Rezensionen zu MG II

Das Buch der Hobbyautoren

Moderator: Laurin

Beitragvon AQ2 » Mittwoch 17. Mai 2006, 15:36

Die Nacht des roten Mondes

Die Geschichte ist auch nicht schlecht, auch wenn einiges offen bleibt, ist sie doch gut gelungen. Man konnte sich gut reinversetzen und hat mit gefühlt.

Bis bald :lernen:
Wünsche allen Stephen King Fans noch einen schönen Tag.

Aktuelles Buch: Margaret Mitchell - Vom Winde verweht
Benutzeravatar
AQ2
Bücherwurm
 
Beiträge: 246
Registriert: Freitag 12. Juli 2002, 17:29
Wohnort: Creußen

Beitragvon AQ2 » Freitag 19. Mai 2006, 13:41

Wölfe sterben einsam

Ist eine sehr schön geschriebene Geschichte. Hat mir sehr viel Spass gemacht und auch gefesselt diese zu lesen. Wenn jede Fantasy Geschichte so ist wie diese dann ist es echt ne Überlegung wert mal einen Fantasy Roman zu lesen.

Bis bald :lernen:
Wünsche allen Stephen King Fans noch einen schönen Tag.

Aktuelles Buch: Margaret Mitchell - Vom Winde verweht
Benutzeravatar
AQ2
Bücherwurm
 
Beiträge: 246
Registriert: Freitag 12. Juli 2002, 17:29
Wohnort: Creußen

Beitragvon AQ2 » Freitag 19. Mai 2006, 15:37

Der Teufelsee

War auch eine super Geschichte. Sie war echt fesselnd und man wusste nicht was genau einen erwartet.

Bis bald :lernen:
Wünsche allen Stephen King Fans noch einen schönen Tag.

Aktuelles Buch: Margaret Mitchell - Vom Winde verweht
Benutzeravatar
AQ2
Bücherwurm
 
Beiträge: 246
Registriert: Freitag 12. Juli 2002, 17:29
Wohnort: Creußen

Beitragvon Heiger » Samstag 20. Mai 2006, 09:35

Ich habe bereits am Mittwoch abend ne Rezzension bei Amazon geschrieben. Heute ist Samstag und das Ding ist immer noch nicht online ... sowas nervt ungemein :evil:
Benutzeravatar
Heiger
Bücherfreund
 
Beiträge: 62
Registriert: Montag 27. Mai 2002, 00:01
Wohnort: Weisenbach/Baden

Beitragvon AQ2 » Samstag 20. Mai 2006, 15:04

Frau Holles Schatten bei Dämmerung

Fand diese Geschichte auch nicht schlecht. War echt klase geschrieben. Und wie alles beschrieben wurde konnte man sich alles sehr gut vorstellen. Und es hat mich sehr fasziniert wie es gemacht wurde.

Bis bald :lernen:
Wünsche allen Stephen King Fans noch einen schönen Tag.

Aktuelles Buch: Margaret Mitchell - Vom Winde verweht
Benutzeravatar
AQ2
Bücherwurm
 
Beiträge: 246
Registriert: Freitag 12. Juli 2002, 17:29
Wohnort: Creußen

Beitragvon Anke Sky » Samstag 20. Mai 2006, 18:29

@Heiger: ich habe bereits vor über einer Woche eine Rezension bei Amazon geschrieben und diese steht auch noch nicht drin. Ich habe eigentlich auch nichts geschrieben, was nicht veröffentlichungswürdig wäre. Seltsam. Ich schau schon jeden Tag rein und nie steht die Rezi drin. :heulsuse:
I thougt the whispering came from inside the walls
I heard some footsteps echoe in the deserted halls
But there was noone here

"Ghost" von "Anke Pekarsky"
Benutzeravatar
Anke Sky
Bücherwurm
 
Beiträge: 213
Registriert: Dienstag 27. September 2005, 16:46
Wohnort: Nürnberg

Beitragvon Mystery » Sonntag 21. Mai 2006, 09:38

Aura - Es begann ganz harmlos

Hui - die Geschichte hat mich nicht verwirrt! :loopy: Die fand ich echt klasse! Und ja... manchmal möchte man... :muhahaha: Wirklich eine schöne Geschichte, und ein schönes Ende!!!! :mrgreen:
Das Buch ist nicht gut für dich, das verbrenn ich!

Bild
Benutzeravatar
Mystery
Bücherwurm
 
Beiträge: 125
Registriert: Sonntag 2. Februar 2003, 08:44
Wohnort: Poitzen

Beitragvon Laurin » Sonntag 21. Mai 2006, 10:34

Danke Mystery,
schön das sie dich nicht verwirrt hat. :lol2:
Gruß Laurin
Bild
Benutzeravatar
Laurin
Moderator
 
Beiträge: 838
Registriert: Samstag 14. Dezember 2002, 12:34
Wohnort: Schönebeck/Elbe

Beitragvon AQ2 » Sonntag 21. Mai 2006, 11:27

Hausdorf

Eine tolle Geschichte, die ich sehr genossen habe. Sie war richtig spannend und auch blutig zu gleich. Nur das Ende fand ich etwas traurig aber trotzdem eine tolle Geschichte.

Bis bald :lernen:
Wünsche allen Stephen King Fans noch einen schönen Tag.

Aktuelles Buch: Margaret Mitchell - Vom Winde verweht
Benutzeravatar
AQ2
Bücherwurm
 
Beiträge: 246
Registriert: Freitag 12. Juli 2002, 17:29
Wohnort: Creußen

Beitragvon AQ2 » Sonntag 21. Mai 2006, 14:01

Schenkelklopfer

Die Geschichte war super klasse. Habe ab und zu auch mal lachen müssen. Eine sehr gelungene Geschichte wo Humor und Spannung sehr nahe liegen.

Bis bald :lernen:
Wünsche allen Stephen King Fans noch einen schönen Tag.

Aktuelles Buch: Margaret Mitchell - Vom Winde verweht
Benutzeravatar
AQ2
Bücherwurm
 
Beiträge: 246
Registriert: Freitag 12. Juli 2002, 17:29
Wohnort: Creußen

Beitragvon AQ2 » Montag 22. Mai 2006, 15:14

Der Schalter

War eine sehr gute Psychogeschichte. Es braucht wirklich nicht viel um auszuticken. Hat mir gut gefallen.

Bis bald :lernen:
Wünsche allen Stephen King Fans noch einen schönen Tag.

Aktuelles Buch: Margaret Mitchell - Vom Winde verweht
Benutzeravatar
AQ2
Bücherwurm
 
Beiträge: 246
Registriert: Freitag 12. Juli 2002, 17:29
Wohnort: Creußen

Beitragvon AQ2 » Dienstag 23. Mai 2006, 11:25

Die volle Wahrheit

War eine sehr gut gelungene Geschichte. Man konnte sich richtig reinversetzen und mit fühlen.

Bis bald :lernen:
Wünsche allen Stephen King Fans noch einen schönen Tag.

Aktuelles Buch: Margaret Mitchell - Vom Winde verweht
Benutzeravatar
AQ2
Bücherwurm
 
Beiträge: 246
Registriert: Freitag 12. Juli 2002, 17:29
Wohnort: Creußen

Beitragvon AQ2 » Dienstag 23. Mai 2006, 13:11

Blut auf den Weiden

Das war ne klasse Geschichte. Wie alles so beschrieben wurde hat mir sehr gut gefallen, man konnte sich alles sehr gut vorstellen.

Ich Hinterfrage

Ist nicht schlecht, es regt irgendwie zum Nachdenken an.

Der Mann mit dem Hund

Hat mich etwas irritiert und musste sie zwei mal lesen. Aber jetzt ist sie mir sonnenklar und ist nicht schlecht.

Bis bald :lernen:
Benutzeravatar
AQ2
Bücherwurm
 
Beiträge: 246
Registriert: Freitag 12. Juli 2002, 17:29
Wohnort: Creußen

Beitragvon torsten » Dienstag 23. Mai 2006, 18:32

Hallo AQ!

Freut mich, dass dir meine Geschichte gefallen hat!

:knuddel2:
Tag und Nacht erreichbar unter 555-Nase!

http://www.xun-online.de/
Benutzeravatar
torsten
Leseratte
 
Beiträge: 319
Registriert: Montag 15. Dezember 2003, 17:26
Wohnort: Ludwigshafen am Rhein

Beitragvon AQ2 » Dienstag 23. Mai 2006, 19:19

Hi,

Habe das Buch Mitternachtsgrauen 2 zu Ende gelesen, und muss sagen das ich wieder positiv überrascht bin ein solches Meisterwerkt zu lesen hattte. Jeder einzelne von euch hat wieder mal sich selbst übertroffen.

Mir hat es sehr viel Spaß und auch Freude gemacht dieses Buch zu lesen. Ich freuhe mich wenn es wieder heist Mitternacxhtsgrauen 3 ist da.

Bis bald :lernen:
Wünsche allen Stephen King Fans noch einen schönen Tag.

Aktuelles Buch: Margaret Mitchell - Vom Winde verweht
Benutzeravatar
AQ2
Bücherwurm
 
Beiträge: 246
Registriert: Freitag 12. Juli 2002, 17:29
Wohnort: Creußen

VorherigeNächste

Zurück zu Mitternachtsgrauen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron