Heinrich Spoerl - Die Feuerzangenbowle

Bissiges und Lustiges

Moderator: theklaus

Heinrich Spoerl - Die Feuerzangenbowle

Beitragvon AQ2 » Montag 16. Januar 2006, 16:15

Hi,

Habe letztes Jahr um die Winterzeit, die Feuerzangenbowle gelesen und muss sagen das Buch ist genau so lustig wie der Film. Es geht um eine gesellige Runde die um eine Feuerzangenbowle sitzt und um eine Idee. Allerdings muss ich sagen sollte man den Film vor dem Buch gesehen haben, dann kommt man auch bei den Dialekten wo im Buch vorkommen besser mit und lacht sich eher schlapp.

Die Feuerzangenbowle kann ich nur empfehlen. Nicht um sonst trägt das Buch den Namen <<Der ewig-junge Schulklassiker>>.

Bis bald :lernen:
Wünsche allen Stephen King Fans noch einen schönen Tag.

Aktuelles Buch: Bernhard Werber - Die Ameisen
Benutzeravatar
AQ2
Bücherwurm
 
Beiträge: 248
Registriert: Freitag 12. Juli 2002, 17:29
Wohnort: Creußen

Zurück zu Satiren

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron