Geschichten von Sven Jacobs

Hier könnt ihr konstruktive Kritik und Lob loswerden

Moderator: Ginny-Rose_Carter

Geschichten von Sven Jacobs

Beitragvon svenjacobs1 » Freitag 13. Mai 2005, 15:40

Hi zusammen. :lol:

Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr auch zu meinen Geschichten etwas schreiben würdet.
Ich brauche ein wenig feedback, damit ich weiß, ob ich meinem Hobby weiter nachgehen soll...

Thanks schon mal!
svenjacobs1
Des Lesens mächtig
 
Beiträge: 20
Registriert: Freitag 13. Mai 2005, 15:31
Wohnort: Bonn

Beitragvon svenjacobs1 » Samstag 21. Mai 2005, 13:45

Ich würde mich sehr freuen, wenn doch noch ein Kommentar kommen könnte.
Meine Gesichten sind zu finden unter:
bookola.de -> Hobbyautoren -> Kurzgeschichten -> Mystery -> Nachts am Strand

und

bookola.de -> Hobbyautoren -> Romane -> Mystery -> Hölle der Vergangenheit

und natürlich auf der Seite von stephen-king.de unter Hobbyautoren.

Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr vielleicht mal einen Blick riskiert
und ein kommentar schreiben würdet. :lol:

Danke im Voraus...

Sven!
svenjacobs1
Des Lesens mächtig
 
Beiträge: 20
Registriert: Freitag 13. Mai 2005, 15:31
Wohnort: Bonn

Beitragvon Fresh » Samstag 21. Mai 2005, 23:37

Hi, hab gerade Nachts am Strand von dir gelesen.
Mhm, naja. Hat mich ehrlich gesagt nicht so begeistert. Das liegt aber wohl eher daran, dass eigentlich überhaupt nichts passiert während der Geschichte. Ich habe nichts dagegen, wenn man etwas im Dunkeln hält, aber ich konnte mich irgendwie nicht in einen Inhalt hineinfinden. Es gab keine echte Handlung sondern nur ein paar mysteriöse Ereignisse die man als Nebeneffekte zur Verstärkung einer unheimlichen Stimmung hätte einbauen können. Bei dir waren sie allerdings das Hauptobjekt.
Also wie gesagt, ich konnte nicht wirklich was anfangen mit deiner Story. Ist aber rein persönliche Meinung, die hier ganz stark zu anderen meinungen varieren kann. Und das tut sie wohl auch, schließlich hast du schon 14 sehr positive Bewertungen für dein Werk bekommen!!!

Ich werd demnächst mal deine andere geschichte lesen und dann auch was dazuschreiben.

In diesem Sinne: Weitermachen!

Grüße

Fresh
»Seit die Mathematiker die Relativitätstheorie aufgegriffen haben verstehe ich sie selbst nicht mehr.«
Albert Einstein
Benutzeravatar
Fresh
Bücherwurm
 
Beiträge: 139
Registriert: Dienstag 25. November 2003, 14:16
Wohnort: Münster

Beitragvon svenjacobs1 » Donnerstag 26. Mai 2005, 12:51

Dann sag ich mal Danke für deine Kritik. :D Eine Kritik ist eine Kritik, und
man muss sie so hinnehmen, wie sie ist. Allerdings finde ich, dass du
schon ein wenig recht hast. Ich habe diese Kurzgeschichte aus meiner
Sicht geschrieben, ich habe einen Originalschauplatz genommen, und
zwar von einem Strand in Italien... Ich habe das aufgeschrieben, was mir
durch den Kopf gegangen ist, als ich Nachts am Strand herumgewandert
bin und alles ein wenig unheimlich schien. Allerdings hast du nur
geschrieben, wie du den Inhalt findest, wieso nicht, wie du meinen
Schreibstil findest? :?:
Okay... Ich will jetzt nicht sooo viel schreiben, nur noch einmal ein Danke
für die Kritik, über die ich micht trotzdem freue!
svenjacobs1
Des Lesens mächtig
 
Beiträge: 20
Registriert: Freitag 13. Mai 2005, 15:31
Wohnort: Bonn

Beitragvon svenjacobs1 » Donnerstag 21. Juli 2005, 12:08

Hiiii :)

Ich habe jetzt eine neue Geschichte von mir online.
Mich würde interessieren, ob die euch gefällt oder eher nicht.
Ich bin für jede Kritik offen und freue mich darüber!
Sie heißt ANGST und ist eine Kurzgeschichte, Genre: Mystery!
=)

svenjacobs1
svenjacobs1
Des Lesens mächtig
 
Beiträge: 20
Registriert: Freitag 13. Mai 2005, 15:31
Wohnort: Bonn


Zurück zu Bewertung unserer Autoren

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron