"Mitternachtsgrauen" Teil 3

Das Buch der Hobbyautoren

Moderator: Laurin

Beitragvon Morgaine le Fay » Freitag 9. Mai 2008, 12:22

Ich hätte da mal ne Frage zur Vita:
Habe ich das jetzt richtig verstanden, dass wir eine kurze Vita und ein Foto abgeben sollen?! Vom Aufbau her wie auf der MG-Homepage?! Und alles an Laurin schicken?

Oh, da fällt mir noch was ein. Hat sich jetzt eigentlich die Verlagsfrage geklärt? Sonst könnte ich noch anbieten, in dem Verlag, in dem ich bis diese Woche ein Praktikum gemacht habe, anzufragen. Ist zwar auch Druckkostenzuschuss, aber ich würde wahrscheinlich einen Rabatt bekommen.
Benutzeravatar
Morgaine le Fay
Bücherwurm
 
Beiträge: 200
Registriert: Samstag 5. Januar 2008, 00:42
Wohnort: Tübingen

Beitragvon Marc » Sonntag 11. Mai 2008, 12:21

Oh, das Foto habe ich ja ganz vergessen!
Benutzeravatar
Marc
Leseratte
 
Beiträge: 294
Registriert: Freitag 23. September 2005, 17:02
Wohnort: Aachen

Beitragvon Nimrod » Montag 12. Mai 2008, 09:28

Meine neue Vita muß ich auch noch abgeben.

Ansonsten wollte ich mal fragen, wie es überhaupt aussieht, wie weit sind die Lektoren?

Und können vorab schon mal alle Autoren alle Geschichten bekommen, damit wir uns austauschen können?
Lasciate ogni speranza, voi ch' entrate ! ! !

Dante Alighieri (1265-1321)

Bild
Benutzeravatar
Nimrod
Leseratte
 
Beiträge: 424
Registriert: Dienstag 25. Oktober 2005, 01:19
Wohnort: Leixlip, Irland

Beitragvon Laurin » Montag 12. Mai 2008, 12:20

@Morgaine,
eine Vita schon, aber ein Foto ist kein muß.
Verlagsfrage ist wohl geklärt, aber was will denn dein Verlag als Vorschuß.
Bei mir braucht es keinen Vorschuß, jeder zahlt nur die Bücher die er braucht. Das ist doch wohl besser.

@Nimrod,
deine Geschichten sind schon fertig und ins Format gebracht. Anke und Morgains sind auch schon so weit. Ich stelle aber den fertigen Textblock erst zusammen, wenn ich alle Geschichten fertig im Format habe. Sonst habe ich nur unnötig viel Arbeit mit der Seitengestaltung.
Wer alle Geschichten schon mal haben will braucht sich nur zu melden. Sind aber eben noch Fehlerhaft.

Übrigens wollte ich noch fragen, ob wir nicht die Satzzeichen einheitlich gestalten wollen. Etwa diese » «, statt „“ diese. Sieht einfach besser aus.

Gruß Laurin
:hallo: :grinsking: :greenjump:
Bild
Benutzeravatar
Laurin
Moderator
 
Beiträge: 838
Registriert: Samstag 14. Dezember 2002, 12:34
Wohnort: Schönebeck/Elbe

Beitragvon Nimrod » Montag 12. Mai 2008, 14:13

Also, für mich immer her damit.

Das mit den Satzzeichen halte ich für eine gute Idee. Diese >> << (keine Ahnung, mit welcher Tastenkombination macht man die eigentlich?) sollten es sein, meine Stimme dafür.

Ich habe Klaus wegen der Gruppe eine PN geschrieben, ich hoffe, alle Autoren haben zeitnah ihre Mitgliedschaft.

Bis denne...
Lasciate ogni speranza, voi ch' entrate ! ! !

Dante Alighieri (1265-1321)

Bild
Benutzeravatar
Nimrod
Leseratte
 
Beiträge: 424
Registriert: Dienstag 25. Oktober 2005, 01:19
Wohnort: Leixlip, Irland

Beitragvon Morgaine le Fay » Montag 12. Mai 2008, 15:14

Laurin hat geschrieben:Bei mir braucht es keinen Vorschuß, jeder zahlt nur die Bücher die er braucht. Das ist doch wohl besser.


Ja, das ist wohl besser. :) Hatte noch nicht gefragt, zu welchen Bedingungen ich bzw. dann wir da veröffentlichen würden, aber es wäre sicher nicht so gut wie dein Vorschlag. ;) Läuft das dann über deinen Verlag?!

Bin auch für die » « Satzzeichen, auch wenn ich auch nicht weiß, wie man die macht.

Vita etc. werde ich dir dann bald zukommen lassen.
Ich lehne Gewalt ab, weil das Gute, das sie zu bewirken scheint, nicht lange anhält; dagegen ist das Schlechte, das sie bewirkt, von Dauer.
[Mahatma Gandhi]
Benutzeravatar
Morgaine le Fay
Bücherwurm
 
Beiträge: 200
Registriert: Samstag 5. Januar 2008, 00:42
Wohnort: Tübingen

Beitragvon Laurin » Dienstag 13. Mai 2008, 11:56

Die Satzzeichen findet man im Schreibprogramm unter EINFÜGEN/SYMBOL.
Dort kann man ihnen eine Tastenkombination zuordnen. Ich werde, da ich die Texte ja nun schon habe die Änderung der Satzzeichen vornehmen. Wer mir aber Arbeit ersparen will, kann ja selbst Hand anlegen und mir die Datei noch mal zuschicken. Über den Modus SUCHEN und ERSETZEN, kann man die Satzzeichen mit einem Schlag ändern. Besser aber noch mal kontrollieren.
@Morgaine, das Buch soll in meinem Verlag erscheinen. Deswegen sparen wir uns das Geld über eigene Vorarbeit.
Gruß Laurin
Bild
Benutzeravatar
Laurin
Moderator
 
Beiträge: 838
Registriert: Samstag 14. Dezember 2002, 12:34
Wohnort: Schönebeck/Elbe

Beitragvon Marc » Mittwoch 14. Mai 2008, 17:18

Hallo Zusammen,

ich finde auch »« besser als "", aber weiß jemand, wie man dann das Pondon zu '' mit den Haken hinkriegt? Wenn man die Größer- und KLeinerzeichen >< nimmt, sieht das nicht soooo gut aus, finde ich.

Von mir aus kann das gerne über Laurins Verlag gehen. Unkomplizierter als den Verleger in den eigenen Reihen zu haben, kann es für uns ja nicht sein. So ist der Ansprechpartner direkt bei der Hand ;)
Benutzeravatar
Marc
Leseratte
 
Beiträge: 294
Registriert: Freitag 23. September 2005, 17:02
Wohnort: Aachen

Beitragvon Laurin » Mittwoch 14. Mai 2008, 19:10

Ich habe es doch schon vor deinem Beitrag beschrieben. Unter EINFÜGEN/SYMBOL findest du die Zeichen.
Gruß Laurin
Bild
Benutzeravatar
Laurin
Moderator
 
Beiträge: 838
Registriert: Samstag 14. Dezember 2002, 12:34
Wohnort: Schönebeck/Elbe

Beitragvon das Teufelchen » Donnerstag 15. Mai 2008, 06:03

Hi Laurin,

also ich könnte dir bei meiner Geschichte das mit den Satzzeichen ersparen, wenn du möchtest. Holger hatte mir schon geschrieben, dass ich noch einen Logikfehler ausmerzen muss und ich dachte mir, damits nicht lauter "halbfertige" Dateien gibt, tue ich das, wenn die Korrektur fertig ist. Im gleichen Atemzug könnte ich das ja dann mit den Satzzeichen ändern. (Wenn das ein Vorschlag ist?)

Liebe Grüße
Teufelchen

PS: Vita folgt auch bald mit aktuellem Bild
Benutzeravatar
das Teufelchen
Bücherfetischist
 
Beiträge: 587
Registriert: Dienstag 19. März 2002, 01:01
Wohnort: München

Beitragvon Holger » Donnerstag 15. Mai 2008, 10:07

Ich hoffe, dass ich in den nächsten Tage die Zeit und die Ruhe finden werde Melanies Geschichte zuende zu bearbeiten. Bislang habe ich es leider erst bis Seite 6 oder so geschafft, bevor mir krankheitsbedingte Ausfälle von Arbeitskollegen und eine Operation meiner Tochter (Polypen raus) dazwischen kamen.

An meiner Vita werde ich dann auch arbeiten und mal sehen, ob ich ein Foto auftreiben kann.
Benutzeravatar
Holger
Supermoderator
 
Beiträge: 458
Registriert: Freitag 14. März 2003, 10:58
Wohnort: Gladbeck, Ruhrgebiet

Beitragvon Carbon Kid » Donnerstag 15. Mai 2008, 10:14

Also ich hab das mal mit den Anführungsstrichen versucht und das Programm sagt auch, dass er diese ersetzt wurden, wurden sie aber nicht. Hat jemand eine Idee??
Benutzeravatar
Carbon Kid
Des Lesens mächtig
 
Beiträge: 38
Registriert: Sonntag 20. Januar 2008, 20:41
Wohnort: Magdeburg

Beitragvon Hannibal der Kannibale » Donnerstag 15. Mai 2008, 14:03

Das Problem hatte ich auch. Was muss eigentlich alles in die Vita rein? Bin da nicht so erfahren drin.
Bis datto auf bald, habt Freude am Leben und lasst`s euch nicht nehmen. ;)Euer Hannibal the Cannibal, tata!
Benutzeravatar
Hannibal der Kannibale
Des Lesens mächtig
 
Beiträge: 37
Registriert: Mittwoch 30. Mai 2001, 00:01
Wohnort: Schönberg

Beitragvon Carbon Kid » Donnerstag 15. Mai 2008, 14:08

Guck mal bei Amazon, da kannst du dir die ersten Seiten von Mitternachtsgrauen II ansehen. Da ist auch eine Vita drin.
Benutzeravatar
Carbon Kid
Des Lesens mächtig
 
Beiträge: 38
Registriert: Sonntag 20. Januar 2008, 20:41
Wohnort: Magdeburg

Beitragvon Laurin » Donnerstag 15. Mai 2008, 16:14

Hallo Teufelchen,
das ist mir natürlich lieber. Dann spare ich mir sehr viel Arbeit. Du kennst ja die Länge deiner Geschichte.(';-)')

Hallo Holger,
da hast du dir auch viel vorgenommen. Ich wünsche deiner Tochter gute Genesung.(':krabbel')

Hallo Carbon Kid und Hannibal,
bei mir hat es auch nur Teilweise funktioniert, deshalb habe ich alles lieber noch mal kontrolliert.(':asdf:')


Gruß Laurin
Benutzeravatar
Laurin
Moderator
 
Beiträge: 838
Registriert: Samstag 14. Dezember 2002, 12:34
Wohnort: Schönebeck/Elbe

VorherigeNächste

Zurück zu Mitternachtsgrauen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron