"Mitternachtsgrauen" Teil 2

Das Buch der Hobbyautoren

Moderator: Laurin

Beitragvon AQ2 » Montag 15. Oktober 2007, 10:50

Ich fand die Geschichte klasse. Und auf den Film bin ich auch mal gespannt wie der sein wird.

Doch die ganze Situation hier, errinnert mich sehr an Stephen King - Das geheime Fenster. Wer hat was geklaut und als erstest geschrieben.

Naja wie dem auch sei lest die Geschichte sie ist echt gut.

Bis bald :lernen:
Wünsche allen Stephen King Fans noch einen schönen Tag.

Aktuelles Buch: Margaret Mitchell - Vom Winde verweht
Benutzeravatar
AQ2
Bücherwurm
 
Beiträge: 246
Registriert: Freitag 12. Juli 2002, 17:29
Wohnort: Creußen

Beitragvon Laurin » Dienstag 16. Oktober 2007, 21:36

Die Geschichte ist schon spitze. Ich hatte damals beim Lesen alles erwartet, nur kein Schaf. :lol2:
Auf den Film bin ich auch gespannt. Schon um mögliche Verbindungen zu Bangors Geschichte zu erkennen. :lookaround:
Gruß Laurin
Bild
Benutzeravatar
Laurin
Moderator
 
Beiträge: 838
Registriert: Samstag 14. Dezember 2002, 12:34
Wohnort: Schönebeck/Elbe

Vorherige

Zurück zu Mitternachtsgrauen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron