Fragen zu den Büchern und zu den Autoren

Das Buch der Hobbyautoren

Moderator: Laurin

Fragen zu den Büchern und zu den Autoren

Beitragvon Mortymor » Montag 31. Januar 2005, 20:55

Heyho Freunde der Sonne,

1)Könnt ihr bald darüber angaben machen, wie oft sich das Buch mitlerweile verkauft hat?

2)Wie viele Zeichen hat in eurem Buch so eine Kurzgeschichte?


MFG Mortymor
Benutzeravatar
Mortymor
Des Lesens mächtig
 
Beiträge: 46
Registriert: Montag 31. Januar 2005, 13:02
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Laurin » Montag 31. Januar 2005, 21:10

Die kürzeste Geschichte hat 6695 Zeichen, die längste ca.42018. :D
Gruß Laurin
Bild
Benutzeravatar
Laurin
Moderator
 
Beiträge: 838
Registriert: Samstag 14. Dezember 2002, 12:34
Wohnort: Schönebeck/Elbe

Beitragvon forsakingmax » Montag 31. Januar 2005, 21:11

Also meine Geschichte hat 49.500 Zeichen (inkl. Leerzeichen), ist aber soviel ich weiß eine der längsten. Und verkauft hat sich das Buch mittlerweile noch gar nicht, schätz ich, da es noch nicht lieferbar ist :)
MFG Markus

Bild
Das Wakan-Tanka.
forsakingmax
Leseratte
 
Beiträge: 322
Registriert: Montag 23. Februar 2004, 11:55
Wohnort: Graz

Beitragvon Laurin » Montag 31. Januar 2005, 21:24

Ich muß mich korrigieren. Twinner seine Geschichte ist mit 75173 Zeichen die Längste.
Das Buch ist schon lieferbar, ist bei BookOla und Amazon bereits erhältlich, doch die Verkaufsmenge wird sich erst nach der ersten BoD-Meldung richtig feststellen lassen. :mrgreen:
Gruß Laurin
Bild
Benutzeravatar
Laurin
Moderator
 
Beiträge: 838
Registriert: Samstag 14. Dezember 2002, 12:34
Wohnort: Schönebeck/Elbe

Beitragvon Mortymor » Dienstag 1. Februar 2005, 07:34

Heyho Freunde der Sonne,


Wie viele Seiten hat das komplette Buch?
Würd mich nur so mal interressieren :sweet


MFG Mortymor
Benutzeravatar
Mortymor
Des Lesens mächtig
 
Beiträge: 46
Registriert: Montag 31. Januar 2005, 13:02
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Bangor » Dienstag 1. Februar 2005, 08:35

Mortymor hat geschrieben:
Wie viele Seiten hat das komplette Buch?

Das wäre eine Information, die bei der Präsentation noch erwähnt werden sollte. :!:
Bangor
 

Beitragvon forsakingmax » Dienstag 1. Februar 2005, 09:39

240 Seiten, oder?
MFG Markus

Bild
Das Wakan-Tanka.
forsakingmax
Leseratte
 
Beiträge: 322
Registriert: Montag 23. Februar 2004, 11:55
Wohnort: Graz

Beitragvon Laurin » Dienstag 1. Februar 2005, 14:58

Ich habe die 240 Seiten im Text mit genannt. :mrgreen:
Gruß Laurin
Bild
Benutzeravatar
Laurin
Moderator
 
Beiträge: 838
Registriert: Samstag 14. Dezember 2002, 12:34
Wohnort: Schönebeck/Elbe

Wie seid ihr auf das Buch gekommen?

Beitragvon forsakingmax » Freitag 25. Februar 2005, 13:41

Hallo Alfredo! Mich würde vor allem interessieren, wie du auf das Buch gekommen bist. Du hast doch bestimmt nicht nach "Mitternachtsgrauen" gesucht, oder?
MFG Markus

Bild
Das Wakan-Tanka.
forsakingmax
Leseratte
 
Beiträge: 322
Registriert: Montag 23. Februar 2004, 11:55
Wohnort: Graz

Beitragvon Holger » Freitag 25. Februar 2005, 22:58

Ja, das würde mich auch interessieren!
Benutzeravatar
Holger
Supermoderator
 
Beiträge: 458
Registriert: Freitag 14. März 2003, 10:58
Wohnort: Gladbeck, Ruhrgebiet

Beitragvon Levia » Montag 28. Februar 2005, 23:52

wie kommt denn euer 1. buch bisher so an, wenn man fragen darf?
also ich mein, weil ihr schon an teil zwei denkt, der schon dieses jahr rauskommen soll..
...but it all ends up in tears...
Benutzeravatar
Levia
Leseratte
 
Beiträge: 485
Registriert: Montag 28. Juni 2004, 16:39
Wohnort: Tampere, Finnland

Beitragvon Levia » Dienstag 1. März 2005, 15:22

warum antwortet mir denn keiner? :roll:
...but it all ends up in tears...
Benutzeravatar
Levia
Leseratte
 
Beiträge: 485
Registriert: Montag 28. Juni 2004, 16:39
Wohnort: Tampere, Finnland

Beitragvon Twinner » Dienstag 1. März 2005, 16:54

Hallo Levia,
wir werden auf jeden Fall die erste Quartalsabrechnung abwarten müssen und evtl. mehr Meinungen, um abschätzen zu können, welchen Eindruck denn das Buch so macht. :wink:
Was einen zweiten Teil angeht, so kann man ja nicht früh genug anfangen zu planen, um den Fehlerteufel besser in die Schranken weisen zu können. Erfahrung sammeln wir auf jeden Fall dabei :D
Das Schlimme an einer Illusion ist der Schmerz, wenn sie einem als solche bewusst wird.
--------------------------------------------------
www.mitternachtsgrauen.de

meine Homepage
Twinner
Leseratte
 
Beiträge: 347
Registriert: Donnerstag 8. Juli 2004, 21:35
Wohnort: Auerbach

Beitragvon Beverly-Marsh » Mittwoch 2. März 2005, 16:25

Ich hätte mal eine Frage zu den Autoren

Da ich noch nicht so lange in dem Stephen King Forum (und diesem natürlich) bin weissi ch nicht welcher Nick sich hinter "welcher Geschichte" verirgt.

Könnte mich da jemand aufklären :?:
Piep Piep Richie
Benutzeravatar
Beverly-Marsh
Leseratte
 
Beiträge: 370
Registriert: Donnerstag 1. Juli 2004, 18:39
Wohnort: Fürth

Beitragvon Maik » Mittwoch 2. März 2005, 16:40

Holger Altmann = Holger
Lutz Reiter= Laurin
Emir Salihovic= Zippolo
Melanie Böcker= das Teufelchen
Hannes Kiss= Twinner
Patrick Henning= Fresh
Michael Köppl= Mike1978
Holger Stolper= Bangor
Stephan Möller= theMöllermann
Florian Hänel= MPretender
Michael Navarro= Jake
Maik Pohl= Maik
Payam Djouiai= Payam
Markus Böhme= forsakingmax


Das dürfte so stimmen. :mrgreen:
Egal ob Sandkorn oder Stein.
Im Wasser gehen sie beide unter.
Merk dir das!

Old Boy
--------------------------------------------------
www.mitternachtsgrauen.de
Benutzeravatar
Maik
Leseratte
 
Beiträge: 265
Registriert: Samstag 13. März 2004, 15:55
Wohnort: Fürth

Nächste

Zurück zu Mitternachtsgrauen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron