.

Gruß

Maik
Egal ob Sandkorn oder Stein.
Im Wasser gehen sie beide unter.
Merk dir das!

Old Boy
--------------------------------------------------
www.mitternachtsgrauen.de
Benutzeravatar
Maik
Leseratte
 
Beiträge: 265
Registriert: Samstag 13. März 2004, 15:55
Wohnort: Fürth

Beitragvon Laurin » Mittwoch 2. Februar 2005, 18:00

Ich habe bei mir um die Ecke etwas Günstiges ausgemacht. Es handelt sich da um vier Doppelzimmer.
Bei Einzelbelegung kostet ein Zimmer mit Frühstück 29,00Euro pro Person.
Bei Doppelbelegung nur noch 22,50 Euro pro Person. Soweit ich mitbekommen habe, kommen insgesamt 6 Leute. Wenn ihr euch einig seit und einige ziehen zusammen, reserviere ich die Zimmer.
Die Ausstattung ist sehr ordentlich. Wir haben da schon mal Besuch untergebracht. Ansonsten gibt es in meiner Nähe noch einige Pensionen die aber etwas teurer sind (ca.45, 00 Euro).
Videokamera wäre Super. Ich habe ja auch noch so ein Ding, aber die müsste ich erst mal reparieren. :hammer
Auf jeden Fall werden Fotos gemacht. Musikalische Einrahmung ist eigentlich immer mit dabei gewesen. Muss ich erst noch mal nachfragen wenn die Chefin wieder gesund ist.
Gruß Laurin
Bild
Benutzeravatar
Laurin
Moderator
 
Beiträge: 838
Registriert: Samstag 14. Dezember 2002, 12:34
Wohnort: Schönebeck/Elbe

Beitragvon Maik » Mittwoch 2. Februar 2005, 18:04

Na das mit den Zimmern klingt doch akzeptabel. :mrgreen:


Mal schauen was die anderen sagen. :-P
Egal ob Sandkorn oder Stein.
Im Wasser gehen sie beide unter.
Merk dir das!

Old Boy
--------------------------------------------------
www.mitternachtsgrauen.de
Benutzeravatar
Maik
Leseratte
 
Beiträge: 265
Registriert: Samstag 13. März 2004, 15:55
Wohnort: Fürth

Beitragvon Twinner » Mittwoch 2. Februar 2005, 21:08

die günstigere Variante (22€) klingt machbar :mrgreen:
...und wir werden uns bestimmt einig :!:
Das Schlimme an einer Illusion ist der Schmerz, wenn sie einem als solche bewusst wird.
--------------------------------------------------
www.mitternachtsgrauen.de

meine Homepage
Twinner
Leseratte
 
Beiträge: 347
Registriert: Donnerstag 8. Juli 2004, 21:35
Wohnort: Auerbach

Nächste

Zurück zu Mitternachtsgrauen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron