Buchlesung MG I

Das Buch der Hobbyautoren

Moderator: Laurin

Beitragvon das Teufelchen » Mittwoch 13. April 2005, 06:45

Also von der Stadtbibliothek Rosenheim habe ich immernoch keine Antwort bekommen - da kommt wahrscheinlich nichts mehr. Find ich etwas mies, man könnte wenigstens eine kurze Antwort schicken. Meine Schwiegermama in Spe fragt nun mal bei uns aufm Pfarrheim nach. Die haben dort einen recht großen Raum immer für Theaterproben genutzt. Die nötige "Elektrik" wäre dort auch vorhanden. Aber ich fürchte, dass ein Pfarrheim (katholisch) eher von etwas wie unserem Buch abstand nehmen möchte... Mal sehen.
Des Teufelchens neuer Aufenthaltsort:

Fräulein Drache @ home

Facebook
Benutzeravatar
das Teufelchen
Bücherfetischist
 
Beiträge: 587
Registriert: Dienstag 19. März 2002, 01:01
Wohnort: München

Beitragvon Laurin » Mittwoch 13. April 2005, 12:55

das Teufelchen hat geschrieben:... Aber ich fürchte, dass ein Pfarrheim (katholisch) eher von etwas wie unserem Buch abstand nehmen möchte... Mal sehen.


Ich fürchte das auch. :mrgreen:
Gruß Laurin
Bild
Benutzeravatar
Laurin
Moderator
 
Beiträge: 838
Registriert: Samstag 14. Dezember 2002, 12:34
Wohnort: Schönebeck/Elbe

Beitragvon Maik » Samstag 23. April 2005, 21:41

So meine Fotos sind nun auch entwickelt und stehen zur Besichtigung in der Gallery. Kommentare kommen später dazu. :mrgreen:

Danke Klaus. Das ging echt schnell. :wink: :-P
Egal ob Sandkorn oder Stein.
Im Wasser gehen sie beide unter.
Merk dir das!

Old Boy
--------------------------------------------------
www.mitternachtsgrauen.de
Benutzeravatar
Maik
Leseratte
 
Beiträge: 265
Registriert: Samstag 13. März 2004, 15:55
Wohnort: Fürth

Beitragvon Christella » Sonntag 24. April 2005, 19:23

Endlich mal ein "Hallo" von mir nach längerer Zeit an alle Autoren und meine herzlichesten Glückwünsche zum gelungenen Buch. (Sorry, man mög's mir verzeihen, ich war in letzter Zeit häufig unterwegs und hatte kaum Zeit fürs Internet) 8)
Habe die erfreulichen Pressemeldungen verfolgt und bin echt angenehm überrascht. :D

@Teufelchen...ich finde das auch nicht okay, wenn sich eine Bibliothek oder wer es sonst sein mag, sich auf eine Anfrage nicht meldet. :?:

Habe auch schon ähnliche Erfahrungen gemacht - keine Antwort zu bekommen ist sehr frustrierend. Ob solche Anfragen einfach inmitten vieler Arbeit untergeht oder sie einfach keine Lust haben, sich mit einer Anfrage zu beschäftigen...ich weiß es nicht :roll:
Ggf. könntest du in Rosenheim anrufen und nachfragen....

Herzliche Grüße

Christella
Christella
Des Lesens mächtig
 
Beiträge: 3
Registriert: Samstag 18. Dezember 2004, 23:53
Wohnort: Ludwigshafen

Beitragvon das Teufelchen » Montag 25. April 2005, 06:51

nun ja, anrufen werde ich da nicht. Auch wenn es sich jetzt verdammt eingebildet anhört, aber denen nachzurennen haben wir auch nciht nötig. Es gibt noch genug andere Möglichkeiten hier in der Nähe.

Das Pfarrheim will uns übrigens wie vermutet tatsächlich nicht ahben. Nun habe ich noch einen Buchhandel an der Hand, der Lesungen organisert. Weiter werden wir im Urlaub mal hier nach München ins Literaturhaus schauen. Dort werden auch Lesungen veranstaltet, allerdings sieht das alles übers Internet zumindest sehr professionell aus. Mal sehen ob die "Amateure" (schreibt man das so?) auch nehmen.
Des Teufelchens neuer Aufenthaltsort:

Fräulein Drache @ home

Facebook
Benutzeravatar
das Teufelchen
Bücherfetischist
 
Beiträge: 587
Registriert: Dienstag 19. März 2002, 01:01
Wohnort: München

Beitragvon Bonkers » Samstag 30. April 2005, 10:50

Hallo,

es ist geschafft. Die filmische Dokumentation der Lesung ist fertig...
(nach einem Monat :bad:)

Aber es ist gelungen :P. Ich werde den Film an Laurin zur Veröffentlichung weiterleiten.
Morgen ist der Tag vor Übermorgen also Gestern!
Benutzeravatar
Bonkers
Des Lesens mächtig
 
Beiträge: 21
Registriert: Freitag 14. Juni 2002, 00:01
Wohnort: München

Beitragvon Twinner » Montag 2. Mai 2005, 16:13

Letzte Woche konnte ich mit der Chefin der Buchhandlung sprechen, in der regelmäßig Lesungen durchgeführt werden.
Positiv: grundsätzlich ist sie nicht abgeneigt :!:
Negativ: die Termine sind auch im zweiten Halbjahr schon verplant.

Hoffnung: sollte jemand absagen, oder sich im November (da gibts die Gruselnacht; und was wäre besser geeignet :D ) ein Termin ergeben, stehen wir oben auf der Liste.

Egal wie es läuft, für nächstes Jahr würden wir einen Lesetermin bekommen. Das wär doch sicher auch was für den zweiten Teil :D :!:
Das Schlimme an einer Illusion ist der Schmerz, wenn sie einem als solche bewusst wird.
--------------------------------------------------
www.mitternachtsgrauen.de

meine Homepage
Twinner
Leseratte
 
Beiträge: 347
Registriert: Donnerstag 8. Juli 2004, 21:35
Wohnort: Auerbach

Beitragvon das Teufelchen » Dienstag 3. Mai 2005, 09:54

da könnte man ja kurz über das erste Buch sprechen, und dann das zweite vorstellen...

Für ne Lesung bin ich immer zu haben! Ich warte übrigens auch noch auf Info von meiner Schweigermum wegen der Buchhandlung.
Des Teufelchens neuer Aufenthaltsort:

Fräulein Drache @ home

Facebook
Benutzeravatar
das Teufelchen
Bücherfetischist
 
Beiträge: 587
Registriert: Dienstag 19. März 2002, 01:01
Wohnort: München

Beitragvon das Teufelchen » Samstag 21. Mai 2005, 07:53

Also jetzt habe ich Beschied bekommen.

Es handelt sich um eine kleine Buchhandlung in Germering (München). Die Besitzerin hat an sich nichts gegen eine Lesung. Hat auch bis jetzt schon einige organisiert. Ich werde wahrscheinlich nächstes Wochenende mal persönlich zu ihr fahren und mir nähere Informationen abholen und evtl. schon mögliche Termine abfragen.

Mich würde jetzt interessieren, wer von euch Lust hätte dabei zu sein. Und vielleicht könntet ihr mir wenn ihr Lust habt schon mal eine grobe Orientierung geben, wann ihr Zeit hättet bzw. wann nicht.
Des Teufelchens neuer Aufenthaltsort:

Fräulein Drache @ home

Facebook
Benutzeravatar
das Teufelchen
Bücherfetischist
 
Beiträge: 587
Registriert: Dienstag 19. März 2002, 01:01
Wohnort: München

Beitragvon theMoellermann » Samstag 21. Mai 2005, 14:11

Eventuell ließ sich zweite Hälfte der Sommerferien bei mir was drehen, und Interesse ist auch da, aber sonst sieht's eher schwarz aus. :?
Benutzeravatar
theMoellermann
Leseratte
 
Beiträge: 385
Registriert: Montag 28. Juli 2003, 11:10
Wohnort: Schortens (bei Wilhelmshaven)

Beitragvon Laurin » Samstag 21. Mai 2005, 15:04

@ Teufelchen,
ich bin auch dabei wenn der Termin passt. In welchem Zeitraum soll es denn stattfinden? :D
Gruß Laurin
Bild
Benutzeravatar
Laurin
Moderator
 
Beiträge: 838
Registriert: Samstag 14. Dezember 2002, 12:34
Wohnort: Schönebeck/Elbe

Beitragvon das Teufelchen » Samstag 21. Mai 2005, 15:50

Na ja, wie gesagt, ich war noch nicht persönlich bei dieser Buchhändlerin. Auch wollte ich euch nicht einen Termin hinklatschen und euch dann damit alleine lassen. Ich würde aber eher Sommer bis Spätsommer vorschlagen, da wir dann evtl sogar schon eine Vorwerbung für den zweiten Teil machen könnten.
Definitiv würde ich auch einen Samstag als Veranstaltungstag vorschlagen. Vielleicht (obwohl es viel arbeit wäre) könnte man den veranstaltungstermin auch mit anderen Veranstaltungen in München abstimmen, damit nicht alle Übernachtungsmöglichkeiten im Vorfeld schon ausgebucht sind.

@Mölle, wann sind denn deine Sommerferien?
Des Teufelchens neuer Aufenthaltsort:

Fräulein Drache @ home

Facebook
Benutzeravatar
das Teufelchen
Bücherfetischist
 
Beiträge: 587
Registriert: Dienstag 19. März 2002, 01:01
Wohnort: München

Beitragvon Twinner » Sonntag 22. Mai 2005, 08:11

bei mir wäre das Problem eine Mitfahrgelegenheit...
Ansonsten bin ich gerne bereit, eine weitere Lesung mitzumachen :D ;
bin auf den Termin gespannt :wink:
Das Schlimme an einer Illusion ist der Schmerz, wenn sie einem als solche bewusst wird.
--------------------------------------------------
www.mitternachtsgrauen.de

meine Homepage
Twinner
Leseratte
 
Beiträge: 347
Registriert: Donnerstag 8. Juli 2004, 21:35
Wohnort: Auerbach

Beitragvon das Teufelchen » Montag 23. Mai 2005, 10:31

Also ich habe jetzt mal unter Berücksichtigung von Mölles Schulferien drei INOFFIZIELLE Termine ermittelt:

16. Juli (Samstag)
23. Juli (Samstag)
13. August (Samstag + Montag in Bayern Feiertag)

Bevor wir uns aber festlegen, möchte ich wie gesagt erst noch mit der Buchhändlerin sprechen.
Des Teufelchens neuer Aufenthaltsort:

Fräulein Drache @ home

Facebook
Benutzeravatar
das Teufelchen
Bücherfetischist
 
Beiträge: 587
Registriert: Dienstag 19. März 2002, 01:01
Wohnort: München

Beitragvon theMoellermann » Dienstag 24. Mai 2005, 15:28

Alle drei Termine sind bei mir ganz schlecht! :? Der 16. ist doof, weil ich am 17. nach England fliege, am 23. bin ich natürlich noch in England, und am 13.08. hab ich viel mit dem Weltjugendtag zu tun. :( Aber richtet euch erst mal nicht nach mir, ich wüsste eh erst mal nicht, wie ich hinkäme. Und wenn's später doch passen sollte, kann ich ja immer noch mal ja sagen.
Benutzeravatar
theMoellermann
Leseratte
 
Beiträge: 385
Registriert: Montag 28. Juli 2003, 11:10
Wohnort: Schortens (bei Wilhelmshaven)

VorherigeNächste

Zurück zu Mitternachtsgrauen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron